Rogue One: A Star Wars Story - Mads Mikkelsen verrät, wen er spielt *Spoiler*

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Rogue One - A Star Wars Story.jpg
    Viel weiß man über Rogue One: A Star Wars Story zum jetzigen Zeitpunkt nicht. Wir haben einen Plot serviert bekommen und einen sehr schicken Trailer. Gut, wir wissen, welche Darsteller wir so alles zu sehen bekommen; darunter befinden sich Felicity Jones, Diego Luna, Ben Mendelsohn, Donnie Yen, Jiang Wen, Forest Whitaker, Alan Tudyk, Riz Ahmed und Mads Mikkelsen. Letzterem könnte nun ein möglicher Spoiler über die Lippen gegangen sein. "Möglich" deshalb, weil wir aktuell noch nicht erahnen können, wie wichtig seine Aussage für die Story ist und wie sehr sie deshalb spoilern könnte. Weiterlesen für euch also auf eigene Gefahr.

    Über Mikkelsens Rolle war bis dato überhaupt nichts bekannt. Nun hat er in einem Interview mit 'Sky News' erzählt: "Felicity Jones spielt Jyn, diese wunderbare, starke junge Frau. Ich spiele ihren Vater, und... das war zuviel, sorry." Nachfolgend wurde Mikkelsen noch nach Darth Vaders Mitwirken in dem Film gefragt, aber nachdem er bemerkte, dass er offensichtlich schon zuviel verraten hatte, konnte man ihm keine Antwort mehr entlocken.

    Das Interview könnt ihr euch hier anschauen, hier gibt es übrigens auch einige Aussagen zu "Doctor Strange" sowie "James Bond":



    Für die Regie von Rogue One: A Star Wars Story zeichnet sich diesmal nicht "Episode VII"-Regisseur JJ Abrams verantwortlich, sondern Gareth Edwards, der 2014 "Godzilla" auf die Kinosäle losließ.
    Der Film bildet die Brücke zwischen Original-Trilogie und den Prequels und spielt sich zwischen Episode III und IV ab. Der Film zeigt, wie es einer
    Gruppe von Rebellen gelingt an die Pläne des Todessterns zu kommen, die später bekanntlich in die Hände von Prinzessin Leia in Episode IV fallen.
    Das ganze Spektakel ist ab dem 15. Dezember 2016 in den deutschen Kinos zu sehen.

    1.013 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden