Fast & Furious 10 - Vin Diesel weiß den perfekten Regisseur für den finalen Film

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Fast 7
    Ja, richtig gelesen. Bevor Teil 8 am 13. April 2017 in den deuschen Kinos startet, wird hier bereits über den zehnten Teil der langlebigen Reihe gesprochen. Es ist schon länger klar, dass Fast & Furious 9 und 10 kommen werden, auch stehen mit dem 18. April 2019 und dem 01. April 2021 auch schon die Kinostarts fest und dass ein großteil der Darsteller zurückkehren werden, dürfte angesichts des enormen Erfolgs, der bis zum siebten Teil immer größer wurde - immerhin 1,52 Milliarden Dollar beim letzten Ableger - keine große Überraschung sein. Vin Diesel wird für alle Teile zurückkehren und wenn es nach ihm geht, dann weiß er auch schon den perfekten Regisseur für den letzten Teil (wirklich? Na wir werden sehen) der Serie; Justin Lin.

    Für Lin wäre es nicht der erste Besuch bei der "Fast"-Reihe, schließlich führte er bereits bei vier anderen Teilen der Reihe Regie; zum einen beim am wenig erfolgreichsten "The Fast and the Furious: Tokyo Drift" aber dann auch bei den Teilen "Fast & Furious - Neues Modell. Originalteile.", "Fast & Furious Five" und "Fast & Furious 6", die die Reihe "revolutionierten" *hüstl* und immer erfolgreicher werden ließen.

    Vin Diesel sagte in einem Interview: "Beende, was du angefangen hast... Ich werde ihn zurückbringen." Lin sagt dazu lediglich, dass Diesel sehr "überzeugend" sein kann. Somit steht noch lange kein Regisseur fest, aber immerhin gibt es bereits eine Tendenz... Selbst wenn Lin für Fast & Furious 10 auf dem Regiestuhl platz nimmt, stehen erst einmal andere Projekte auf seiner Liste - so wird bald sein "Star Trek: Beyond" in den Kinos starten und bei Filmen wie "Space Jam 2" sowie dem nächsten "Bourne"-Film mit Jeremy Renner ist er ebenfalls als Regisseur angedacht. Aber bis 2021 ist ja auch noch etwas Zeit... Also: Abwarten!
    Quelle: Slashfilm

    1.556 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden