The Huntsman & The Ice Queen - Neues Abenteuer im neuen Trailer

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • The Huntsman and the Ice Queen.jpg
    Ein neuer Trailer zur Fortsetzung des fantastischen Action-Abenteuers "Snow White and the Huntsman" ist online, indem sich erneut die Wege von Huntsman Eric und der Evil Queen Ravenna kreuzen. Chris Hemsworth und Oscar®-Gewinnerin Charlize Theron kehren in The Huntsman & The Ice Queen in ihre bewährten Rollen zurück. Emily Blunt und Jessica Chastain erweitern das Ensemble. Regie führt Cedric Nicolas-Troyan. Den Trailer seht ihr im Folgenden. Lasst euch vom Titel im Trailer nicht irritieren, denn bei dem Titel The Huntsman: Winter's War handelt es sich um den US-Originaltitel der Fortsetzung. Der Film wird am 21. April 2016 in den deutschen Kinos anlaufen.



    Story:
    Die Geschichte setzt ein, lange bevor die Evil Queen Ravenna durch das Schwert von Snow White in die ewige Verdammnis geschickt wurde. Damals war ihre Schwester, die Ice Queen Freya, durch einen bitteren Verrat, der ihr das Herz brach, gezwungen, das Königreich zu verlassen. Zurückgezogen in einem winterlichen Palast scharte sie über Jahrzehnte hinweg ein Heer von kampfbereiten Huntsmen um sich. Darunter befinden sich auch Eric und die Kriegerin Sara, die der Ice Queen treu ergeben sind. Als sie ihre Gefühle für einander entdecken, brechen sie damit das höchste Gesetz in Freyas Königreich: Du darfst dich nicht verlieben! Als Bestrafung werden beide von der Ice Queen verstoßen.Jahre später wird Ravenna von Snow White in den Magischen Spiegel verbannt. Freya schickt ihre Huntsmen los, um diesen in ihren Besitz zu bringen und ihre Schwester zu retten. Die Evil Queen wird aus den goldenen Tiefen des Spiegels befreit und mit vereinten Kräften bedrohen die Schwestern nun den Frieden des gesamten Königreichs. Ihre böse Armee scheint unbesiegbar zu sein, doch Eric stellt sich ihnen entgegen – und er ist nicht allein.

    542 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden