Hallo Filmfan, du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach und mit minimalem Aufwand helfen!

Dazu musst du bei deinem nächsten Einkauf die gewünschten Artikel lediglich über unseren Online-Shop in den Warenkorb legen. Der weitere Bestellvorgang findet dann natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Kosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.

Stirb Langsam 1-3 (Die Hard)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Original von -Mr. Pink-
      Die ersten beiden Teile von Die Hard sind richtig gut!!
      Den dritten haben sie meiner Meinung nach leiser versaut..
      :heulen: :nono:


      Ich glaub mit der Meinung stehst du recht alleine da - die meisten mögen alle 3 Filme....

      Ich persönlich mag übrigens inzwischen den dritten genau so gerne, wie den ersten - nur Teil 2 hängt wegen einiger mäßiger Actionszenen etwas zurück...

      Zu den SE-Varianten von Teil 1 und 2 muß ich noch sagen - ich habe Teil 1+2 in SE - Teil 1 ist in ner dicken Hülle - Teil 2 in einer normalen ...

      Nen Kumpel von mir hat auch beide SEs - aber genau umgekehrt, was die Hüllen angeht...Aber wir haben extrem unterschiedliche Laufzeitangaben - Allerdings hat beim "querschauen" keiner von uns beiden einen Unterschied bemerkt :freaky:

      PS: @Mr. Pink, wer SIEBEN (Wenn man Kill Bill als einen zählt sinds 6) Filme in seinen TOP FÜNF hat - der hat ein Problem mit der Mathematik :tlol: :freaky:

      Muss noch vervollständigt werden....
      Was da an Geld drinsteckt :gruebel: :uglylol:
      ANZEIGE
      Also der 3te Teil ist meiner Meinung nach der schlechteste, auch wenn er ein guter Film ist. Wo der Streifen allerdings absolut Abzüge von mir bekommt ist die andere Synchrostimme von Bruce, der Versuch bei einigen Scenen statt echten Explosionen CGI zu verwenden 8o und natürlich die Verunstaltung von seinem Spruch "Schweinebacke" in "Schweinenase"..... :headbash: :crazy2:
      die Verunstaltung von seinem Spruch "Yuppi-Ki-Yey-Motherf.u.c.k.er" in "Schweinebacke" ist für genauso wie "Teminator" in "Der Killer Mann"umzubenennen!!
      also bitte nichts gegen die leiben deutschen, die die sprüche vom englischen im deutsche verbessern :crazy2:



      Most Wanted 2009
      01. Gran Torino
      02. X-Men Origins: Wolverine
      03. Crank 2: High Voltage
      04. Milk
      05. Defiance
      06. Underworld: Rise Of The Lycans
      07. RockNRolla
      08. Punisher: War Zone
      09. Watchmen
      10. Knowing

      Top 10 2009
      01. The Curious Case Of Benjamin Button
      02. Lost - Season 5
      03. Gran Torino
      04. The Wrestler
      05. 24 - Season 7
      06. Frost/Nixon
      07. X-Men Origins: Wolverine
      08. Taken
      09. Prison Break - Season 4
      10. Heroes - Season 3

      Original von joerch
      Ich glaub mit der Meinung stehst du recht alleine da - die meisten mögen alle 3 Filme....


      So alleine auch wieder nicht.
      Ich finde auch den 3.Teil am schwächsten, ist zwar immernoch ein ordentlicher Film, aber an Teil1&2 kommt er weder in Punkto Action noch Spannung ran !
      Ausserdem hat Teil3 die einzigste Schwachsinnszene, bei der man jedesmal wegbricht, wenn man sie sieht :
      Spoiler anzeigen
      Als McLane im Tunnel Truck fährt, dieser von der Wasserwelle erfasst wird und McLane auf dem Dach "surft" um anschließend aus einem Kanalschacht an die Oberfläche gespült zu werden

      Einfach nur lächerlich diese Szene !
      Favourite Movies:
      01. Aliens - Die Rückkehr
      02. Herr der Ringe
      03. Alien
      04. The Abyss
      05. Titanic
      06. Birdman
      07. Sin City
      08. Der schmale Grat
      09. Die Verurteilten
      10. Inception
      Favourite Series:
      01. Game of Thrones
      02. Babylon 5
      03. Breaking Bad
      04. Battlestar Galactica
      05. Twin Peaks
      06. Die Simpsons
      07. Hannibal
      08. Vikings
      09. True Detective
      10. The Big Bang Theory
      Most Wanted:
      01. Blade Runner 2049
      02. Stephen Kings ES
      03. Star Trek XIV
      04. Star Wars: The Last Jedi
      05. Godzilla King of the Monsters
      06. Tomb Raider
      07. Pacific Rim 2
      08. Dunkirk
      09. Justice League
      10. MEG
      Original von Blade
      die Verunstaltung von seinem Spruch "Yuppi-Ki-Yey-Motherf.u.c.k.er" in "Schweinebacke" ist für genauso wie "Teminator" in "Der Killer Mann"umzubenennen!!
      also bitte nichts gegen die leiben deutschen, die die sprüche vom englischen im deutsche verbessern :crazy2:


      Jep, dennoch hätten sie zumindest die "Original Verunstaltung" verwenden können wenn man es so nimmt. Immerhin war man den Spruch schon aus den beiden anderen Teilen gewohnt. :D ;)
      So wie ich das hier lese kommt der dritte hauptsächlich wegen der deutschen Synchro nicht an den ersten beiden ran??

      Also ich persönlich halte den ersten zwar auch als den besten, aber direkt danach kommt Teil 3 und dieser find ich auch nur wegen der allerletzten Schusssequenz von Willis (wenn der erste sein Ziel verfehlt, der letzte trifft bestimmt) hinter Teil 1, da Teil 1 von vorne bis hinten perfekt ist.

      Also wenn überhaupt, dann ist die deutsche Synchro im ersten Teil fürn Arsch, weil dieser nämlich die Story und die Charaktere sowie Nebenhandlung total ruiniert. Teil 3 ist nur ein normaler Actionfilm, aber Teil 1 die Ikone dank der deutschen Synchro :rolleyes:

      Sorry, manche Sachen hier die versteh ich nicht. Genauso wie Teil 2. Teil 2 ist nichts weiter als Teil 1 auf dem Flughafen. Die Sprüche funken überhaupt nicht, im Gegenteil, ist auch noch total mies inszeniert. Charaktere wie der langhaarige Blonde der unbedingt seinen Bruder rächen will (genaueres bitte die OV mal sehen und nicht von der deutschen, beste Beispiel ist immer noch wenn Willis den langhaarigen Blonden mit dem Kopf gegen die Rohre dämmert) kommen überhaupt nicht drin vor. Es ist nur noch Explosion hier, schießerei da, die Frau muss unbedingt gerettet werden, es ist wieder Weihnachten bla bla bla.

      Teil 3 hatte wenigstens neues und hat wirklich versucht, Teil 1 auszustechen. Teil 1 ist nämlich auch wegen seiner rasanten Action so berühmt geworden und genau das topt der dritte Teil.

      Teil 1: 10/10
      Teil 2: 7/10
      Teil 3: 9,5/10

      @RickOne

      Genau das ist einer der Szenen, die ich am besten im Film finde. Allein schon die hervorragende Idee dazu. Obs realistisch ist oder nicht, interessiert mich hierbei nicht. Es ist glaubwürdig genug umgesetzt worden (nicht so beschissen wie in Rambo 2) Ich seh einen Actionfilm und kein Thriller, Kriegs oder Mafiafilm worauf ich Realismus großen Wert lege. Es kann unrealistisch sein, sollte aber weiterhin glaubwürdig umgesetzt werden.
      Original von -=Ethan Hunt=-
      Ich seh einen Actionfilm und kein Thriller, Kriegs oder Mafiafilm worauf ich Realismus großen Wert lege. Es kann unrealistisch sein, sollte aber weiterhin glaubwürdig umgesetzt werden.


      Sehe ich nicht so, ein ganz wesentliches Element des ersten (und besten) Teils ist die Tatsache, dass er auf den weitesten Strecken ein Thriller ist. Wenn man den ersten Teil toppen will, dann geht es nur über den linearen Spannungsbogen und nicht mit größeren Explosionen und waghalsigeren (-> unrealistischeren)Stunts. Unrealistisch steht für mich im exakten Widerspruch zu glaubwürdig.

      Deswegen birgt für mich auch der dritte Teil seine Schwächen eher in der zweiten Hälfte, wo die Action richtig losgeht, als in der ersten Stunde mit den Rätseln von Simon, wo Spannung ohne große Effekte, sondern mit der Kreativität der Aufgaben und dem Zeitdruck erzeugt wird.
      Original von Vincent Hanna
      [..]Unrealistisch steht für mich im exakten Widerspruch zu glaubwürdig.[..]


      das kommt doch darauf an, wie es dem zuschauer verkauft wird. viele bspw. im "star trek"-universum gezeigte techniken sind unrealistisch, weil nicht realisierbar, und dennoch wird das ganze glaubwürdig präsentiert. ich mag alle drei teile von stirb langsam, bis auf willis andere synchronstimme im dritten, und fand keinen überzogen. ein gutes bsp. für unrealistisch und unglaubwürdig ist imo "mission impossible 2". btw: ich glaube nicht, daß es so etwas wie einen "linearen spannungsbogen" gibt !
      Original von Vincent Hanna
      Unrealistisch steht für mich im exakten Widerspruch zu glaubwürdig.


      Stirb Langsam 1 ist wenn überhaupt auch nur ein Action-Thriller (für einen Thriller selbst auf weiten Strecken ist zu viel Action enthalten) und dabei alles andere als realistisch. Dafür schießt mir der große, langhaarige Blonde ein bißchen zu oft an McClaine vorbei. Er ist aber realistischer als so manch andere Actionfilme.

      Nehmen wir doch mal eine Szene aus M:I-2

      In der Motorradszene in der Tom Cruise zu Dougray Scott entgegen fährt, von seinem fahrenden Motorrad zur gegenüberliegende Seite fährt und Scott gegen das Motorrad schießt. Ist absolut unrealistisch, aber wenn man schon die kurze Szene nimmt, wo man das Motorrad von hinten sieht und Tom Cruise zur linken Seite schwenkt, die Einschläge der Kugeln sind ja auch alles andere als zu verachten was Balance betrifft, so ist es dennoch aufgrund dieser Szene glaubwürdig genug gehalten. Glaubwürdigkeit ist das wichtigste bei der Inszenierung eines Films.
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „-=Zodiac=-“ ()

      Da kann ich dir nur Recht geben Ethan! ;)
      M:I 2 ist ziemlich unrealistisch, meiner Meinung nach aber trotzdem gut..
      Ich finde den ersten Teil von Die Hard am besten, wenigsten noch gute Action, beim 2 Teil wird es schon etwas "lahmer" und der dritte Teil ist doch wohl der größte Scheiss!, nur langweilige Action, scheiss und unlustige Dialoge..sonst nichts..´
      Nun zum Unrealismus: Die Hard 1: Der (ich weis nicht, wie er heist), "Oberbösewicht" wird an einer Metallkette erhängt und aufeinmal am Ende taucht er wieder auf und will Mc Claine in der Öffentlichkeít erschießen, aber: wie solls anders sein, John's neuer Freund (der farbige und etwas mollige Polizist)
      rettet ihn heldenhaft.
      Wenn ich an Nakatomi Plaza denke:
      Als John Mc Claine den toten "Bösewicht" den Aufzug runterfahren lässt..
      mit einer Nikolaus- Mütze und dem Schriftzug: Yippi yo yea Schweinebacke!!,
      auf der Jacke, kann ich jetzt immernoch lachen..einfach geniall!! :goodwork:,
      und verdammt lustig..

      Wie in jedem Actionfilm: ein Happy End! ;)
      John läuft zu seiner Frau, Polizei und Feuerwehr mal wieder zu spät am Tatort und alle sind glücklich: Welt gerettet!!!! :megacool:
      Original von -Mr. Pink-
      Nun zum Unrealismus: Die Hard 1: Der (ich weis nicht, wie er heist), "Oberbösewicht" wird an einer Metallkette erhängt und aufeinmal am Ende taucht er wieder auf und will Mc Claine in der Öffentlichkeít erschießen...


      Naja, das haben wir den heldenhaften Kürzungen zu verdanken. In der Special Edition von Die Hard, die zum ersten Mal hier in Deutschland kostenlos ist, sieht man nämlich in einer neuen, ganz kurzen Einstellung, dass der Blonde seinen Finger zwischen dem Hals und der Kette hat und somit noch Luft bekam während der ganzen Zeit.

      Original von Ashes
      Erwähnenstwert ist noch, dass eigentlich erst Sylvester Stallone die Hauptrolle zu "Stirb Langsam" spielen sollte. Sly hat damals leider abgelehnt und somit bekam Bruce Willis die Rolle. Das steht aud imdb.com


      Da muss ich vorher aber erwähnen, dass Arnold Schwarzenegger VOR Stallone eigentlich die Hauptrolle bekommen sollte. Und nach Stallone sollte noch Burt Reynolds und Richard Gere bekommen bevor Willis die bekommt. Steht ebenfalls auf imdb.com ;)
      Dann frage ich mich was aus Bruce Willis geworden wäre wenn er nicht in Stirb Langsam die Rolle als John bekommen hätte. Oh daran will ich eigentlich gar nicht denken.

      Zwar hatte er ja auch vor Stirb Langsam einige Filme, allerdings wurde er erst duch diese Reihe ein Superstar und beliebt in Hollywood.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „TLCsick“ ()