Hallo Filmfan, du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach und mit minimalem Aufwand helfen!

Dazu musst du bei deinem nächsten Einkauf die gewünschten Artikel lediglich über unseren Online-Shop in den Warenkorb legen. Der weitere Bestellvorgang findet dann natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Kosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.

The Prestige (Nolan, Bale, Jackman)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      The Prestige (Nolan, Bale, Jackman)

      Prestigeträchtiges Filmereignis? 3
      1.  
        10 (2) 67%
      2.  
        2 (0) 0%
      3.  
        3 (0) 0%
      4.  
        4 (0) 0%
      5.  
        5 (0) 0%
      6.  
        6 (0) 0%
      7.  
        7 (0) 0%
      8.  
        8 (0) 0%
      9.  
        9 (1) 33%
      10.  
        1 (0) 0%
      The Prestige





      Regie: Christopher Nolan ("Batman Begins")
      Darsteller: Christian Bale ("Batman Begins"), Hugh Jackman ("X-Men"), David Bowie, Scarlett Johansson, Andy Serkis
      Hintergrund: Verfilmung des gleichnamigen Romans von Christopher Priest
      Drehbuch: Jonathan Nolan
      Drehbeginn: Januar 2006
      Kinostart (D): 4. Januar 2007
      Budget: $40 Mio
      Story (Buch)
      Darin werden zwei Magier nach einer geheimnisvollen Séance im Jahr 1878 zu bitteren Rivalen.


      Der neue Film des gefeierten Regisseurs Christopher Nolan ("Memento", "Batman Begins") ist ein von Illusionen durchzogener Thriller. In dieser Kriminalgeschichte voller Drehungen und Wendungen entsteht im viktorianischen England eine brutale Rivalität zwischen zwei aufstrebenden Magiern. In einem Wettkampf der Zaubertricks riskieren sie alles, um der Beste zu sein und lassen zugleich nichts unversucht, um die Berufsgeheimnisse des anderen aufzudecken. Als diese beiden außergewöhnlichen Männer aber Wagemut gegen Begehren, Effekteha.scherei gegen Wissenschaft und Ehrgeiz gegen Freundschaft ausspielen, sind die Folgen gefährlich, trügerisch und tödlich.

      Bilder, Poster und Trailer findet Ihr in unserer Datenbank!
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von „-Makaveli-“ ()

      Uh das verspricht einen Topfilm, die schlichte Story könnte, falls gut inszeniert, richtig spannend sein. Bale ist echt ein Garant, einer der besten in seiner Generation. Von Hugh Jackman habe ich bis auf X-Men nichts besonders gutes gesehen, nur Mittelmass. Christoph Nolan wird dem Film das gewisse etwas verleihen, da bin ich mir sicher. Ich bin froh, dass er noch kleinere Projekte als Batman angeht, denn es wäre schade, wenn er nur 100 Millionen Blockbuster drehen würde.
      Mein Letterboxd Profil: letterboxd.com/patrick_suite/
      Original von DerPat
      Uh das verspricht einen Topfilm, die schlichte Story könnte, falls gut inszeniert, richtig spannend sein. Bale ist echt ein Garant, einer der besten in seiner Generation. Von Hugh Jackman habe ich bis auf X-Men nichts besonders gutes gesehen, nur Mittelmass. Christoph Nolan wird dem Film das gewisse etwas verleihen, da bin ich mir sicher. Ich bin froh, dass er noch kleinere Projekte als Batman angeht, denn es wäre schade, wenn er nur 100 Millionen Blockbuster drehen würde.


      Stimmt, obwohl die Story nicht gerade viel her sagt, macht sie lust auf mehr :D zumal mit Hugh Jackman und Bale zwei Top Schauspieler am Start sind, naja und zu Nolan brauch ich ja nun wirklich nichts mehr sagen, könnte echt ein Hit werden, freu mich schon auf die ersten Bilder und Trailer! :hammer:
      Most Wanted

      1. American Sniper
      2. Batman vs Superman: Dawn of Justice
      3. The Hateful Eight
      4. Jurassic World
      5. Star Wars: The Force Awakens
      6. The Avengers 2
      7. The last Day on Mars
      8. James Bond - Spectre

      Scheint ja so als hätte Chris Nolan einen neuen Spezi gefudnen : Christian Bale ! Absolut tolle Crew, da sollte nichts aber absolut gar nichts schief laufen. Die Story sagt bisher nicht viel her, aber ich bin sicher dass Nolan keinen Fehler gemacht hat und der Film in seinen Augen sehr viele Hoffnungen weckt. Ich bin zuversichtlich, gerade wegen Bale. Ist einer meiner Lieblignsschauspieler geworden
      Wie komisch das ich bis vor einigen Tagen noch nicht einmal etwas von diesem Projekt wusste, verstehe ich absolut nicht bei den Namen die man so als Regie und im Schauspieler-Cast so liest. Lässt auf ein weiteres Hammer-Projekt hoffen, wenn Nolan Regie führt und er seinen warscheinlich neuen Liebling Bale an seiner Seite hat. Bin sehr sehr gespannt was daraus wird.
      movies only lovers left alive | mood indigo | the nymphomaniac | man of steel | the place beyond the pines games grand theft auto v | the last of us | beyond: two souls | remember me | star wars 1313
      Der britische Schauspieler Michael Caine wird in dem Fantasyfilm The Prestige, von dem Regisseur Christopher Nolan, in die Rolle eines Magiers im Ruhestand schlüpfen, der dem Charakter von Hugh Jackman ein paar Tricks beibringt um seinen Rivalen, gespielt von Christian Bale, auszustechen! Somit sind bereits mehrere Leute von "Batman Begins" an dem Projekt beteiligt und man darf sich große Hoffnungen auf einen richtig guten Film machen :goodwork:

      zur News (CLICK)
      8o ui da kommt Vorfreude auf.

      Da kann ja so gut wie garnichts schiefgehen mit dem Cast & Crew :goodwork:

      If we cut out the bad
      Well then we'd have nothing left
      ANZEIGE

      RE: The Prestige (mit Bale und Jackman)

      Rockstar David Bowie ist für den Part des Erfinders Nikola Tesla in Regisseur Christopher Nolans Thriller The Prestige, mit Christian Bale und Hugh Jackman in den Hauptrollen, im Gespräch! Der Charakter basiert auf dem gebürtigen Serben, der das rotierende Magnetfeld entdeckte.

      Die Dreharbeiten zum Film sollen im kommenden Januar, mit einem geschätzten Budget von etwa 40 Millionen Dollar, beginnen. Für den Vertrieb werden "Disney" (USA) und "Warner Bros." (International) zuständig sein.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Master-of-Movie“ ()

      Jep dieser Titel wird auch immer interessanter. Die Crew und der Cast zumindest sind schonmal sehr sehr vielversprechend. Die Story is zwar noch nicht sehr detailiert bekannt, aber es klingt schon sehr cool irgendwie. Bin gespannt was daraus wird, werd ich auf jeden Fall nicht verpassen!
      movies only lovers left alive | mood indigo | the nymphomaniac | man of steel | the place beyond the pines games grand theft auto v | the last of us | beyond: two souls | remember me | star wars 1313