The Witch - Interessantes Featurette, Trailer, Galerie inkl. vier Postern sowie unsere Kritik zum Horror-Drama

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • The Witch.jpg
    Während das Horror-Drama The Witch in den USA bereits nach einem kleinen Achtungserfolg einen kleinen Re-Release hatte (so wird es zumindest im Trailer genannt), steht bei uns die erste Kinoauswertung erst noch vor der Tür. Am 19. Mai 2016 startet der Film in den deutschen Kinos. Da es nicht mehr so lang bis dahin ist, haben wir in dieser News ein paar Dinge für euch: Einen (vielleicht nicht ganz so neuen, aber recht... interessant/verstörenden) englischen Trailer zum "Re-Release" sowie auf deutsch ein brandneues Featurette und den Trailer. Zusätzlich gibt es auch noch eine kleine Galerie mit einigen Bildern sowie schaurigen Postern und... Weil das noch nicht genug ist, gibt es auch noch unsere Video-Kritik!

    Das Debüt von Regisseur und Drehbuchautor Robert Eggers hatte seine gefeierte Premiere beim Sundance Film Festival, wo er den Preis für die beste Regie erhielt. Sorgfältig inszeniert Eggers das gottesfürchtige Neuengland, Jahrzehnte vor den berüchtigten Hexenprozessen in Salem. Erzählt wird die, auf Protokollen damaliger Hexenprozesse basierende, Geschichte aus der Perspektive der jungen Thomasin, gespielt von der vielversprechenden Newcomerin Anya Taylor-Joy.

    Featurette


    US-Trailer zum Re-Release


    Deutscher Trailer



    Unsere Videokritik



    Unsere Galerie


    Story
    Neuengland, 1630. Farmer William findet, gemeinsam mit Frau Katherine und den fünf Kindern, ein neues Zuhause auf einem abgelegenen Stück Land, nahe eines düsteren Waldes.

    Bald kommt es zu beunruhigenden Vorfällen: Tiere verhalten sich aggressiv, eines der Kinder verschwindet, während ein anderes von einer dunklen Macht besessen zu sein scheint. Misstrauen und Paranoia wachsen und die älteste Tochter Thomasin wird der Hexerei beschuldigt. Als sich die Lage immer weiter zuspitzt, werden Glaube, Loyalität und Liebe jedes einzelnen Familienmitgliedes auf eine schreckliche Probe gestellt …

    Hexerei, Besessenheit und Magie sind die jahrhundertealten Zutaten für eine beklemmend schaurige und bahnbrechende Neuinterpretation des Genres.

    832 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden