Inferno - Erste Teaser-Trailer zur Dan Brown-Verfilmung mit Tom Hanks veröffentlicht

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Studionews
    Bei Dan Browns Bestsellern war es nur eine Frage der Zeit, bis diese verfilmt wurden. Schließlich gab es mal eine Zeit, in der so gut wie jeder ein Buch von Dan Brown gelesen hat. So konnten bereits "The Da Vinci Code - Sakrileg" und "Illuminati" den Weg auf die große Leinwand finden.

    Aber es wäre ja nicht Hollywood, wenn man es dabei belassen würde. Gute Einspielergebnisse und weiteres vorhandenes Material vom Schriftsteller ermöglichen entsprechende Ideen, dass auch Inferno verfilmt wird. Wieder mit dabei ist Tom Hanks als Robert Langdon, und auch auf dem Regiestuhl wird erneut Ron Howard Platz nehmen. Das Drehbuch verfasste David Koepp, der schon für "Angels and Demons - Illuminati" in die Tasten seines Laptops haute.
    Neben Tom Hanks werden Felicity Jones als Dr. Sienna Brooks, Ben Foster als Hauptbösewicht, Sidse Babett Knudsen als Dr. Elizabeth Sinskey, Irrfan Khan als Harry Sims und Omar Sy als Christoph Bruder zu sehen sein.

    Inhaltlich verschlägt es den Symbologen Robert Langdon (Tom Hanks) auf eine Spur, die zu Dante selbst zu führen scheint. Als Langdon in einem italienischen Krankenhaus mit Gedächtnisschwund aufwacht, tut er sich mit der Ärztin Sienna Brooks (Felicity Jones) zusammen, die ihm dabei helfen möchte, seine Erinnerungen zurückzubringen. Es beginnt ein Wettlauf durch Europa gegen die Zeit, um ein tödliches Komplott zu vereiteln, das die ganze Welt betrifft.

    Wer sich hier noch nicht entscheiden kann, ob der Film interessant sein könnte, sollte zu dem vielleicht noch einen Blick auf die ersten Trailer werfen:


    Teaser Trailer





    International Teaser Trailer




    Zudem gibt es ein paar Szenenbilder bei den Kollegen von 'Comingsoon' zu sehen: klick
    US-Kinostart ist am 28. Oktober 2016.

    Quelle: Comingsoon

    829 mal gelesen

Kommentare 1

  • Benutzer-Avatarbild

    ManWithTheGun -

    Oh man....wird bestimmt gut, aber ich denke mit Grausen daran, wie die deutsche Synchro werden wird, jetzt wo doch Arne Elsholz verstorben ist :(

    • Benutzer-Avatarbild

      Emily -

      Ich überlege auch schon, den Film deshalb im Originalton zu schauen...