Hallo Filmfan, du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach und mit minimalem Aufwand helfen!

Dazu musst du bei deinem nächsten Einkauf die gewünschten Artikel lediglich über unseren Online-Shop in den Warenkorb legen. Der weitere Bestellvorgang findet dann natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Kosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.

Doctor Who

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Hab die 9. Staffel inklusive Weihnachtsspecial nun auch beendet. Von den Stories her hat sie mir etwas besser gefallen als die 8. Höhepunkte sind für mich neben dem Special die Folgen mit Ashildr und das Finale.
      Spoiler anzeigen
      Gefällt mir, wie die Geschichte mit Clara beendet wurde. Sie so zu "retten" ist nicht ganz so inkonsequent, als wenn sie wieder "richtig" leben würde. Eigentlich könnte ich mir da gut ein Spin Off vorstellen mit Claras und Ashildrs Abenteuern in ihrer eigenen Tardis.


      Ein Tiefpunkt war dagegen die Folge um Morpheus. An sich zwar eine gute Idee, aber etwas lahm umgesetzt. Allerdings fand ich auch manch andere Folge stellenweise etwas langatmig, deshalb seh ich die Staffel insgesamt auf dem selben Level wie den Vorgänger. Ein bisschen mehr hatte ich da schon erwartet, denn Capaldi gefällt mir inzwischen ganz gut, auch wenn er nicht an David Tennant und Matt Smith herankommt.
      Ich hab am Wochenende auch die "ersten" Folge von DR. WHO geguckt, da meine Frau mittlerweile alle bis auf eine Staffel beisammen hat ... und die Dinger dann auch tatsächlich mal gucken will und nicht nur im Regal verstauben lassen will. Da ich eh ein kleiner Fanboy von Billie Piper bin, fällt mir der Einstieg auch nicht sonderlich schwer. :)
      Ich finde die Serie auch seltsam, aber in einem guten Sinne. :D Für mich hat sie einen trashigen und verspielten Charakter und wirkt etwas altmodisch. Erinnert mich an alte SciFi-Serien wie die Original Enterprise oder "Raumpatrouille Orion". Ich bin jedenfalls seit der ersten Staffel Fan. Im Nachhinein ist das für mich allerdings die schwächste Staffel, weil ich die Doctor-Darsteller ab der zweiten noch ein ganzes Stück besser finde, und ich glaub, die meisten Fans sehen das auch so. Also, es wird (noch) besser. :)
      Doctor Who hat sich bei mir zu meiner absoluten "Feel Good"-Serie avanciert. Auch wenn ich Peter Capaldi nicht ganz so mag wie Matt Smith oder David Tennant.

      Für mich sind die Staffeln mit David Tannant die absolut besten, weil Tannant eben so herrlich überdreht ist. Matt Smith ist dann mehr "Hipster" und Capaldi eindeutig düster. Wobei das Ende der 9. Staffel auch absolut genial war. Nach allem was ich so gelesen habe wird Staffel 10 wohl auch die letzte Staffel mit Capaldi und somit geht es wohl langsam aufs Ende zu. Schließlich hat der Doktor nur noch eine Regeneration übrig.

      Wahrscheinlich wird das nix, aber ichs fänds lustig, wenn der letzte Doctor von Benedict Chumberbatch gespielt würde. Schließlich sollte der eigentlich mal den 11. Doktor spielen und Matt Smith Sherlock. :D Bleibt wohl ein Fangirltraum. Trotzdem fänd ichs ulkig.

      Da fällt mir noch ein. Ich habe heute das hier abgefeiert:




      I am the Doctor!
      Doctor Who?
      Only the Doctor!




      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „DarkWizard“ ()

      Hat noch jemand das Weihnachtsspecial gesehen? Ich fand es besser als ich befürchtet hatte. Aber and das vom letzten Jahr mit River Song ist es nicht herangekommen. So ohne
      Spoiler anzeigen
      Companion

      fehlt halt doch was.
      Most Wanted
      Deadpool 2 | Star Wars: The Last Jedi | Tomb Raider
      Bad Boys For Life | Avengers: Infinity War | Star Trek XIV
      ANZEIGE

      kinski schrieb:

      Hab jetzt die erste Staffel durch und werde definitiv weitergucken.

      Das solltest du unbedingt. Das Beste (Staffel 2-4 was mich betrifft) liegt noch vor dir. Rose und der 10. Doktor zusammen sind sowieso :love: .

      Du hast oben geschrieben, du hast alle Staffeln. Ich hoffe, du hast auch die Box mit den Specials. Die Folgen mit dem 10. Doktor musst du unbedingt nach Staffel 4 schauen bevor Doktor Nummer 11 übernimmt.
      Most Wanted
      Deadpool 2 | Star Wars: The Last Jedi | Tomb Raider
      Bad Boys For Life | Avengers: Infinity War | Star Trek XIV

      Stormbringer schrieb:

      Sind die Specials nicht in den jeweiligen Staffel Boxen drin ?

      Soweit ich weiß nicht. Die 4. Staffel enthält laut Angabe hier nur die 13 Episoden. Bei Amazon Video sind auch nur 13 Episoden gelistet. Die Specials gibts dort offenbar gar nicht. Für die 5 Specials, die zwischen Staffel 4 und 5 gedreht worden sind, gibts ne eigene Box.


      Aber mal abgesehen vom Weihnachtsspecial freu ich mich schon sehr auf die 10 Staffel. Ich glaube, Pearl Mackie als neuer Companion wird der Serie guttun. Vom Charakter her scheint sie mir ähnlich zu Donna zu sein. Ich glaube, sie wird gut zum 12. Doktor passen.
      Most Wanted
      Deadpool 2 | Star Wars: The Last Jedi | Tomb Raider
      Bad Boys For Life | Avengers: Infinity War | Star Trek XIV
      Trailer zur zehnten Staffel:


      Kann man mit der fünften Staffel gut anfangen als kompletter Neueinsteiger? Habe mich ein wenig reingelesen (serienjunkies.de/news/doctor-who-einsteiger-36643.html) und gehört, dass Staffel 5 ganz gut geeignet sein soll. Würde auch passen, da mir der Look vorher dann doch irgendwie zu billig ist und ich sowieso Steven Moffat sehr mag, der ja mit S5 eingestiegen ist.

      @freido : Nun ja, die 5. Staffel beginnt mit einem neuen Doktor, insofern ist ein Einstieg hier schon möglich. Ich selbst aber bin ja ein Fan von David Tennant als 10. Doktor. Und finde, du würdest einige der besten Folgen der Serie verpassen und eventuell auch ein paar Anspielungen. Wobei, es stimmt schon, einige der frühen Folgen sind wirklich nicht so toll. Aber ich würde vorschlagen, die folgenden auf jeden Fall auch anzuschauen:

      - 3.11: Blink - gemeinsam mit 5.10 (Vincent und der Doktor) die beste Folge der ganzen Serie überhaupt, sehr spannend, mit Carey Mulligan als Hauptcharakter
      - den Zweiteiler Silence in the Library (4.09 - Tödliche Stille) und Forest of the Dead (4.10 - Wald der Toten)
      - 4.11: Midnight (Geisterstunde) - wirklich wirklich WIRKLICH gruselig
      - und von den Specials "The Waters of Mars" (Der rote Garten). Dann weißt du, warum Doctor Who Fans so erschrocken sind, als man tatsächlich Wasser auf dem Mars gefunden hat ;)

      Blink, Midnight und Waters of Mars kann man ziemlich unabhängig vom Rest sehen, Silence in the Library/Forest of the Dead wäre von Vorteil, damit man den Charakter River Song kennenlernt vor Staffel 5.

      Andere Highlights der ersten 4 Staffeln aus meiner Sicht: 1.09, 1.10, 2.03, 2.05, 3.03, 3.04, 3.09 und 3.10, 4.02, 4.04
      Most Wanted
      Deadpool 2 | Star Wars: The Last Jedi | Tomb Raider
      Bad Boys For Life | Avengers: Infinity War | Star Trek XIV

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Cassandra“ ()

      Theoretisch kann man mit Staffel 5 anfangen. Hatte da eh das Gefühl, dass Moffat sehr viel ignoriert was vorher so passiert ist. Der ganze Stil hat sich auch geändert, alles moderner.

      Manchmal wünsche ich mir aber doch noch mal ne Staffel wie bei Tennant Zeiten. Klar war am Angang etwas trashig, gibt sich aber mit der Zeit und irgendwann steht man drauf.
      Musste mich echt ab Staffel 5 an den neuen Look gewöhnen ...