Väter und Töchter: Ein ganzes Leben - Deutscher Trailer zum Drama mit Russel Crowe und Amanda Seyfried

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Väter und Töchter.jpg
    Am 30. Juni 2016 kommt mit Väter und Töchter: Ein ganzes Leben ("Fathers and Daughters") ein neues Drama in die deutschen Kinos, in dem es - wie der Titel schon vermuten lässt - um die Beziehung zwischen Vater und Tochter geht... Aber auch Themen wie Liebe, Verlust und Krankheit werden Bestandteil der emotionalen Geschichte sein. Die Hauptrollen sind mit Russell Crowe, Amanda Seyfried und Aaron Paul hochkarätig besetzt, aber auch in den Nebenrollen sind keine unbekannten zu sehen: Diane Kruger, Jane Fonda, Quvenzhané Wallis, Octavia Spencer, Kylie Rogers und Bruce Greenwood. Für die Regie zeichnet sich Gabriele Muccino ("Das Streben nach Glück", "Sieben Leben") verantwortlich.

    Story:

    Der mit dem Pulitzerpreis ausgezeichnete Autor Jake (Russell Crowe) muss sich nach dem Unfalltod seiner Frau alleine um seine Tochter Katie (Kylie Rogers) kümmern. Bei dem Unfall trägt er eine Kopfverletzung davon, die immer wieder schmerzhafte Krämpfe verursacht. Wegen Depressionen begiebt er sich in eine Klinik und überlässt seine Tochter ihrer Tante Elizabeth (Diane Kruger) und ihrem Onkels William (Bruce Greenwood), die Katie schließlich adoptieren wollen – was Jake unter allen Umständen verhindern möchte. 25 Jahre später ist Katie (nun: Amanda Seyfried) eine Sozialarbeiterin, die enorme Bindungsängste hat und mit x-beliebigen Typen Sex hat... Bis sie den angehenden Autor Cameron (Aaron Paul) kennenlernt.

    631 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden