Hallo Filmfan, du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach und mit minimalem Aufwand helfen!

Dazu musst du bei deinem nächsten Einkauf die gewünschten Artikel lediglich über unseren Online-Shop in den Warenkorb legen. Der weitere Bestellvorgang findet dann natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Kosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.

Game of Thrones - Season 1

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Game of Thrones - Season 1

      Nachträglich eingefügt von Tomtec

      Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer - Staffel 1





      Game of Thrones - Season 1 (Originaltitel), USA 2011


      Studio/Verleih: HBO, Generator Entertainment, Embassy Films I TNT Series, SKY, RTL2
      Regie: Alan Taylor, Brian Kirk, David Nutter uvm.
      Produzent(en): Mark Huffam, Bernadette Caulfield
      Drehbuch: David Benioff, George R.R. Martin, D.B. Weiss
      Kamera: Alik Sakharov, Martin Kenzie, Matthew Jensen uvm.
      Musik: Ramin Djawadi
      Genre: Fantasy, Abenteuer, Drama, TV-Serie


      Darsteller:

      Sean Bean, Lena Headey, Maisie Williams, Richard Madden, Peter Dinklage, Alfie Allen, Jason Momoa uvm.

      Inhalt:

      Die Sommer dauern mehrere Dekaden und die Winter können ein Leben lang anhalten in der fantastischen Welt der neuen herausragenden HBO®-Serie basierend auf der erfolgreichen Fantasy-Buchreihe Das Lied von Eis und Feuer von George R.R. Martin. Vom ränkevollen Süden bis hin zu den wilden Ostländern, im eisigen Norden und an der uralten Mauer, die das Land von der Dunkelheit trennt, kämpfen die machtvollen Familien der sieben Königreiche verbissen um den Eisernen Thron. Es ist ein hintergründiges und betrügerisches Spiel um Einfluss und Ehre, Unterwerfung und Triumph.

      TV-Start (D): 02.11.2011
      TV-Start (USA): 17.04.2011
      Laufzeit: 561 Minuten
      Altersfreigabe: ab 16 Jahren

      Winter is coming!
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 9 mal editiert, zuletzt von „Tomtec“ ()

      wollte grad einen neuen thread starten, zum glück hab ich noch die such-funktion benutzt ;)

      hab die news erst vor einigen tagen im inet gesehen.

      freu mich riesig, das die Bücher umgesetzt werden, denn ich denke, ice and fire is mit abstand die beste fantasy die es zur zeit auf dem markt gibt. ich würde für mich persönlich den vergleich zu "normaler" fantasy etwa so ziehen, wie sich Battlestar Galactica von anderen Sci-Fi Serien abhebt, es steckt für mich einfach eine größere Tiefe dahinter.

      Jetzt kann man nur hoffen, das sie auch alles gut umsetzen, gute Schauspieler und einen guten Komponisten finden, und letztendlich, das meine eigenen Vorstellungen nicht zu arg von denen von Martin abweichen ;)

      Auf jeden Fall für mich die größte Serien-Hoffnung für die nächsten Jahre und mit HBO hat sich ja auch ein kompetenter Auftraggeber gefunden :)

      MfG Corum
      Lieblingsfilme (ohne Reihenfolge)


      21 Grams, Amores Perros, Babel, Gladiator, HdR 1-3, Shawshank Redemption, Crash, V for Vendetta, Sin City, u.v.m.



      Lieblingsserien (ohne Reihenfolge)


      House MD, Lost, Family Guy, BSG, Band of Brothers, Entourage, Nip/Tuck, Scrubs, The Shield, uvm
      Also dieses "Ice and Fire"Zeug hört sich mehr an wie ein alternatives Mittelalter, als wie Fantasy. :rolleyes:
      Ich kenne die Bücher zwar nicht, aber aus der Serie könnte echt was werden. Zumal das Konzept, aus einem Buch eine ganze Staffel zu drehen, sich sehr vielversprechend anhört und eine gelungene und komplexe Umsetzung dudurch möglich ist. Und wenn der Autor selbst dahintersteckt, werden die Fans sicher zufrieden sein, HBO ist ja auch der richtige Sender für so eine Serie.
      Favourite Movies:
      01. Aliens - Die Rückkehr
      02. Herr der Ringe
      03. Alien
      04. The Abyss
      05. Titanic
      06. Birdman
      07. Sin City
      08. Der schmale Grat
      09. Die Verurteilten
      10. Inception
      Favourite Series:
      01. Game of Thrones
      02. Babylon 5
      03. Breaking Bad
      04. Battlestar Galactica
      05. Twin Peaks
      06. Die Simpsons
      07. Hannibal
      08. Vikings
      09. True Detective
      10. The Big Bang Theory
      Most Wanted:
      01. Blade Runner 2049
      02. Stephen Kings ES
      03. Star Trek XIV
      04. Star Wars: The Last Jedi
      05. Godzilla King of the Monsters
      06. Tomb Raider
      07. Pacific Rim 2
      08. Dunkirk
      09. Justice League
      10. MEG

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „RickOne“ ()

      @RickOne: Ohne jetzt zuviel verraten zu wollen, kann ich dir versichern, dass A Song of Ice and Fire eindeutig Fantasy ist. Anfangs merkt man nichts davon, aber nach und nach steigert sich der Fantasyanteil enorm.

      Ich freue mich tierisch auf die Serie, aber ich sehe eher schwarz, was deren Erfolg angeht. Keine Ahnung in wie weit die Macher von dem HdR-Trend profitieren können, aber HBO's Serien, die in einer anderen Zeit spielen, haben dementsprechend gekostet und leider hat sich das für sie nie rentiert. Es gab zwar immer eine feste Fangemeinde und viel Lob von den Kritikern, trotzdem wurden sie abgesetzt. Beste Beispiele: Carnivale, Deadwood, Rome.
      Winter is coming!

      Das Lied von Eis und Feuer (HBO)

      Hallo,

      ein Traum wird wahr. Die IMHO beste Fanatsy-Reihe wird als TV-Serie adaptiert. Zumindest ein Pilot wurde zunächst von HBO bestellt.
      Autor George R.R. Martin soll selbst an den Drehbucharbeiten etc. beteiligt sein, Hauptverantwortliche dafür sind aber David Benioff und D.B. Weiss.
      Die beiden sind auch im größten ASOIF-Fanforum ( asoiaf.westeros.org/index.php?showforum=25 ) angemeldet und geben ab und zu Newshäppchen aus erster Hand preis. Zudem haben sie aufgerufen (realistische) Castingvorschläge zu posten, was natürlich im Forum sofort angefangen wurde. Sie wollen nämlich sehen, wie in etwa die Fans sich die Charaktere vorstellen, um auch etwas auf sie eingehen zu können.
      Ich finde das klasse, dass "wir" da soszuagen mit einbezogen werden.
      In ihrem letzten Post vom 3. Dezember haben "David und Dan" gesagt, dass ein Drehstarttermin noch nicht feststeht, aber wir uns vorstellen können, dass "this is an elaborate production, with large sets to be built, a huge cast to be filled, etc. " -> sprich, allzu schnell sollten wir damit wohl auch nicht rechnen. :)
      Drehort will George Martin wohl Ende diesen und Anfang nächsten Jahres bekannt gegeben.
      Zudem scheinen sie sich schön an der Vorlage zu orientieren (Vorteil ist natürlich wirklich, dass der Autor selbst beteiligt ist):

      Just so you know the pilot parameters, here's the first line of dialogue:

      "We should start back."
      And here's the last line:
      "The things I do for love."

      Sound familiar?
      We think you're going to like it...


      Geplant ist wohl eine Staffel pro Band. (Originalband, im Deutschen wurde ja jeder Band gesplittert und als 2 Bände veröffentlicht). D.h. Martin muss sich - sollte der Pilot gut ankommen und die Serie tatächlich anlaufen (was ich natürlich KRASS hoffe ;) ) - ganz schön sputen, um seine Reihe noch rechtzeitig zu beenden :)

      Ahh...das ist so klasse, das ist echt meine Most Wanted Serie derzeit. Könnte eigentlich nur noch getoppt werden, wenn Abrams sich entscheidet, den Dunklen Turm als Miniserie zu machen...sollte er das als Film planen, dann wäre das natürlich Most Wanted Movie :)

      Viele Grüße
      Finnigan


      EDIT: UPS,...Könnte das mal ein Mod bitte in "Kommende Serien" verschieben...muss irgendwie verrutscht sein :headbash:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Finnigan“ ()

      hey,

      na das sind ja mal wieder ein paar neuigkeiten zu einer meiner most wanted serien ;)

      aber es gibt schon einen (wenn auch mit englischen titel) thread dazu, genau hier:
      Eis und Feuer-Thread

      Bin mal gespannt wann der Pilot dann rauskommt, wenn noch nichtmal der Cast gefunden ist, wird das wohl leider noch einige zeit brauchen.

      LG Benni
      Lieblingsfilme (ohne Reihenfolge)


      21 Grams, Amores Perros, Babel, Gladiator, HdR 1-3, Shawshank Redemption, Crash, V for Vendetta, Sin City, u.v.m.



      Lieblingsserien (ohne Reihenfolge)


      House MD, Lost, Family Guy, BSG, Band of Brothers, Entourage, Nip/Tuck, Scrubs, The Shield, uvm

      Game of Thrones (HBO)

      Game of Thrones


      In der kommenden Fantasy-Serie "Game of Thrones" von HBO geht es um sieben adlige Familien, die beiden bedeutendsten darunter die Starks und die Baretheons, die um das mystische Land Westeros kämpfen. Die zentrale Figur der Geschichte ist dabei Eddard Stark, der von seinem alten Freund König Robert Baretheon gefragt wird, ob er an seinem Hofe als könglicher Ratgeber dienen wolle. Stark nimmt den Job an, nur um mitten in einem Sumpf aus Intrigen um Macht und Sex zu landen, in welchem sich die Familien gegenseitig zugrunde richten wollen, um die endgültige Macht über den eisernen Thron in Westeros zu erlangen. Ein Bürgerkrieg, genannt "Krieg der fünf Könige", steht unmittelbar bevor.
      Eine Rolle in der Geschichte spielen auch noch namenlose Kreaturen aus dem Norden, die die Bewohner des Landes angreifen und ihnen nie mit nie zuvor gekanntem Horror terrorisieren.

      Basierend auf der Romanreihe "A Song of Ice and Fire" von Autor George R. R. Martin entwickeln David Benioff und Dan Weiss einen Pilotfilm für HBO. Es wird angenommen, dass sich die beiden sehr stark an die Storylines der Buchreihe halten werden. Die beiden haben bereits die Arbeiten zur zweiten Fassung des Skripts fertiggestellt und warten jetzt noch auf grünes Licht des Senders. HBO hat sich entschieden, erstmal einen Piloten zu bestellen, bevor sie die Verfilmung des kompletten ersten Buches "A Game of Thrones" autorisieren würden - es scheint wohl noch Skepsis unter den Bossen zu bestehen, was den Erfolg des Konzepts angeht.
      Sollte von der Serie eine komplette erste Staffel bestellt werden, würde sich später, ähnlich wie im Falle von "Rome", die BBC finanziell an dem ergeizigen Projekt beteiligen.

      Wenn alles nach Plan läuft, beginnen die Dreharbeiten voraussichtlich im Oktober 2009 in Irland.

      Bin gespannt. Auch wenn ich die Bücher von Martin nicht kenne, scheint die Story idealer HBO-Stoff zu sein. Ist ja noch n Weilchen hin, vielleicht führ ich mir die Reihe bis dahin mal zu Gemüte.
      Ich hoffe ja außerdem, dass sich der Sender diesmal finanziell nicht so übernehmen wird, wie seinerzeit bei "Deadwood" oder "Carnivale", sodass die Show einfach mittendrin ohne Abschluss abgesetzt werden muss - ich weiß, ich hab Sorgen, wenn noch nicht mal der Pilot abgedreht wurde. :P

      "I think there should be visuals on a show, some sense of mystery to it, connections that don't add up. I think there should be dreams and music and dead air and stuff that goes nowhere. There should be, God forgive me, a little bit of poetry."

