Hallo Filmfan, du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach und mit minimalem Aufwand helfen!

Dazu musst du bei deinem nächsten Einkauf die gewünschten Artikel lediglich über unseren Online-Shop in den Warenkorb legen. Der weitere Bestellvorgang findet dann natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Kosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.

Tanz der Teufel I (The Evil Dead)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Tanz der Teufel I (The Evil Dead)

      nachträglich eingefügt von Spike1981

      Tanz der Teufel I




      (The Evil Dead, USA 1981)


      Studio/Verleih: Renaissance Pictures
      Regie: Sam Raimi
      Produzent(en): Robert G. Tapert
      Drehbuch: Sam Raimi
      Kamera: Tim Philo
      Musik: Joseph LoDuca
      Genre: Horror
      Darsteller: Bruce Campbell, Ellen Sandweiss, Richard DeManincor, Betsy Baker, Theresa Tilly

      Inhalt:
      Fünf Freunde wollen das Wochenende in einer heruntergekommenen Waldhütte in Tennessee verbringen. Beim Stöbern entdecken sie dort ein altes Buch - das Necronomicon Ex Mortis, das Buch der Toten, sowie ein Tonbandgerät. Nichts ahnend spielen sie die Tonbänder ab - können jedoch nicht wissen, dass es sich hierbei um geheime Beschwörungsformeln handelt, die das Böse in den Wäldern erwecken und nach und nach Besitz von den Freunden ergreifen...

      Kino-Start (D): 10.02.1984
      Kino-Start (USA): 01.01.1983
      Laufzeit: 85 Minuten
      Altersfreigabe: SPIO/JK (indiziert)








      so da viele Leute hier so extrem von dem Film (oder besser gesagt von ASH)so geschwärmt haben, hab ich mir den Film auch mal angeschaut.
      Aber ich kann den Wirbel nicht ganz verstehen?
      Das ist der kuhle Ash der immer einen kuhlen Spruch auf Lager hat?
      Das soll (der Beginn) einer der besten Horrorreihen überhaupt sein?

      ich hab bis jetzt nur Teil 1 gesehen, aber nen guten Spruch oder sonst irgendwas was Ash zur Kultfigur machen könnte, hab ich nicht gesehen.
      Mich hat auch das dumme rumgeschreie von den "Bessesenen" genervt!

      @ all Ash Fans: Jetzt bitte versteht das alles nicht falsch und reagiert kuuuuhhl
      es kann ja nicht jedem alles gefallen

      Ich hab Teil 2 auch noch von nem Freund geliehen, aber ich weiß noch nicht ob ich ihn mir anschauen soll? Wird der besser als Teil 1?
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Herbert West“ ()

      RE: Tanz der Teufel

      @ Bierseppl

      1. Das soll (der Beginn) einer der besten Horrorreihen überhaupt sein?

      Klar! Man muss nur dabei bedenken, dass Evil Dead ein Film ist, der jetzt bald ein Viertel Jahrhundert auf dem Buckel hat - d.h. keine Computereffekte, kein CGI, dafür die Geburtsstunde der Latexmasken. Die ewig lange Kamerafahrt am Anfang von Teil 1 ist ein Geniestreich seiner Zeit. Wenn man aber in den 90ern aufgewachsen ist und 2004 einen Sooo alten Film sieht, dann kommt der natürlich komisch rüber. Hier noch ein Post von mir dazu aus dem Ash-Thread:

      "Ash ist wohl deswegen so kultig, weil es erst seit den 80er üblich ist, einen "Helden" in einem Horror-Streifen so kalauern zu lassen - also damit meine ich seine flapsigen Bemerkungen und Sprüche! Klar, in Komödien und Krimis war das üblich, aber bei Horror war das neu (vor allem in Deutschland, wo man manche Filme zu Komödien umtextete, wie die ganz frühen Bud-Spencer-Terence-Hill-Spagetti-Western oder als klassisches Beispiel "Die Zwei")

      Weisst Du, für Horro- bzw. Grusel Freaks in den 50er und 60ern gab es wohl Hammer Films oder Harryhausens Monster, Splatter kam aus vornehmlich Italien und Spanien - trotzdem fristete der Horror-Film nur ein Nieschendarsein in der Filmwelt. Erst mit Exorzist und Der weisse Hai wurde der Horror in den 70ern allmählich salonfähig. In den späten 70ern und den 80ern trieb das viele Blüten in "Populär-Horror", die heute als Kult-Horror-Reihen bekannt sind: Nightmare, Halloween, Friday, Hellraiser, Re-Animator, Return of the Living Dead oder eben der Evil Dead Filme. Heute ist das vollkommen normal, dass Filmhelden coole Sprüche von sich geben und cool sind. So gesehen verdankt das heutige Horror-Kino viel Ash und Co.

      Aber jedes Film-Phänomen muss man auch in seiner Zeit betrachten - z.B. E.T. war über 10 Jahre lang der erfolgreichste Film aller Zeiten, die Filme, die in den 80er und 90ern den kleinen Ausserirdischen zitiert haben, sind nicht zu zählen. Würde aber der Film heutzutage starten, würde er vielleicht nicht unbedingt ein Fop, aber ein Hit bestimmt auch nicht. Das gleiche gilt für Ash: Bei Evil Dead hat die Filmindustrie Bauklötze gestaunt und mit Sam Raimi war ein Wunderkind Hollywoods geboren. Käme er heute raus, so wie er ist, würde er in kleinen Programmkinos verschwinden und nicht mehr als eine Handvoll Menschen würde sich dafür interessieren.

      So wie bei Dir mit Ash geht es mir mit dem oben genannten Exorzisten. Ich habe den gesehen, das war auch erst in den 80ern und mich hat der Film keineswegs gegruselt oder erschreckt - stellenweise hab' ich mich sogar schlappgelacht und den Film als mies abgestempelt. Wenn ich aber heutzutage mich hineinversetze, wie so etwas in den frühen 70ern angekommen sein muss, kann ich den Kult-Status dieses Film akzeptieren."

      2. @ all Ash Fans: Jetzt bitte versteht das alles nicht falsch und reagiert kuuuuhhl
      es kann ja nicht jedem alles gefallen

      Natürlich :D Hab die Kettensäge ohnehin im Mittelalter vergessen...

      3. Ich hab Teil 2 auch noch von nem Freund geliehen, aber ich weiß noch nicht ob ich ihn mir anschauen soll? Wird der besser als Teil 1?

      In Teil 1 ist der Horror-Anteil 80%, Humor 20%, beim zweiten verlagert es sich schon zu 45% Horror und 55% Humor, in Teil 3 siegt eindeutig die Humor-Seite mit 70% gegenüber Horror mit 30%. Die Filme selbst haben eine Entwicklung durchgemacht, ähnlich wie Sam Raimi selbst - vom splattergeilen jungen Horror-Freak mit neuen Ideen zum Familienvater mit TV-Serien-Erfahrung.

      Ich persönlich bin ja mit der Evil Dead Reihe aufgewachsen (hab Teil 2 und 3 damals im Kino gesehen) und möchte mich als einen großen Fan von Sam und Bruce outen! Zumal die Parallelen zu Peter Jackson unübersehbar sind: von dem ersten, mit sehr wenig Geld gedrehten Horror-Klassiker (Sam: Evil Dead / Peter: Bad Taste) über "Fingerübungen" wie Darkman bzw. The Frighteners hin zu Big Budget Produktionen wie Spider-Man und Lord of the Rings!
      SUCHE:
      Cap. America MB 1+2, Wintersoldier MB 2,
      Batman SBs (Adams, Aparo, Mignola), JLA Crisis 1-5

      BIETE:
      Comic-Sammlerstücke wie
      Die Spinne/Supie/Roter Blitz Heftklassiker + TBs,
      SBs wie Qualen, Abgründe, Phoenix Abgesang, Ultimates,
      aktuelles wie Dark / Uncanny Avengers, Guardians, Thor
      + viele DVDs und Filmraritäten (Steel, 70s CAP America)

      paninicomics.de/forum/index.php?page=Board&boardID=17

      Vorschläge und Suchlisten bitte per PN
      schau dir auf jeden fall den zweiten teil noch an, ist vo0n der story her eher ein remake des ersten aber in diesem teil sticht eben der berühmte ASH-humor imho besonders hervor (army of darkness ist zwar witziger aber von den horror-szenen doch sehr mager, aber trotzdem klasse film!)

      schaun dir ma an, is kein beinbruch und KULT (auch wenns schon sehr alt ist)

      greetz c4ndy
      :freaky: !!ICKE BIN EEN BAYA WA!! :freaky:


      Spoiler anzeigen
      nich so neugierig sein mädels :D
      Original von Bierseppl
      aber eins hab ich noch: du meinst in Teil 1 sind 20% Humor? Ich hab garnix an Humor erkannt, aber naja...


      Zum Beispiel die "Baumvergewaltigung" - ist zwar nicht humorvoll gedreht, doch die Idee an sich bringt einen zum Schmunzeln. Auch das Rumgeschreie von den Besessenen ist stellenweise recht komisch (ich weiss, mein Humor ist krank)

      Die Prozentangaben sind auch nur Schätzungen von mir, andere würden es vielleicht anders bewerten und dem ersten Teil z.B. gar keinen Humor zuschreiben... ;)
      SUCHE:
      Cap. America MB 1+2, Wintersoldier MB 2,
      Batman SBs (Adams, Aparo, Mignola), JLA Crisis 1-5

      BIETE:
      Comic-Sammlerstücke wie
      Die Spinne/Supie/Roter Blitz Heftklassiker + TBs,
      SBs wie Qualen, Abgründe, Phoenix Abgesang, Ultimates,
      aktuelles wie Dark / Uncanny Avengers, Guardians, Thor
      + viele DVDs und Filmraritäten (Steel, 70s CAP America)

      paninicomics.de/forum/index.php?page=Board&boardID=17

      Vorschläge und Suchlisten bitte per PN
      Original von TonyMontana
      die Evil Dead filme sind ganz nett.Viel Humor hat der zweite film allerdings auch nicht !!!


      Also ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, wie sich die Leute im Kino z.B. bei der "Augenszene" schlappgelacht haben, bei den Hand-Szenen, dem Hinterwäldler-Paar, dem Skelleton-Dance, und und und. Gerade E D 2 hat den Fun-Splatter etabliert. Oder man denke an die Szene, in der Ash

      Spoiler anzeigen
      sich die Hand absägt und dabei schreit:


      Who's laughing now?

      Sorry wegen des Doppelposts...
      SUCHE:
      Cap. America MB 1+2, Wintersoldier MB 2,
      Batman SBs (Adams, Aparo, Mignola), JLA Crisis 1-5

      BIETE:
      Comic-Sammlerstücke wie
      Die Spinne/Supie/Roter Blitz Heftklassiker + TBs,
      SBs wie Qualen, Abgründe, Phoenix Abgesang, Ultimates,
      aktuelles wie Dark / Uncanny Avengers, Guardians, Thor
      + viele DVDs und Filmraritäten (Steel, 70s CAP America)

      paninicomics.de/forum/index.php?page=Board&boardID=17

      Vorschläge und Suchlisten bitte per PN
      doch doch der 2. teil ist schon verdammt witzig... die berühmte handszene ist einfach der hammer schlecht hin u bruce's grimassen u mimik sind einfach genial... also der 2. teil hat schon verdammt viel humor....
      ANZEIGE
      Original von darth rage
      meine ganz bescheidene meinung
      teil 1 - genial 10/10

      teil 2 - ganz müder aufguss mit dämlichen humor 3/10

      teil 3 - cool , witzig , witziger - interessiert mich nicht mal ansatzweise 2/10

      teil 4 - ich hoffe der erscheint nie.


