Bunker of the Dead - Wir verlosen eine Blu-ray in unserem Gewinnspiel!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gewinnspiel
    Trashfilmfans, aufgepasst! Seit heute steht der deutsche First-Person-Shooter Bunker of the Dead in den Regalen des Heimkinohändlers Eures Vertrauens. Zur Feier des Tages haben wir eine Blu-ray im Angebot, die wir unter allen Gewinnspielteilnehmern verlosen. Teilnahmeschluss ist am Freitag, den 10. Juni 2016 um 18 Uhr. Falls Ihr beim Gewinnspiel kein Glück haben solltet, dann können wir Euch dennoch die 3D Blu-ray, die Blu-ray und die DVD ans Herz legen. Für Freunde des Trashs wird hier wohl einige geboten. Aber worum geht es in dem 77-minütigen Found-Footage-Film überhaupt, der mit einem Budget von gerade einmal 525.000€ verwirklicht wurde?

    Inhalt: Die Freunde Markus und Thomas finden Zugang zu einer unterirdischen Militärbasis aus dem 2. Weltkrieg. Die mit dem Codenamen CERUSIT geführte U-Verlagerung diente den Nazis als geheime Forschungsanstalt und bis heute ranken sich auch Gerüchte um das seit Kriegsende verschollene Beutegold der Nazis. Ausgerüstet mit Funk und 3D-Kamera dringt Markus in das Höhlensystem ein und schon bald findet er tatsächlich die geheime Basis. Was er nicht weiß, ist, dass sich mit seinem Eindringen nicht nur das US-Militär an seine Fersen geheftet hat, sondern auch etwas, das seit über 70 Jahren auf vieles verzichten musste - allem voran auf Nahrung. Für Markus beginnt ein Rennen um sein Leben.

    Auf dem Regiestuhl nahm Matthias Olof Eich Platz, vor der Kamera sind u.a. Patrick Jahns, Aciel Martinez Pol, Christian Jungwirth und Sarita Bradley zu sehen. Der Film wurde von der FSK ab 16 Jahren freigegeben.

    Na, Interesse geweckt? Dann viel Glück beim Gewinnspiel!

    960 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden