Hallo Filmfan, du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach und mit minimalem Aufwand helfen!

Dazu musst du bei deinem nächsten Einkauf die gewünschten Artikel lediglich über unseren Online-Shop in den Warenkorb legen. Der weitere Bestellvorgang findet dann natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Kosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.

Brokeback Mountain

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Original von carmine
      Er hat es endlich geschafft, Brokeback Mountain bekommt endlich seine 1'000 Kinos. Die neue Meldung auf Boxofficemojo.com besagt, dass der Film nun in ganzen 1'194 US Kinos laufen soll, ab morgen Abend!


      Jep! :D In der Email von Boxofficemojo stand drin, dass der Film nun in 1.194 Kinos gespielt wird. 8o :goodwork: (Ich war so perplex, dass ich glaub auf die BOM-Seite musste und nachschauen :D )
      Hmmm... :gruebel: ...da eine Boxoffice-Prognose zu machen wird schwer. Ich bin mal sehr positiv eingestellt und tippe auf 10.000.000 US$ und Platz 2. (Platz 1 wird sicher Kate Beckinsale mit "Underworld: Evolution" belegen - da werden es sicher ca. 25 Mio. US$)

      Am Mittwoch war er übrigens wieder #1 mit 735.000 US$. :goodwork:

      Mittwoch-Charts bei BOM
      ANZEIGE
      Bei den Golden Globes war BM wie erwatet der eindeutige Gewinner mit 4 Awards. Best Song, Best Screenplay, Ang Lee als Best Director und BEST MOVIE!! Zuvor hatten nur die Filme American Beauty, Schindlers Liste und Der mit dem Wolf tanzt in den Kategorien Screenplay, Director und BestMovie alle Awars eingesahnt und im anschliessend haben die auch gleich noch den Oscar als bester Film bekommen, was somit wohl auch bei BM nicht anders laufen wird.
      Damit is BM somit auch Awardsmässig sammt der Kritiken offiziell der best Film 2005 und lässt BigBudget-Konkurrenten wie Geisha, KingKong und Narnia weit hinter sich.
      Auch in Europa ist der Film momentan hoch angesagt. In England ist er schon 2 Wochen hintereinander auf Platz 1 und in Frankreich ist er direkt auch auf Platz 1 eingestiegen.
      Ausserdem darf man nicht vergessen dass BM auch noch den Goldenen Löwen bei den Filmfestspielen in Venezien bekommen hat, was sozusagen die höchste Auszeichnung aller Filmfestspiele ist und das sind nur einige der der Gründe wieso der Film ein MUST-SEE ist.
      Am 31. Januar werden die Nominationen der Oscars freigegeben. Mal sehen was sich da dann ergibt.
      [COLOR="orange"]Check out my fresh new Blog on skydivenetworks.com with news all around the media and more[/COLOR]

      Ich bin leider erst spät auf den Film aufmerksam geworden, aber iich kanns kaum erwarten bis er in die Kinos kommt. Werd ich mich zwar leider noch bis März gedulden müssen (Warum so lang :headbash: ), aber das steigert die Vorfreude noch mehr. Die Story scheint sehr interessant und emotional zu sein (zumindest das, was ich davon gehört habe), deswegen werd mir diesen Film sehr wahrscheinlich nicht entgehen lassen. Gut, dass der Film mit so einer großen Aufmerksamkeit beglückt wird und sich hinter den Bigbudget Filmen nicht verstecken muss. :)
      Hab mir jetzt mal das Buch auf englisch bestellt, mal gucken wie das ist. :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Sunday“ ()

      Ang Lees Brokeback Mountain mit Heath Ledger und Jake Gyllenhaal addierte 513 Spielstätten (+75 %) und konnte mit vier Golden Globes im Rücken auch im Box Office um 35 % zulegen. Der Oscar-Favorit eroberte sogar von Dienstag bis Donnerstag die Nr. 1-Position.


      Am Wochenende gab es 7,8 Mio. US$ für "Brokeback Mountain" und somit Platz 5!
      Insgesamt steht der Film somit bei 42,1 Millionen US$.

      News bei INSIDEKINO

      Ist kein schlechtes Ergebnis.Wenn das so weiter geht und auch die Oscars keine Enttäuschung für den Film werden, dann könnte das echt was werden mit der 100 Mio. - Grenze. :goodwork:
      Original von goodspeed
      Weltweit ist die 100Mio Grenze durchaus knackbar, aber ich denke selbst mit einer guten Oscarausbeute bleibt die 100 Grenze in den USA reine Utopie.


      Das glaube ich nicht!

      Sicher, es wird eine Weile dauern, bis der Film das schafft, ("Million Dollar Baby" knackte die 100 Mio-Grenze ja auch nur sehr knapp) aber als Utopie würde ich das nie bezeichnen.

      Wenn man sich allein den Weg mal anschaut, den BM bisher gegangen ist, dann ist das sehr beeindruckend. Die positive Mundpropaganda hält nach wie vor an und der Film bietet auch ein gutes Diskussionsthema, weshalb sich den Film auch Leute anschauen, die das Thema gar nicht interessiert.

      Der positive Buzz der Golden Globes wird wohl noch ca. 2 Wochen anhalten und dann sind es nur noch 4 Wochen bis zu den Oscars.

      Außerdem hat der Film immer noch hervorragende Schnitte in den Kinos und deshalb glaube ich auch, dass er an Kopien noch zulegen wird, was ja auch nicht grade schädlich für das Einspielergebnis ist.

      We will see!
      Jo also freue mich auch auf den Film nicht nur weil er bei den Globes so gut abgeschnitten hat nein zwei Super-Darsteller sind mit an Bord... Zudem noch Ang Lee als Regisseur und der Trailer hat auch keinen schlechten Eindruck gemacht :headbang:

      Zum Thema BoxOffice hmm... Also weltweit könnte er an die 100-Mio.$ Grenze kommen aber alleine in den USA denke ich nicht...

      Highlights 2009:
      01.Transformers: Die Rache
      02. 96 Hours
      03. Hangover
      04. X-Men Origins: Wolverine
      05. Harry Potter und der Halbblutprinz
      06. Public Enemies
      07. Valkyrie
      08. Gran Torino
      09. Illuminati
      10. Twilight
      Most wanted:
      01. Der Hobbit
      02. Michael Jackson's "This is it"
      03. Harry Potter and the Deathy Hallows
      04. The Expendables
      05. Robin Hood
      06. The Book of Eli
      07. Alice im Wunderland
      08. The Men Who Stare at Goats
      09. Sherlock Holmes
      10. Nightmare On Elm Street

      Original von SkyDiver
      Die guten News zu BM brechen nicht ab.
      Nun hat es bei IMDB endlich in die Top 250 geschafft (#235) mit einer Wertung von 8.1!!
      Hoffe dass es in den nächsten Wochen bis auf 8.5 schafft da selbst Film wie Crash und MillionDollarBaby auf 8.3 sind.


      "Crash" ist bei 8,5 und "Million Dollar Baby" bei 8,4 ;)
      Außerdem ist es doch völlig egal, wie der auf der Seite abschneidet...
      Als "Million Dollar Baby" ist er bestimmt nicht besser, als "Crash" vielleicht, aber unwahrscheinlich...
      Anschauen werde ich ihn mir bestimmt, auch wenn recht ungerne..



      Most Wanted 2009
      01. Gran Torino
      02. X-Men Origins: Wolverine
      03. Crank 2: High Voltage
      04. Milk
      05. Defiance
      06. Underworld: Rise Of The Lycans
      07. RockNRolla
      08. Punisher: War Zone
      09. Watchmen
      10. Knowing

      Top 10 2009
      01. The Curious Case Of Benjamin Button
      02. Lost - Season 5
      03. Gran Torino
      04. The Wrestler
      05. 24 - Season 7
      06. Frost/Nixon
      07. X-Men Origins: Wolverine
      08. Taken
      09. Prison Break - Season 4
      10. Heroes - Season 3

      Naja das kann man nie Wissen... Mal abgesehen von den Preisen die der Film einsackt, den überaus guten Kritiken, der ebenfalls eindrucksvollen Mundpropaganda hmm... Wahrscheinlich wird dieser Film sogar erheblich besser als ich dachte... Meine Vorfreude steigt mehr und mehr zumal es ein Film wahr, der mich anfangs nicht so interessiert hat... Bald ist es soweit :hammer:

      Highlights 2009:
      01.Transformers: Die Rache
      02. 96 Hours
      03. Hangover
      04. X-Men Origins: Wolverine
      05. Harry Potter und der Halbblutprinz
      06. Public Enemies
      07. Valkyrie
      08. Gran Torino
      09. Illuminati
      10. Twilight
      Most wanted:
      01. Der Hobbit
      02. Michael Jackson's "This is it"
      03. Harry Potter and the Deathy Hallows
      04. The Expendables
      05. Robin Hood
      06. The Book of Eli
      07. Alice im Wunderland
      08. The Men Who Stare at Goats
      09. Sherlock Holmes
      10. Nightmare On Elm Street

      Mmmh... :gruebel: ...also dass der Film besser sein soll wie "Million Dollar Baby"???

      "M$B" ist ein Meisterwerk und da ran zu kommen ist schon verdammt schwer. Mich wundert es auch, dass M$B bei der IMDB nur 8,4 hat. Hätte auf mehr getippt.

      Dass "Brokeback Mountain" jetzt in den Top 250 ist freut mich. Vielleicht gehts ja noch nen Tick rauf, wenn der Film erstmal weltweit läuft.

      News zum Boxoffice:

      "Brokeback Mountain" war am Montag auf Platz 2 mit 650.000 US$. :goodwork:

      Monday-Boxoffice bei BOM
      ANZEIGE
      Mit M$B kann man ihn schwer vergleichen wegen den Grundverschiedenen Thematik. Auf jedenfall is BM was recht neues im vergleich den anderen Dramen die einen vergleichlichen Erfolg hatten. Mir persönlich hat BM besser gefallen weil ich mich bei M$B einwenig eigenartig gefühlt habe.
      Auf jedenfall werden Diesntags die Nominationen für die Oscars bekannt gegeben!!!
      Mehr als sicher sind die für Screenplay, Director, BestPicture und BestActor. Ebenfals sehr warscheinlich sind Scroe, Song, SupportingActress, SupportingActor und Cinematographie.
      [COLOR="orange"]Check out my fresh new Blog on skydivenetworks.com with news all around the media and more[/COLOR]

      mir ist egal wie hoch der film in den himmel gelobt wird , diesen film werde ich nie sehen . die story juckt mich nicht mal ansatzweise , ich meine was interessiert mich das glück / pech / konflikte und problembewältigung zweier schwuler cowboys in der prärie ???
      irgendwie hab ich das gefühl es ist gerade "in" Brokeback Mountain cool zu finden . aber ok , jedem das seine .
      Es ist "in" den Film gut zu finden? Also bei manchen Argumenten muss ich echt 5 mal hingucken, weil ich denke, dass ich mich verlesen habe. Wieso sollte das "in" sein? Homosexualität gibts nicht seit heute. Heute ist es ja schon krass, wie die Leute darauf reagieren, wie man auch hier in dem Thread sehen kann, aber früher war es noch richtig krasser und damit beschäftigt sich der Film. Ich kann solche Ignoranz und Intoleranz einfach nicht nachvollziehen. Wenn der Film über 2 Lesben gehen würde, würde sich wohl kein Mann aufregen, aber Schwule sind ja so annormal. Ich reg mich wieder unnötig auf :headbash:
      ich mag die story an sich nicht , dass ganze ist mir ein wenig zu schräg ;) wenn jemand wie ich diesen film nicht mag , so ist man selbstverständlich schwulen gegenüber intolerant :crazy2: schön das die pro fraktion jetzt mal zurück knüppeln kann .
      ach , und ein film über 2 lesben in der sibierischen tundra würde mich auch nicht interessieren .
      @ selina
      wo habe ich mich denn aufgeregt und schwule als annormal bezeichnet ?
      ich schrieb lediglich das mich der film nicht interresiert , nicht mehr und nicht weniger .

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „darth rage“ ()

      Original von Selina
      Es ist "in" den Film gut zu finden? Also bei manchen Argumenten muss ich echt 5 mal hingucken, weil ich denke, dass ich mich verlesen habe. Wieso sollte das "in" sein? Homosexualität gibts nicht seit heute. Heute ist es ja schon krass, wie die Leute darauf reagieren, wie man auch hier in dem Thread sehen kann, aber früher war es noch richtig krasser und damit beschäftigt sich der Film. Ich kann solche Ignoranz und Intoleranz einfach nicht nachvollziehen. Wenn der Film über 2 Lesben gehen würde, würde sich wohl kein Mann aufregen, aber Schwule sind ja so annormal. Ich reg mich wieder unnötig auf :headbash:


      den Post kann ich so unterschreiben! :) Danke Selina


      Schwule Cowboys :crazy2:


      und wieder eine Nomination für den unsinnigsten und überflüssigsten Post des Monats. Gratulation :headbash: :nono:

      ch mag die story an sich nicht , dass ganze ist mir ein wenig zu schräg

      was ist daran denn schräg? Es gab auch im "harten" wilden Westen Schwule und Lesben. Nur ist dies halt nie wirklich Publik geworden.

      wo habe ich mich denn aufgeregt und schwule als annormal bezeichnet ?
      ich schrieb lediglich das mich der film nicht interresiert , nicht mehr und nicht weniger .

      Ich glaube, Selina bezog dies auf viele Kommentare gegenüber diesen Films und meinte nicht primär dieses Forum, aber leider ist auch hier der ein oder andere Post zu finden, wo man nur noch den Kopf schütteln kann. Guck dich im Internet um und schau dir an was für Reaktionen dieser Film teilweise auslöst.
      Man darf den FIlm denke ich nciht nach dem Aspekt "Schwul" beurteilen.

      Das thema wurde wohl gewählt, da es damals ein sehr krasses Tabu war und der FIlm wird uns sichern icht beibringen wollen, dass wir jetzt alles schwul werdne osllen.

      Sondern dneke ich bei Ang Lee viel mehr, dass wir sehr gerührt sien werden, da die Hauptakteure verstoßen werden etc. Wir werden uns also im die charaktere sorgen und nciht darum ob die beiden endlich Kinder haben dürfen ^^