      Wow ! endlich jemand der nicht will das ein vierter teil kommt :tongue: bin genau deiner meinung !!!
      Ich stehe 100 prozentig hinter HULK´s Meinung, wenn nicht sogar mehr.
      The Evil Dead ist und bleibt der BESTE HORRORFILM IN DER GESCHICHTE DES GENRES.
      Wie HULK es schon geschrieben hat, hat der erste Teil das Horrorgenre revolutioniert. Die Effekte waren damals zum ersten Mal erschienen. Splatter hatte mit diesem Film eine ganz andere Bedeutung bekommen. Die Kameraführung (meistens im Wald) übernahmen sehr viele andere Regisseure, die auch keine Horrorfilme drehten. Diesen Film hat damals ein junger Genrefan wie Meyers oder ich gedreht, also war es keine Produktion wie die Filme von Wes Craven.
      Sogar Stephen King beschreibt den Film als "das Beste einer Generation".
      Nicht umsonst wurde dieser Film damals verboten, die Betonung liegt auf VERBOTEN.
      Und wenn ihr fragt, wieso der Film den verboten wurde: In den Staaten starben 7 ältere Menschen an Herzstillstand als sie diesen Film sahen. Das verdeutlicht eigentlich was der Film so damals alles ausgelöst hat.
      Zum Glück wurde der Film 1992 vom Münchener Landgerichtshof wieder freigegeben und die damalige Generation der Horrorfans konnten sich entlich diesen Film angucken.
      Übrigens dauerte der dreh von THE EVIL DEAD 3 Jahre. Ihr sieht was für eine Mühe sich die Macher damals gemacht haben um den Film für die Ewigkeit zu erhalten.

      Evil Dead 2 - Dead by Dawn ist die härteste Horrorkomödie der Welt. Sam Raimi wollte eigentlich NUR eine Horrorkomödie drehen, weil er auch selber ein sehr lustiger Mensch ist (siehe the making of), aber irgendwie sind die Horrorszenen für diese Komödie ein bißchen zu hart gedreht worden.
      Der zweite Teil ist zugegeben der schächste Teil der Trilogie, aber es war auch die Geburtsstunde von der Figur ASH und deshalb halten die Fans diesen Film so hoch.
      Übrigens war Bruce Campbell der Co - Produzent im zweiten Teil.

      Zu Army of Darkness braucht man eigentlich nichts mehr zu sagen, wer den Film sieht (und das ganz abgesehen von den beiden Vorfilmen), weiß, was die Fans so an der Figur Ash und der Trilogie so lieben.
      Als der Film damals im Kino rauskam, gingen alls Horrorfans in den Film rein. Ich war damals mit meinen jungen Jahren 3 Mal in diesem Film und das heißt was für einen 15 jährigen.

      Ich finde es schade, dass viele "Horrorfans" diesen Film bzw. die Trilogie mit anderen Horrorfilmen vergleichen, die Zeitspanne nicht beachten und die Hauptfigur mit irgend welchen "Muttersöhnchen" vergleichen.

      Ich bin ein absoluter Evil Dead Fan.

      "Die Bäume leben Ash, sie leben."
      Keien Frage
      Tanz der Teufel ist KULT

      Teil 1: Für seine Zeit der brutalste Horror und deshalb hat er Kultstatus erreicht. Klar kann die Jugend von heute diesen Filmen nichts abgewinnen, da sie zu schlecht und witzig wirken und leider auch zu oft nur CUT sind. Und heutige Horrorfilme sind für mich eher lasche Mittelklasse Gruselteile. Ich rede hier bewußt nicht von Splatterfilmen und meine nur Hollywood Zeug

      Teil 2: Gleiche Story, aber eher auf witzig aufgemacht. denke da nur an seine Hand, die ein eigenes Leben bekommt

      Teil 3: Ist storytechnisch anders und wurde deshalb vielleicht auch stiltechnisch so angelegt.