Thor: Ragnarok - Karl Urban und Jeff Goldblum mit dabei

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Thor.jpg
    Tja, wir werden zwar keine Natalie Portman zu sehen bekommen, dafür sind aber nun auch Karl Urban ("Star Trek", "Dredd") und Jeff Goldblum ("Independence Day", Jurassic Park") in Thor: Ragnarok mit dabei.

    Karl Urban soll Skurge mimen, der auch als Executioner bekannt ist. Skurge ist ein Krieger aus Asgard und gleichzeitig auch ein Gegner Thors, in den Comics schließt er sich jedoch auch einmal Thor an und begibt sich mit ihm auf den Weg zu Hel, um Ragnarok zu verhindern. Dabei verliert er heldenhaft sein Leben.

    Goldblum hingegen wird als Grandmaster, auch bekannt als En Dwi Gast, zu sehen sein. Dieser 'Marvel'-Charakter gilt als einer der ältesten Geschöpfe des Universums, und er ist als "Master of Games" dafür bekannt, zwei sich verfeindete Parteien gegeneinander auszuspielen.

    Und als würde all dies nicht schon spannend genug klingen, gibt es noch weitere Bestätigungen: Bekannt war bereits, dass Tessa Thompson und Cate Blanchett in Thor: Ragnarok ebenfalls mitspielen werden, allerdings gab es zu ihren Rollen nur Gerüchte. So hieß es, dass Thompson die Rolle von Valkyrie übernehmen wird, was hiermit dann auch offiziell wäre. Blanchett hingegen wird in die Rolle von Hel schlüpfen.

    Zu den bereits bekannten Gesichtern zählen selbstverständlich wieder Chris Hemsworth als Thor und bekannterweise wird Mark Ruffalo als Hulk seinen Avengers-Kollegen in Thor: Ragnarok unterstützen. Auch Tom Hiddleston als Loki und Jaimie Alexander als Lady Sif werden zurückkehren.

    Die Regie übernimmt diesmal Taika Waititi, US-Kinostart ist am 3. November 2017.

    Quelle: The Wrap

    1.508 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden