Hallo Filmfan, du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach und mit minimalem Aufwand helfen!

Dazu musst du bei deinem nächsten Einkauf die gewünschten Artikel lediglich über unseren Online-Shop in den Warenkorb legen. Der weitere Bestellvorgang findet dann natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Kosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.

Inglourious Basterds

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Inglourious Basterds

      Inglourious Basterds - Grandiouses Kinoueraignis? 4
      1.  
        10/10 (1) 25%
      2.  
        02/10 (0) 0%
      3.  
        03/10 (0) 0%
      4.  
        04/10 (0) 0%
      5.  
        05/10 (0) 0%
      6.  
        06/10 (0) 0%
      7.  
        07/10 (0) 0%
      8.  
        08/10 (1) 25%
      9.  
        09/10 (2) 50%
      10.  
        01/10 (0) 0%
      Nachträglich eingefügt von Selina:

      Inglourious Basterds
      (Inglourious Basterds, USA / Deutschland 2009)


      Studio/Verleih: Lawrence Bender Productions / Neunte Babelsberg Film / The Weinstein Company / Universal Pictures
      Regie: Quentin Tarantino
      Produzent(en): Quentin Tarantino, Bob Weinstein, Lawrence Bender
      Drehbuch: Quentin Tarantino
      Kamera: Robert Richardson
      Musik: unbekannt
      Genre: Action / Kriegsfilm / Remake
      Kino-Start (D): 20.08.2009
      Kino-Start (USA): 21.08.2009
      Filmlänge: 154 Minuten
      FSK Freigabe: ab 16 Jahren

      Darsteller:
      Brad Pitt, Diane Kruger, Christoph Waltz, Daniel Brühl, Eli Roth, Samm Levine, B.J. Novak, Til Schweiger, Mike Myers, Gedeon Burkhard, August Diehl, Richard Sammel uvm.

      Inhalt:
      Im deutsch besetzten Frankreich muss Shosanna Dreyfus (Melanie Laurent) mit ansehen, wie ihre Familie durch den Nazi-Oberst Hans Landa (Christoph Waltz) brutal hingerichtet wird. Nur knapp kann sie entkommen und flieht nach Paris, wo sie sich als Kinobesitzerin eine neue Identität und Existenz aufbaut. Zur gleichen Zeit formt Offizier Aldo Raine (Brad Pitt) eine Elitetruppe aus jüdischen Soldaten, die gezielte Vergeltungsschläge gegen Nazis und Kollaborateure durchführen soll. Gemeinsam mit seinen 8 Männern wird er in Frankreich abgesetzt, um dort unterzutauchen und in Guerilla-Einsätzen Nazis zu jagen und töten. Schon bald werden sie von den Deutschen als Die Bastarde gefürchtet. Als der Plan reift, die Anführer des Dritten Reichs auszuschalten, nimmt Raines Einheit Kontakt zu der deutschen Schauspielerin und Undercover-Agentin des Widerstands Bridget von Hammersmark (Diane Kruger) auf, die entscheidend für das Gelingen des Anschlags ist. Die gemeinsame Mission führt sie schließlich alle in das Pariser Kino von Shosanna, die allerdings seit langem ihre eigenen Rachepläne verfolgt...



      hier was zum Film : habe ich von einem anderen Forum.

      Tarantino hat sich in einem Gespräch mit dem Hollywood Reporter nun näher über seine kommende Arbeit "Inglorious Bastards" geäußert. Der Film soll eine Art Spaghetti Western zur Zeit des zweiten Weltkriegs werden und in Europa spielen. Amerikanische Soldaten, französische Widerstandskämpfer und deutsche Nazis sollen sich darin ebenso tummeln wie die unverzichtbaren Einzelkämpfer. Er möchte sich dabei - wie gewohnt - aber etwas von der Realität lösen und das Ganze stilistisch überhöhen. Insgesamt gehe der Film dabei noch mehr in die Richtung seines großen Vorbilds Sergio Leone ("Es war einmal in Amerika") als es derzeit bei "Kill Bill" der Fall sei. Leones Meisterwerk "The Good, the Bad and the Ugly" sei für ihn "right now I think my favorite movie in the world." "And always kinda has been."
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von „-Makaveli-“ ()

      RE: Inglorius Bastards

      Von dem Film habe ich bisher leider noch nichts gehört - Aber was

      The Good, the Bad and the Ugly

      angeht, teile ich Tarantinos Vorliebe! Der Film ist wirklich der Beste, der jemals gedreht wurde. In DIE Fußstapfen zu treten ... wenn sich Tarantino mal nicht übernimmt...
      SUCHE:
      Cap. America MB 1+2, Wintersoldier MB 2,
      Batman SBs (Adams, Aparo, Mignola), JLA Crisis 1-5

      BIETE:
      Comic-Sammlerstücke wie
      Die Spinne/Supie/Roter Blitz Heftklassiker + TBs,
      SBs wie Qualen, Abgründe, Phoenix Abgesang, Ultimates,
      aktuelles wie Dark / Uncanny Avengers, Guardians, Thor
      + viele DVDs und Filmraritäten (Steel, 70s CAP America)

      paninicomics.de/forum/index.php?page=Board&boardID=17

      Vorschläge und Suchlisten bitte per PN

      RE: Inglorius Bastards

      Original von TonyMontana
      Amerikanische Soldaten, französische Widerstandskämpfer und deutsche Nazis sollen sich darin ebenso tummeln wie die unverzichtbaren Einzelkämpfer.


      Ich ahne schon nichs Gutes, wenn ich "deutsche Nazis" lese... Dann werden bald wieder alle Deutschen durch einen Kamm gezogen! Dass das Thema nie aussterben will... :rolleyes:
      Stadtgeflüster:
      "Pornodarstellerin ist ein sehr anstrengender Beruf. Körperlich, als auch... innerlich."
      (LouLou A. Sia, bei RTL Extra)
      Tipp der Woche:
      Dicke Kinder sind schwerer zu kindnappen - mästet sie!

      RE: Inglorius Bastards

      Original von Dr@gon
      Original von TonyMontana
      Amerikanische Soldaten, französische Widerstandskämpfer und deutsche Nazis sollen sich darin ebenso tummeln wie die unverzichtbaren Einzelkämpfer.


      Ich ahne schon nichs Gutes, wenn ich "deutsche Nazis" lese... Dann werden bald wieder alle Deutschen durch einen Kamm gezogen! Dass das Thema nie aussterben will... :rolleyes:


      Meinste? Naja Nazis sind eben Teil der deutschen Geschichte. Können ja schlecht chinesiche Nazis sein ^^
      Außerdem werden Deutsche nciht direkt automatisch mit Nazis in Verbindung gebracht, jedenfalls in meinem Umfeld.
      Und wenn in Amifilmen ein Schwarzer ne Crackpfeife raucht heißts ja auch net direkt alle schwarzen Amerikaner rauchen Crack
      Na ja, viele Amis denken heute noch, dass Hitler bei uns regiert. Das ist kein Scherz und ich musste da selbst meine Erfahrungen machen.
      Natürlich können es keine chinesischen Nazis sein, aber die Tatsache, dass dann wieder die bösen Deutschen auftauchen, stimmt mich nicht besonders positiv.

      Ach, warten wir mal ab! :D
      Stadtgeflüster:
      "Pornodarstellerin ist ein sehr anstrengender Beruf. Körperlich, als auch... innerlich."
      (LouLou A. Sia, bei RTL Extra)
      Tipp der Woche:
      Dicke Kinder sind schwerer zu kindnappen - mästet sie!
      der film spielt ja in der zeit vom 2ten weltkrieg..
      natürlich könnte man sagen deutsche + österreichische nazis..
      aber da ja damals deutschland + österreich, das deutsche reich waren, lebt diese vorstellung "deutsch = nazi" noch in den köpfen vieler leute..

      was zwar nicht herpasst, muss es jetz aber trotzdem loswerden.. [URL=http://www.dw-world.de/german/0,3367,1473_A_1028396_1_A,00.html]!!In Kopenhagen gibts einen legalen NAZI Radiosender!![/URL]
      we all have moments when we wish we could change something. right a wrong. correct a mistake. gain love - ... or power. what if we really coud?
      "mark my face .. for the next time you see it, it will be the last thing you see on this earth!"
      Es gibt nicht nur den legalen Nazi-Sender sondern der wird auch noch mit öffentlichen Beihilfen gefördert, weil die gesetzliche Regelung keinen vernünftigen Unterschied macht. Das ist wirklich sehr bedenklich. Da wird wochentags durchaus mal aus "Mein Kampf" vorgelesen und danach wird die dt. Nationalhymne in allen 3 Strophen gespielt....TzTzTz
      Geiz ist nicht geil! Kino dafür umso mehr...
      Freue mich riesig auf den Film , bei Quentin Tarantino hab ich meine erwartungen ganz ganz hoch gesteckt. Wer weiss ob das gut oder schlecht ist. Aber bei so einer History wie von Quentin , glaube ich nicht daran das der Film schlecht wird.
      movies only lovers left alive | mood indigo | the nymphomaniac | man of steel | the place beyond the pines games grand theft auto v | the last of us | beyond: two souls | remember me | star wars 1313
      Dauert aber noch eine ganze Weile, hab mal irgendwo gelesen, dass das Drehbuch so lang ist, das drei Teile draus gemacht werden, weiß jemand genauers? Ansonsten versuche ich, so wenig Informationen wie möglich zu lesen, damit die Überraschung größer wird. :D
      "'Der Pfad der Gerechten ist auf beiden Seiten gesäumt mit Freveleien der Selbstsüchtigen und der Tyrannei böser Männer. Gesegnet sei der, der im Namen der Barmherzigkeit und des guten Willens die Schwachen durch das Tal der Dunkelheit geleitet, den er ist der wahre Hüter seines Bruders und der Retter der verlorenen Kinder.' Und weiter steht da: 'Ich will große Rachetaten an denen vollführen die da versuchen meine Brüder zu vergiften und zu vernichten und mit Grimm werde ich sie strafen, das sie erfahren sollen ich sei der Herr, wenn ich meine Rache an ihnen vollstreckt habe!"
      ANZEIGE
      Original von MrBrown
      Dauert aber noch eine ganze Weile, hab mal irgendwo gelesen, dass das Drehbuch so lang ist, das drei Teile draus gemacht werden, weiß jemand genauers? Ansonsten versuche ich, so wenig Informationen wie möglich zu lesen, damit die Überraschung größer wird. :D


      Das ist eine gute Idee. Vielleicht sollte ich mich jetzt nich darum bemühen jede Kleinigkeit über den Film rauszubekommen, am Ende sind die am Glücklichsten die am meißten Überrascht werden :goodwork:
      movies only lovers left alive | mood indigo | the nymphomaniac | man of steel | the place beyond the pines games grand theft auto v | the last of us | beyond: two souls | remember me | star wars 1313

      Inglorious Bastards (Tarantino, Stallone, Willis)



      Regie: Quentin Tarantino

      Drehbuch: Quentin Tarantino

      Genre: Action, Drama, Krieg

      Cast:
      Sylvester Stallone
      Bruce Willis
      Michael Madsen
      Adam Sandler
      Bo Svenson


      Nach dem Zweiteiler "Kill Bill", konzentriert sich Tarantino nun auf den Zweiten Weltkrieg. In seinem kommenden Projekt "Inglorious Bastards" dreht sich alles um eine Gruppe von US-Soldaten, die in Ungnade gefallen sind. Sie entgehen ihrer Strafe, doch dann werden sie in den bitteren Kampf gegen die Nazis geschickt.

      Berichten zufolge hat Tarantino mit den Hollywood-Legenden Sylvester Stallone und Bruce Willis auch schon die passende Besetzung vor Augen. Aufgrund der fortwährend steigenden Qualität des Dramas hofft der Filmemacher, eine Zusage von beiden Schauspielern zu bekommen.

      Andere Hollywood-Größen wie Adam Sandler, Michael Madsen und Bo Svenson sind bereits mit von der Partie. Es wird sich zeigen, ob sich Stallone und Willis demnächst dazugesellen. Der Name von Michael Madsen's Charakter ist "Buchinsky" und somit eine Homage an Charles Bronson. Fakt ist, dass "Inglorious Bastards" rauskommt: Die Frage ist nur wann und ob Sly und Willis mit dabei sind... (auf imdb.com steht 2006)

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Ashes“ ()

      Stallone wird bestimmt zusagen, aber bei Willis weiß ich nicht genau, der hat ja sein Die Hard 4 Projekt, wenn es zeitlich gehen sollte, würde er es bestimmt gerne machen, denn Sly und Willis sind gute Freunde und haben sogar ein Restaurant zusammen, in dem auch übrigens mal Arnie mit gehörte.
      Sly, Willis und Arnie sagten damals in der Eröffnung ihres Restaurants, dass sie gerne alle 3 in einem Film spielen würden.
      Nun, da Arnie jetzt Gouvanator ist, könnte dieser Wunsch für Sly und Willis in Erfüllung gehen.
      Da der Name Tarantino in Hollywood schwergewichtig ist und die beiden auch mit guten Regissueren arbeiten, hoffe ich, dass es klappt.
      Nur wie gesagt, Die Hard 4 ist da ein zeitliches Problem und vielleicht auch Rambo 4!!!
      Original von SlaveOfLove
      @Hito: Michael Madsen wirst du bei jedem Tarantino Film sehen, das ist sein Stammschauspieler, ohne den dreht der keine Filme. Mich wundert es, wieso er nicht in Pulp Fiction mitgespielt hat!


      Er hatte schon bei Wyatt Earp unterschrieben und konnte nimmer aus dem Vertrag raus. In Jackie Brown war er auch net dabei, da weiß ich aber net warum.
      "Rappen kann tödlich sein - Autofahren auch"