Untitled Han Solo-Film - Regisseur Chris Miller bietet kleinen Vorgeschmack auf den Film

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Star Wars_Logo.jpg
    Viel gibt es noch nicht zum von 'Disney' geplanten Han Solo-Film: Der Film kommt am 25. Mai 2018 in die Kinos. Christopher Miller und Phil Lord ("The Lego Movie", 21 Jump Street") werden nach einem Drehbuch von Lawrence und Jon Kasdan Regie führen. Ersterer war bereits Koautor bei "Das Imperium schlägt zurück", "Die Rückkehr der Jedi-Ritter" und dem kommenden "Das Erwachen der Macht" und hat somit bereits einiges an Erfahrung in Bezug auf die Sternenkriege gesammelt. Kathleen Kennedy wird wieder als Produzentin fungieren. Inhaltlich soll sich der Film mit dem Werdegang des jungen Han Solo beschäftigen. Mehr ist bisher nicht bekannt. Was aber auch nicht schlimm ist, schließlich werden wir dieses Jahr zunächst mit "Rogue One: A Star Wars Story" und nächstes Jahr mit "Star Wars: Episode VIII" beglückt. Dennoch gibt es schon einen kleinen Vorgeschmack, insbesondere auch angesichts der Tatsache, dass heute - wie immer am 4. Mai - Star Wars Day ist (im übrigen: May the 4th be with you!).

    Regisseur Chris Miller kann es offenbar kaum erwarten, mit den Dreharbeiten zu starten, twitterte er heute nämlich folgendes Bild:



    Wer die Ehre haben wird, diesen Blaster in seinen Händen zu tragen, um zuerst zu schießen, ist bislang noch nicht geklärt. Frontrunner sind aktuell Alden Ehrenreich ("Blue Jasmine"), Jack Reynor ("Transformers 4: Ära des Untergangs) und Taron Egerton ("Kingsman: The Secret Service"). Wer das Rennen macht, erfahrt ihr selbstverständlich bei uns.

    1.137 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden