Einträge von „The_Ghost“ suchen 13

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mord im Orient-Express von Regisseur und Hauptdarsteller Kenneth Branagh ist die bereits vierte Verfilmung des beliebten gleichnamigen Romans von Agatha Christie. Ab dem 9. November 2017 läuft das Krimi-Drama mit Starbesetzung in den deutschen Kinos an. Zum hochkarätigen Ensemble gehören neben Branagh noch Daisy Ridley, Johnny Depp, Michelle Pfeiffer, Willem Dafoe, Leslie Odom Jr., Tom Bateman, Judy Dench, Penelope Cruz, Josh Gad und Lucy Boynton an.
  • Vor knapp zwei Jahren brachte Matthew Vaughn (Kick-Ass, X-Men: First Class) mit Kingsman: Secret Service eine abgefahrene, superwitzige und brutale Agentenparodie in die Kinos. Der auf den Comics von Mark Millar (Kick-Ass) und Dave Gibbons (Watchmen) basierende Film avancierte sich zum Überraschungshit und konnte sowohl Zuschauer als auch Kritiker weltweit begeistern. Bei einem weltweiten Einspielergebnis von über 400 Millionen Dollar war eine Fortsetzung natürlich schnell beschlossene Sache.
    Nun bringt Matthew Vaughn die Fortsetzung, die den Namen Kingsman: The Golden Circle trägt in die Kinos. Der Film läuft ab dem 21.September in Deutschland an.
  • Im Jahre 2013 brachte Stephen Soderbergh (Traffic, Oceans-Trilogie) mit „Side Effects“ seinen letzten Spielfilm in die Kinos und verkündete keine Filme mehr zu drehen. In den folgenden Jahren saß Soderbergh nicht untätig, sondern drehte The Knick, eine Krankenhausserie mit Clive Owen in der Hauptrolle. Über zwei Staffeln war Stephen Soderbergh Regisseur, Cutter, Produzent und Kameramann. Außerdem produzierte er die Serie The Girlfriend Experience, die auf seinem gleichnamigen Film basiert. Jetzt ist Soderbergh wieder zurück auf den Kinoleinwänden und hat wieder einmal einen Heistfilm gedreht. Logan Lucky startet am 14.09.2017 in den deutschen Kinos und ist mit vielen bekannten Gesichtern wie Daniel Craig, Channing Tatum, Adam Driver und Riley Keough besetzt.
  • Die Buddy-Action-Komödie The Killer’s Bodyguard (im Original The Hitmans Bodyguard) von Expandables 3 Regisseur Patrick Hughes mit Ryan Reynolds und Samuel L. Jackson in den Hauptrollen läuft ab dem 31. August 2017 in den deutschen Kinos an. Der Film möchte mit seiner Prämisse die Buddy-Movies der 80er und 90er aufleben lassen. Ob dies The Killer’s Bodyguard gelingt steht wie immer weiter unten.
  • Seit genau 10 Jahren „beglückt“ uns nun Regisseur Michael Bay mit seinen Transformers Filmen. Ab dem 22.06.2017 kann der nunmehr fünfte Teil der Reihe, der den Titel „The Last Knight“ trägt, in den deutschen Kinos bewundert werden. Ob es Bay geschafft hat einen unterhaltsamen Film zu drehen oder einen ähnlich zerfahrenen und wenig unterhaltsamen Film wie den Vorgänger liefert, könnt ihr wie immer in den nächsten Absätzen lesen.
  • Das DCEU (DC Extended Universe) hatte keinen leichten Start zu verzeichnen. Der erste Eintrag Man of Steel bekam nur mittelmäßige Kritiken, das mit Spannung erwartete, jedoch überambitionierte Batman v Superman spaltete die Meinungen und der vollkommen zerfahrene und sinnfreie Suicide Squad erhielt zum Teil vernichtende Kritiken.
    Die Vorzeichen für Wonder Woman standen also unter keinem guten Stern. Wie uns der Film gefallen hat und ob Wonder Woman tatsächlich der beste DC-Film seit The Dark Knight ist, erfahrt ihr in den nächsten Absätzen.
  • Die Mumie ist eines der kultigsten Filmmonster und hat bereits unzählige Male die Leinwände terrorisiert und mal mehr und mal weniger schrecken verbreitet. Zuletzt kam das Mullmonster im Jahre 2008 mit Jet Li in der Titelgebenden Rolle auf die Kinoleinwände. Ab dem 8. Juni 2017 ist der Kampf von Tom Cruise, in einem für ihn sehr ungewöhnlichen Film, im Kampf gegen eine weibliche Mumie in den deutschen Kinos zu betrachten.
    Ob der Film gelungen ist, oder doch lieber in seinem Sarg geblieben wäre, erfahrt ihr in den nächsten Papyrusabschnitten.