Untitled Han Solo-Film - Alden Ehrenreich wird Han Solo

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Star Wars_Logo.jpg
    Erst vor wenigen Tagen haben wir euch versprochen, dass wir euch mitteilen, wer von den möglichen Darstellern, die Han Solo in seinem eigenen Film darstellen könnten, das Rennen macht. Nun scheint es so weit zu sein, denn sowohl 'Deadline' als auch 'Variety' berichten, dass Alden Ehrenreich die Phase der finalen Verhandlungen bereits hinter sich gelassen hat und nun feststeht, dass er als Han Solo zu sehen sein wird. Damit hat er seine Mitstreiter Miles Teller, Ansel Elgort, Scott Eastwood, Taron Egerton und Jack Reynor ausgestochen. 'Disney' hat sich jedoch noch nicht dazu durchgerungen, einen Kommentar abzugeben.

    Auch wenn der Han Solo-Film erst am 25. Mai 2018 in die Kinos kommt, wird schon gemunkelt, man könne Ehrenreich als Han Solo bereits dieses Jahr in "Rogue One: A Star Wars Story" in Form eines Cameos sehen. Dies soll der Grund sein, wieso das Casting der Rolle so eilig war, denn Drehbeginn für den Han Solo-Film ist frühstens im Januar 2017. Wir dürfen gespannt sein.

    Ehrenreich könntet ihr aus Filmen wie "Blue Jasmine", "Beautiful Creatures - Eine unsterbliche Liebe" oder "Hail, Caesar!" kennen.



    Christopher Miller und Phil Lord ("The Lego Movie", 21 Jump Street") werden nach einem Drehbuch von Lawrence und Jon Kasdan Regie führen. Ersterer war bereits Koautor bei "Das Imperium schlägt zurück", "Die Rückkehr der Jedi-Ritter" und dem kommenden "Das Erwachen der Macht" und hat somit bereits einiges an Erfahrung in Bezug auf die Sternenkriege gesammelt. Kathleen Kennedy wird wieder als Produzentin fungieren. Inhaltlich soll sich der Film mit dem Werdegang des jungen Han Solo beschäftigen.

    Quellen: Deadline
    Page Six

    940 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden