Grey's Anatomy - Weiterer Hauptdarsteller verlässt die Serie nach der 12. Staffel

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Grey's Anatomy.jpg
    Und wieder steigt eine Hauptdarstellerin aus der Serie Grey's Anatomy aus, die seit Ewigkeiten zum festen Bestandteil der langlebigen Krankenhausserie gehört. Seit der zweiten Staffel operiert Dr. Callie Torres und hat das ein oder andere Beziehungsdrama und auch den ein oder anderen Unfall überlebt. Doch nach dem Finale der 12. Staffel hat Schauspielerin Sara Ramirez bekanntgegeben, dass sie nach über zehn Jahren den Kittel an den Nagel hängt. Damit ist sie in bester Gesellschaft, denn fast jährlich verabschieden sich die Hauptdarsteller. T.R. Knight (George) in Staffel 5, Katherine Heigl (Izzie) in Staffel 6, Chyler Leigh (Lexie) in Staffel 8, Eric Dane (Mark) in Staffel 9, Sandra Oh (Christina) in Staffel 10, Patrick Dempsey (Derek) in Staffel 11 und nun Sara Ramirez in der 12. Staffel. Es gibt zwar immer och genug Charaktere in der Serie, jedoch gibt es nur noch vier Charaktere, die seit der ersten Stunde mit dabei sind.

    Trotz der 12 Jahre, die die Serie inzwischen auf dem Buckel hat, gibt es immer wieder erfrischende Momente, wodurch Grey's Anatomy bis heute eine treue Fangemeinde hat. Die 13. Staffel startet im Herbst 2016 in den USA, wir in Deutschland müssen uns noch etwas gedulden, da 'ProSieben' die zwölfte Staffel in die Sommerpause geschickt hat.

    Quelle: Serienjunkies

    985 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden