Gambit - Drehstart vermutlich Anfang 2017

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Marvel
    Lange hörte man nichts von der Comicverfilmung Gambit. Zuletzt berichteten wir, dass gemunkelt wurde, dass Channing Tatum als Hauptdarsteller aussteigen könnte. Doch dem ist mittlerweile nicht mehr so, Tatum ist nach wie vor involviert. Dennoch gab es einige Verzögerungen hinsichtlich der Produktion, aber es ist Land in Sicht: Anfang 2017, oder aber im Frühjahr, hoffe man mit den Dreharbeiten zu starten. Dies verriet Simon Kinberg, Drehbuchautor und Produzent des Films bei den diesjährigen Saturn Awards. Zudem habe man ein großartiges Drehbuch. Und genau dieses Drehbuch soll der Grund für die Verzögerung gewesen sein, denn es habe den Ansprüchen zuvor noch nicht genügt.

    Ursprünglicher Kinostarttermin war eigentlich diesen Herbst. Aber nun gut, immerhin geht es nun vorwärts.

    Die Regie bei Gambit übernimmt Doug Liman ("Mr. & Mrs. Smith", "Die Bourne Indentität").

    Quelle: The Wrap

    1.627 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden