Beetlejuice 2 - Tim Burton gibt ein Update zum aktuellen Status

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Beetlejuice
    Kommt er, oder kommt er nicht? Diese Frage stellen sich Fans des Kultstreifens "Beetlejuice", wenn es um dessen Fortsetzung geht. Schon seit Jahren kursieren Gerüchte, aber auch Bestätigungen, dass Beetlejuice 2 kommen wird. Doch dann lautet die Frage: Wann? Und nun müssen besagte Fans ganz tapfer sein, denn wie es scheint, hat es Tim Burton nicht wirklich eilig mit dem Film.

    Gegenüber Collider äußerte er nämlich:
    "Das ist etwas, an dem ich interessiert bin, aber [online] gibt es soviele Geschichten, dass Michael Keaton zum Beispiel durch Johnny Depp ersetzt werden soll, und ich habe mit diesen Leuten gesprochen, aber sie wollten es nicht hören, also haben sie Geschichten erfunden. Fakt ist, dass ich mit Michael und auch mit Winona gesprochen habe, ich habe mit einigen Leuten gesprochen. Es ist etwas, das ich gerne unter den richtigen Umständen machen würde, aber es ist einer dieser Filme, wo alles stimmen muss. Es ist kein Film, das nach einer Fortsetzung schreit, weil es nicht die Beetlejuice-Trilogie ist. Also wenn die Elemente stimmen - weil ich den Charakter liebe und Michael ist großartig in dieser Rolle, ja, dann werden wir sehen. Aber es gibt noch nichts konkretes."


    Es heißt also leider weiterhin abwarten und Tee trinken, bis die Zeit gekommen is - wann immer dies auch sein wird.

    Quelle: Collider

    859 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden