Hallo Filmfan, du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach und mit minimalem Aufwand helfen!

Dazu musst du bei deinem nächsten Einkauf die gewünschten Artikel lediglich über unseren Online-Shop in den Warenkorb legen. Der weitere Bestellvorgang findet dann natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Kosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.

Wonder Woman

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Charisma Carpenter.Jup die könnt ich mir glaube auch ganz gut vorstellen.
      Hat ja auch nicht mehr viel gehört seit Angel vorbei ist.
      Hoffentlich entscheiden sie sich bald für eine Person.
      Most Wanted 2016 - Civil War, X-Men Apocalypse, TMNT, Suicicde Squad, Doctor Strange, Star Wars Roque One
      ANZEIGE
      Hier sind die aktuelsten Scans von Charisma Carpenter. Meiner Meinung nach, ist diese Frau einfach nur göttlich, so sexy ist sie. Sie hat das Aussehen, die Kurven und das Charisma ( :D) um Wonder Woman spielen zu können.

      Aber überzeugt euch selbst:
      Bilder
      • 20060329_191710.jpg

        989,67 kB, 2.751×1.800, 386 mal angesehen
      • 20060329_191828.jpg

        706,21 kB, 1.512×2.000, 389 mal angesehen
      • 20060330_015432.jpg

        875,53 kB, 1.511×2.000, 388 mal angesehen
      • 20060330_015537.jpg

        813,02 kB, 1.514×2.000, 381 mal angesehen


      ~~*Sarah Michelle Gellar*~~
      Oh mann ich träume jetzt schon von ihr wie sie ihr Lasso durch die Gegend schwingt!!!! :grins:
      Alles ist brüchig.
      Es gibt so viele Konflikte. So viel Schmerz.
      Du wartest bis der Staub sich legt und dann merkst du dass dieser Staub Dein Leben ist.
      Und wenn du tatsächlich einmal echtes Glück empfindest, solltest du es festhalten, so lange es nur geht.
      Nimm was du kriegen kannst.
      Denn morgen ist es fort.


      Joss Whedon

      Giant-Size Astonishing X-Men



      @ SweetTemptation

      Bitte die Foren Regeln beachten und solche Bilder nicht direkt linken sondern hier hochladen, dafür gibts die "Dateianhang" Funktion ja ;)

      Sind übrigens klasse Bilder Charisma Carpenter. Ich bin über Angel auf sie aufmerksam geworden und lange Zeit war ich ein klein wenig besessen von ihr! Ich finde sie passt sehr gut als Wonder Woman :goodwork: Wenn dann sie und nicht Lohan in dieser Rolle !!!

      Hallo Filmfan, du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
      Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach und mit minimalem Aufwand helfen!

      Dazu musst du bei deinem nächsten Einkauf die gewünschten Artikel lediglich über unseren Online-Shop in den Warenkorb legen. Der weitere Bestellvorgang findet dann natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Kosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.


      "We all float down here."
      Lol hab nen lustigen Fan-Trailer zu Wonder Woman endeckt!! Zum Lachen schön!!

      Hier klicken:

      youtube.com/watch?v=AG7-PzgSG4c&eurl=

      Und nochn paar coole FanPics:

      users3.ev1.net/~dukeofdeception/C.html
      Alles ist brüchig.
      Es gibt so viele Konflikte. So viel Schmerz.
      Du wartest bis der Staub sich legt und dann merkst du dass dieser Staub Dein Leben ist.
      Und wenn du tatsächlich einmal echtes Glück empfindest, solltest du es festhalten, so lange es nur geht.
      Nimm was du kriegen kannst.
      Denn morgen ist es fort.


      Joss Whedon

      Giant-Size Astonishing X-Men



      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Indy“ ()

      Original von joerch
      Da gabs aber noch mehr.... ist lange her..... Flash, Die grüne Laterne, usw....
      wenn ich mich recht erinnere.....

      die gibts immer noch...übrigens schlägt DC Marvel bei den Crossovern immer noch. Und sie haben die archetypischeren Helden. DC ist wieder stark im kommen, auch weil Marvel mit ihren jährlichen Großereignissen ständig enttäuscht.
      ANZEIGE
      Original von Legromancer
      Original von joerch
      Da gabs aber noch mehr.... ist lange her..... Flash, Die grüne Laterne, usw....
      wenn ich mich recht erinnere.....

      die gibts immer noch...übrigens schlägt DC Marvel bei den Crossovern immer noch. Und sie haben die archetypischeren Helden. DC ist wieder stark im kommen, auch weil Marvel mit ihren jährlichen Großereignissen ständig enttäuscht.


      Dann sag mal ein paar gute kann mich an wenige erinnern fand die bei Marvel meistens immer besser.
      Original von GrafSpee
      Original von Legromancer
      Original von joerch
      Da gabs aber noch mehr.... ist lange her..... Flash, Die grüne Laterne, usw....
      wenn ich mich recht erinnere.....

      die gibts immer noch...übrigens schlägt DC Marvel bei den Crossovern immer noch. Und sie haben die archetypischeren Helden. DC ist wieder stark im kommen, auch weil Marvel mit ihren jährlichen Großereignissen ständig enttäuscht.


      Dann sag mal ein paar gute kann mich an wenige erinnern fand die bei Marvel meistens immer besser.

      das sagen aber selbst die Marvel-Fans. Es wird einfach zu viel rückgängig gemacht im Nachhinein bei Marvel. Bei DC läuft im Moment die Infinite Crisis. Die Identity Crisis die praktisch die akuelle Crisis eingeleitet hat wurde mit Priesen überhäuft. Our World at War bzw. Weltenkrieg hat ein paar Charaktäre gekostet, die Crisis of Infinite Earth hat das Multiversum von DC auf eins reduziert (DC war übrigens der erste Verlag der parallele Universen einführte und nutzte) und hat auch zig Charaktäre das Leben gekostet bzw. diese in den Limbus beförderte. Im Grunde befinden wir uns seit 1986 im Ultimate Universum.
      Und bei Marvel? Die Klonsage gilt immer noch als Lachnummer weil man sich nicht getraut hat die geplanten Änderungen wirklich durchzusetzen( Ben als neuer Spider-Man, nachdem Peter Parker sich als Klon heraustellte), House of M brachte keine Veränderungen und jetzt läuft Civil War an: Die Marvel Helden werden in zwei Lager geteilt. Die Regierungstreuen und die, die gegen die Regierung sind. Gabs im Jahr 200 schon bei DC, als Lex Luthor Präsident wurde. Das traut sich Marvel nähmlich nicht, einfach mal ein Arschloch als Präsidenten zu präsentieren. Die sind dafür zu patriotisch.
      stimmt marvel traut sich zu wenig veränderungen konsequent beizubehalten acuh z.B. dass jeder der stirbt kurz darauf auf wundersame weise zurück kehrt. das ultimative universum hat da auch nicht viel veränderung gebracht. trotzdem is marvel geiler :goodwork:
      aber wo DC bei mir schon immer punkten konnte sind die zeichentrickserien, marvel produziert da nur müll

      und jetzt back to topic, nämlich wonder woman :hammer:
      (da kommt mir aber die idee zu nem MARVEL VS DC thread im bücher/comics bereich :gruebel: )
      Leute,

      Mittlerweile weiß doch jeder vom Misserfolg von Catwoman und Elektra, dass Heldinen nicht angesagt sind. Ich weiß auch nicht warum es so ist, doch es ist so. Frauen als Heldinen zu sehen scheint nicht dem Wesen vom Mann nicht zu fassen. Gut, es gibt Ausnahmen, wie Lara Croft usw..., aber Ausnahmen gibt es überall.

      Eher sind Helden beliebt, an deren Seite hübsche "Gegenstände" stehen, ich kann dutzende Filme aufzählen. Das zeigt wieder, dass Frauen leider unterdrückt werden ...:nono:

      Na, ja, ich denke, der Film "Wonderwoman" wird floppen.
      Nun ja vielleicht ist es auch nicht die Zeit für Comicverfilmungen mit Frauen in der Hauptrolle.Was den Filmen wie Elektra und Catwoman einfach mal fehlte waren überzeugende Darsteller und eine gute Handlung (von den Gegner mal ganz abgesehen - Elektra´s Gegner waren ja mal alles andere als Standfiguren).
      Man muss einen halt dran setzen der auch wirklich in der Materie steckt und sich wirklich nen Kopf macht.Als Fan von Superhelden erwartet man einfach mal das der Film super wird.Und wenn man dann mit ner lumpigen Storyline abgespeist wird dann ist wohl klar das der Film floppt.
      Wonderwoman kann uns aber eines besseren Belehren.Hab die Filme in meiner Jugend leider verpasst.Wir werden sehen wenn die ersten Bilder eintrudeln und man sich für eine passende Schauspielerin erntschieden hat, ob es hoffentlich was wird.
      Most Wanted 2016 - Civil War, X-Men Apocalypse, TMNT, Suicicde Squad, Doctor Strange, Star Wars Roque One
      Was Elektra betrifft da gebe ich dir recht es war nicht ihre Zeit (denn ich persönlich fand ihn klasse)!!!

      Was Catwoman betrifft da nützt auch keine andere Darstellerin oder dergleichen der Film ist deswegen gefloppt weil Warner sich daran zu schaffen gemacht hat und das ganze Wesen von Selina Kyle (die einzig wahre Catwoman und das original) umgeändert, ihr einen neuen Namen verpasst haben und in eine verkorkste Story hineingequetscht haben, das nichts mit dem Batman/Catwoman-Universum zu tun hat. Das einzig beste an dem Film war Sharon Stone!!!
      Der Rest war Standard wenn nicht auch total schlecht!!!

      Jedoch bin ich bei Wonder Woman zuversichtlich da Joss Whedon sein Handwerk versteht!! Mal schauen bin jedenfalls sehr gespannt!!
      Alles ist brüchig.
      Es gibt so viele Konflikte. So viel Schmerz.
      Du wartest bis der Staub sich legt und dann merkst du dass dieser Staub Dein Leben ist.
      Und wenn du tatsächlich einmal echtes Glück empfindest, solltest du es festhalten, so lange es nur geht.
      Nimm was du kriegen kannst.
      Denn morgen ist es fort.


      Joss Whedon

      Giant-Size Astonishing X-Men



      Original von Indy
      Was Elektra betrifft da gebe ich dir recht es war nicht ihre Zeit (denn ich persönlich fand ihn klasse)!!!

      Was Catwoman betrifft da nützt auch keine andere Darstellerin oder dergleichen der Film ist deswegen gefloppt weil Warner sich daran zu schaffen gemacht hat und das ganze Wesen von Selina Kyle (die einzig wahre Catwoman und das original) umgeändert, ihr einen neuen Namen verpasst haben und in eine verkorkste Story hineingequetscht haben, das nichts mit dem Batman/Catwoman-Universum zu tun hat. Das einzig beste an dem Film war Sharon Stone!!!
      Der Rest war Standard wenn nicht auch total schlecht!!!

      Jedoch bin ich bei Wonder Woman zuversichtlich da Joss Whedon sein Handwerk versteht!! Mal schauen bin jedenfalls sehr gespannt!!

      WORD. Wenn man die Comicfiguren ernst nimmt, kann jede Verfilmung gut werden.
      Das war auch das Problem mit Hulk...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Legromancer“ ()

      Naja bei Hulk war einfach die Länge das Problem, man hätte mehr auf Action eingehen und den Rest einfach kürzen können fürs Kino und dann auf DVD ne Längere Fassung herrausbringen können!!!
      Alles ist brüchig.
      Es gibt so viele Konflikte. So viel Schmerz.
      Du wartest bis der Staub sich legt und dann merkst du dass dieser Staub Dein Leben ist.
      Und wenn du tatsächlich einmal echtes Glück empfindest, solltest du es festhalten, so lange es nur geht.
      Nimm was du kriegen kannst.
      Denn morgen ist es fort.


      Joss Whedon

      Giant-Size Astonishing X-Men



      Original von Seymour
      Eher sind Helden beliebt, an deren Seite hübsche "Gegenstände" stehen, ich kann dutzende Filme aufzählen. Das zeigt wieder, dass Frauen leider unterdrückt werden ...:nono:

      Na, ja, ich denke, der Film "Wonderwoman" wird floppen.


      Ich kann aus keinem der dir genannten Filme Schlußfolgern das Frauen unterdrückt werden! Es liegt eher an der miesen Qualität von z.B. Catwoman und Elektra das diese kein Erfolg waren.