Still Alice: Mein Leben ohne Gestern - Deutscher Trailer zum Alzheimer-Drama mit Julianne Moore

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Still Alice.jpg
    Unfassbar aber wahr: Julianne Moore gehört mit zu den besten Schauspielerin dieser Zeit, doch trotz zig Golden Globe Nominierungen und vier Oscarnominierungen ist sie stehts leer ausgegangen (für Kinofilme, für den TV-Film "Game Change" konnte sie einen Globe mit nach Hause nehmen)... Bis zu diesem Jahr, denn mit dem Alzheimer-Drama Still Alice: Mein Leben ohne Gestern konnte sie den Golden Globe als beste Schauspielerin in einem Drama mit nach Hause nehmen und hat ernorm große Chancen, den Goldjungen dieses Jahr zu bekommen, gilt sie nämlich haushoch als Favoritin. Zu gönnen wäre es ihr, da es nicht nur die inzwischen fünfte Nominierung ist, sondern weil sie auch eine Glanzleistung abzuliefern scheint. Wer sich einen ersten Eindruck verschaffen möchte, kann dies im deutschen Trailer weiter unten run. In weiteren Rollen werden Alec Baldwin, Kristen Stewart, Kate Bosworth, Shane McRae und Hunter Parrish zu sehen sein. Für die Regie zeichnen sich Richard Glatzer und Wash Westmoreland nach eigenem Drehbuch nach der Romanvorlage von Lisa Genova verantwortlich. In den deutschen Kinos startet das Drama am 05. März 2015.


    Story: Zunächst versucht die anerkannte Sprachwissenschaftlerin Dr. Alice Howland (Julianne Moore) noch, ihre Krankheit zu verheimlichen. Gelegentliche Orientierungslosigkeit in den Straßen von Manhattan und Schwierigkeiten, einzelne Wörter zu finden, machen das Leben zwar zunehmend schwerer, doch erst als sie anfängt, auch Menschen zu verwechseln, spricht sie mit ihrer Familie über ihren Zustand. Ihr liebender Ehemann John (Alec Baldwin) ist genauso schockiert wie es ihre drei erwachsenen Kinder Anna (Kate Bosworth), Tom (Hunter Parrish) und Lydia (Kristen Stewart) sind, als sie erfahren, dass Alice an einer seltenen Form von Alzheimer leidet, die auch vererbbar ist. Mit der Diagnose wird das bislang so harmonische Familien- und Alltagsleben, an dem Alice mit allen Mitteln festhalten will, auf eine äußerst harte Probe gestellt…

    944 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden