Hallo Filmfan, du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach und mit minimalem Aufwand helfen!

Dazu musst du bei deinem nächsten Einkauf die gewünschten Artikel lediglich über unseren Online-Shop in den Warenkorb legen. Der weitere Bestellvorgang findet dann natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Kosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.

Alias Season 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Ja fand schon. Gab schon ein paar Highlight Folgen. z.b. die "Ice" Folge...
      Spoiler anzeigen
      wie der eine da "zerschossen" wurde
      ... Oder auch "Nocturne", "Willkommen in Liberty Village" und irgendwie auch die ganzen letzten Folgen der 4. Staffel...
      Aktuelles Serien-Highlight
      Homeland | Staffel 4
      ANZEIGE
      ich hab die staffel jetzt auch grad durch, und auch bei mir hinterlässt sie eher einen schalen nachgeschmack, im vergleich zu den anderen einfach etwas schwächer, aber noch lange nicht schlecht.

      bei einer sache muss ich carsten aber voll zustimmen, "Willkommen in Liberty Village" ist für mich eines der Folgen-Highlights von Alias.

      Spoiler anzeigen

      Mit dem ende konnte ich wieder nicht so viel anfangen, wirkt irgendwie zu aufgesetzt dass Michael jetzt auf einmal ein riesiges Geheimnis hat und nicht mal so heisst, wie er nun mal heisst *g*
      cool fand ich allerdings die neuen codenamen im einsatz, shotgun ist z.b. schon eine grosse steigerung zu pfandfinder....überhaupt haben mir die einsätze wo sie zu fünft oder mehr unterwegs waren, wirklich gut gefallen, erinnerte fast schon an mission-impossible flaire....solche dingen haben die staffel für mich dann wieder aufgewertet, sehr schön war auch sloan wieder als einsatzleiter zu haben....hm, bei genauerer betrachtung hat mir die staffel vielleicht doch besser gefallen als ich bis zuletzt dachte ;)

      So gerade das Finale gesehen.

      Im Gegensatz zu den meisten hier, fand ich die 4. Season als die bisher beste. Ich fand die erste Hälfte der Season auf keinen Fall langweilig. Es gab wirklich zu viele Highlights um sie alle aufzuzählen, die letzte Folge war aber wirklich der Oberknaller:

      Spoiler anzeigen
      Erstmal dieses geniale 28 Days Later Szenario :aargh: und dann dieser richtig fiese Cliffhanger. Ich hab mir schon gedacht, dass noch etwas schlimmes passiert, aber sowas 8o


      Für die 4. Season vergeb ich diesmal die volle Punktzahl 10/10.

      Achja ich hab mal noch ne Frage zur 5. Season:

      Spoiler anzeigen
      Hat Jennifer Garner denn dann aufgrund ihrer wirklichen Schwangerschaft nicht mehr so viele Einsätze ?


      Original von Otacon
      Achja ich hab mal noch ne Frage zur 5. Season:

      Spoiler anzeigen
      Hat Jennifer Garner denn dann aufgrund ihrer wirklichen Schwangerschaft nicht mehr so viele Einsätze ?


      Spoiler anzeigen
      Im laufe der Staffel, nimmt sich Jennifer Garner etwas zurück und hat weniger mit den einsätzen zutun finde aber wie man es gelöst hat sehr gut. Gerade in Staffel 5 gibt es einen zuwachs im Cast den ich sogar fast noch besser finde als Jennifer Garner.
      Bin zurzeit bei Staffel 4 (Folge 3 ) und hab mal ne generelle Frage zu dieser und der 5. Staffel

      Spoiler anzeigen
      Wird das Thema Rambaldi nochmal aufgegriffen ? Weil ich finds schon was blöd, wenn die 4. Staffel größtenteils nur aus Standalone Folgen besteht, die nicht wirklich einen roten Faden besitzt. Außerdem wurde das Thema Rambaldi ja nicht wirklich abgeschlossen, ich meine da gezielt das 'Endziel' wo Rambaldi selbst sein soll.


      Wär nett, wenn das einer beantworten könnte, ohne zuviel zu verraten, danke ;)
      Du kannst beruhigt sein.
      Das Thema wird wieder aufgegriffen.
      Die erste Hälfte der 4. Staffel besteht leider wirklich fast nur aus diesen Standalone Folgen, aber ab der Hälfte ändert sich das wieder und läuft wieder zur Höchstform auf.
      In Staffel 5 gibts dann eigentlich keine Standalone Folgen mehr, sondern nen richtig dicken roten Faden.
      Und auch diese Staffel bot wieder einiges an Spannung und Geheimnisse.
      In der ersten Hälfte wird eine neue Organisation nach der anderen gejagt bzw. verhindert das sie etwas dummes anstellen.
      Danach kommt wieder Mr. Rambaldi ins Spiel und am Ende der Serie tut sich die Hölle auf..^^...Final Plan.
      Ab und zu hinkt die Durchführung von Geheimeinsätzen wie in den anderen Staffeln...zu einfaches rein und raus in Hochsicherheitseinrichtungen.
      Zuletzt gibt es dann noch wie fast in jeder Staffel nen Mega-Cliffhänger....da hab ich dann auch schon weiter gemacht mit Staffel 5.

      Ich fühlte mich wie immer gut unterhalten...und wenn man die Gag Reels der Serie sich anschaut dann weiss man das die Leute Spaß an der Serie hatten.^^

      7/10 Rambaldi hält die Welt in Atem
      Most Wanted 2016 - Civil War, X-Men Apocalypse, TMNT, Suicicde Squad, Doctor Strange, Star Wars Roque One
      So gestern mit der 4. Staffel aus der Alias Complete Box fertig geworden. Puh. Ich kann jetzt schon für mich sagen, dass mir Staffel 1+2 am besten gefielen. Ab Staffel 3 wird es zu abgehoben.

      Kann es aber sein das die 4. Staffel ursprünglich das Ende sein? Der Cliffhanger wirkt sooooo arg aufgesetzt. Zudem wurde in der finalen Folge doch alles aufgelöst:

      Spoiler anzeigen
      Das Haupthema der Serie ist Rambaldi. Lange Zeit bleibt man im unklaren, worum es da geht oder was er wollte. Im Staffelfinale kommt der Müller-Apparat zum Einsatz, um die komplette Welt zu reinigen. Warum hat das Teil eigentlich plötzlich von einer zur anderen folge einen Namen? Zudem ist nun klar, dass Rambaldi durch Gehirnstromänderung das Wesen der Menschen verändern will. Sloan, die Derevkos, Sidney etc. sind dabei nur seine Werkzeuge. Insgesamt hat sich ja seine Prophezeihung auch erfüllt. Die Schwestern kämpften ja gegeneinander und entgegen seiner Vorhersage, stürzt Sidney (oder ihre Mutter, oder ihre Schwester, oder eine sonstige Derevko) die Welt nicht ins Chaos.


      Ende gut - alles gut. Bis eben auf den wirklich künstlichen Cliffhanger. Also gab es ursprünglich Pläne die Serie hier abzuschließen? Wenn ja fände ich die Auflösung um Rambaldi sehr mau. Aber das Problem hatte am Ende auch Akte X

      Spoiler anzeigen
      (Aliens wollen einfach nur die Menschheit kolonialisieren und arbeiten dabei mit der Regierung zusammen).


      Auch das fand ich nach dem ganzen gesehenen der letzten Jahre und der aufgeworfenen fragen und den ganzen Anspielungen etc. auch arg dünn. Ich denke aber auch das sowas ein Grundsatzproblem solcher Serien sind. Wenn man 9 (Akte X), 6 (Lost), bzw. 5 (Alias) Jahre Spannung aufbaut, kann man die finale Handlung sicherlich kaum befriedigend zu Ende bringen. Bei Lost habe ich nach der 2. Staffel aufgehört, werde aber nach Alias da sicherlich weitermachen. Aber zu mir ist zumindest schon soviel durchgesickert, dass das Ende auch unbefriedigend ist. Von Akte X war ich damals als Fan auch mehr als enttäuscht. Aber da war ich noch viel viel jünger und die letzten Staffeln seit dem Ausstieg Duchovnys waren insgesamt sehr lahm. Klar wollten die Macher dann alles am Ende "irgendwie" anschließen und da blieb vielleicht auch nur noch die eine mögliche Schlussfolgerung übrig, die dann am Ende auch als Erklärung diente.

      Jetzt hab ich bei alias die Angst, dass mit der 4. Staffel das Hauptthema Rambaldi abgeschlossen ist und ne komplett künstliche 5. Staffel hinterher geworfen wurde. Vielleicht kann mir ja jemand die Angst nehmen... Heute Abend geht's auch jeden fall weiter.

      Kurz Offtopic: ich liebe Akte X und habe damals verpasst, den FBI Karton mit allen 9 Staffeln zukaufen. Heute ist er OOP und gebraucht sehhhhr teuer. Die Einzel-VÖs und gerade die Neuauflage im (Slim)Amary Case gefallen mir gar nicht. Auch die Schwarze Complete Box mit beiden Filmen ist nicht so meins. Wie stehen die Chancen auf eine baldige BD VÖ? Die Serie hat doch ne immense Fanbase und da immer mehr Serien (wie zuletzt auch Lost oder KoQ) auf BD rauskamen, wäre Akte X doch auch ein heißer Anwärter. Oder besteht gar kein Interesse mehr den Fans was zu geben? Der 2. Film war ein Flop und ein 3. wird ja wohl nicht mehr kommen. Kann es sein das man deswegen denkt, dass sich eine BD VÖ auch nicht mehr lohnt?
      UHD/BD/DVD-Counter: 1.668

      Meine Moviebase: Tritt ein, sterblicher!
      Passwort: Welcome



      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Belphegor“ ()

      Original von Belphegor
      So gestern mit der 4. Staffel aus der Alias Complete Box fertig geworden. Puh. Ich kann jetzt schon für mich sagen, dass mir Staffel 1+2 am besten gefielen. Ab Staffel 3 wird es zu abgehoben.

      Jetzt hab ich bei alias die Angst, dass mit der 4. Staffel das Hauptthema Rambaldi abgeschlossen ist und ne komplett künstliche 5. Staffel hinterher geworfen wurde. Vielleicht kann mir ja jemand die Angst nehmen... Heute Abend geht's auch jeden fall weiter.

      Ich fand die 4. Staffel schwach, wobei nicht schlecht, da scheiterte man an der lahmen ersten Hälfte, die mich langweilte und überhaupt nicht in die Gänge kam. Rambaldi sollte sich erledigt haben, zieht sich schon ewig hin. Hab S5 auch noch für dieses Jahr geplant, erwarte aber nichts mehr. Der Cliffhanger an den ich mich noch sehr gut erinnere (hab noch mal gecheckt, genau das war so), verspricht eigentlich doch spaßig zu werden. Werde ich trotzdem noch etwas liegen lassen. Ist halt das Grundproblem bei solchen Mystery Serien oder Serien die ein Mysterium haben, dass es kein wirkliches Ende gibt, man macht so lange weiter bis nichts mehr geht. LOST sollte wenn ich das richtig erinnere auch nur 3 Staffeln gehen, aber ABC wollte wegen dem Erfolg natürlich mehr haben - somit bekam sie mehr. Dann muss die Handlung natürlich künstlich gestreckt werden und von einem geplanten Ende kann man auch Abschied nehmen, denn da tut sich dann noch so viel, 6 Jahre sind lang. Wobei ich ein Befürworter der 5-Staffel-Regel bin, also bis dahin kann eine Drama-Serie das Niveau halten, danach kamen zu viele in Not, und selbst wenn es der Abstieg von gut auf ganz gut/okay ist. Alias hab ich zwar so weit bei S1-3 knapp um "gut" herum bewertet, aber das Gefühl sagt mir, dass ich es rückwirkend eh nicht mehr so doll finden würde, ist halt Action und LOST wesentlich besser. ;)


      "People don't need to go to church any more; they get their morality plays on television."
      "Those who are unware they are walking in darkness will never seek the light."
      Wenn die Welt nur aus Lügen besteht, wird die Wahrheit das Einzige sein, was niemand mehr glaubt!
      "Hollywood ist ein kultureller Friedhof: Das Kino ist eine Industrie, keine Kunst."