      David Chase

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Data“ ()

      endlich mal wieder neuigkeiten zu dem projekt :)

      ich hatte ja eigentlich gehofft, das man schon ende des jahres mit den ersten folgen im tv rechnen könnte, aber zumindest gibt es jetz mal einen termin.

      zu der story-zusammenfassung:

      ich will nicht sagen, das sie falsch ist, doch zumindest vermittelt sie vllt einen etwas falschen eindruck. zumindest in den büchern gibt es keinen wirklichen hauptdarsteller. die geschichte wird aus grob geschätzt (im laufe der bisher im deutschen erschienenen 8 bücher (usa 4)) aus 20 blickwinkeln erzählt, die sich jedes kapitel abwechseln.

      auch stimmt es nur bedingt, das die 2 bedeutendsten häuser die der starks und baretheons sind, aber zumindest im ersten buch liegt der fokus klar auf diesen beiden famlilien und den lannisters ( familie der königin).

      allgemein lässt sich wohl sagen, das die story sehr viel verzweigter und weitgreifender ist, als dass sie sich auf einen Hauptdarsteller beschränken würde, vielmehr existieren viele erzählstränge, und damit jeweilige hauptdarsteller, nebeneinander.

      abschließend vllt noch ein hinweis:

      man sollte keine klassische fantasy-welt ala herr der ringe oder eragon erwarten.
      vielmehr handelt es sich um ein "mittelalter-millieu" mit mildem fantasy-einschlag, der aber über die zeit zumindest etwas anwächst.

      naja, also ich hoffe hbo gibt dann grünes licht für die serie :)

      PS: es existiert übrigens schon ein thread zu der serie, ein paar zeilen weiter unten auf der selben seite...
      Lieblingsfilme (ohne Reihenfolge)


      21 Grams, Amores Perros, Babel, Gladiator, HdR 1-3, Shawshank Redemption, Crash, V for Vendetta, Sin City, u.v.m.



      Lieblingsserien (ohne Reihenfolge)


      House MD, Lost, Family Guy, BSG, Band of Brothers, Entourage, Nip/Tuck, Scrubs, The Shield, uvm
      Dazu haben wir bereits einen Thread (unter dem deutschen Titel der Buchreihe): Das Lied von Eis und Feuer (A Song of Ice and Fire)

      Ich freue mich wie blöde darauf. Ich LIEBE "Das Buch von Eis und Feuer". EINFACH GENIAL!

      Wer immer die neusten Infos haben will, dem kann ich folgende Seite empfehlen: winter-is-coming.blogspot.com/
      Ohje, kein Wunder, dass ich das nicht gefunden hab ... den laut mehreren Quellen soll die Serie ja nicht "A Song of Ice and Fire" heißen (was ich übrigens für einen sehr viel schöneren Titel halte), sondern "A Game of Thrones" - wie der erste Band eben. Hab die Threads aber zusammengefügt, nicht, dass noch Verwirrung ensteht.

      @Corum:

      Sorry ... da ich, wie gesagt, die Bücher (noch) nicht kenne (wird sich nachm Abi hoffentlich ganz schnell ändern), konnte ich mich in meiner Beschreibung natürlich nur auf andere Quellen beziehen. Hab daher aus den recht verwirrenden und sich teilweise auch widersprechenden Inhaltsangaben, die ich gefunden habe, das herausgezogen, was mir als am relevantesten vorgekommen ist.
      Wenn es denn zu einer Serie kommen sollte, denke ich aber dennoch, dass man sich insoweit von der Vorlage unterscheiden wird, dass es zumindest eine zentrale Figur gibt, mit der sich der Zuschauer später identifizieren kann.

      An alle Kenner der Bücher:

      Ist die Reihe mittlerweile abgeschlossen? Und wieviele Bände gibt es davon überhaupt?

      "I think there should be visuals on a show, some sense of mystery to it, connections that don't add up. I think there should be dreams and music and dead air and stuff that goes nowhere. There should be, God forgive me, a little bit of poetry."

      David Chase

      ANZEIGE
      Nein die Reihe ist noch lange nicht abgeschlossen .. der gute Goerge R. R. Martin braucht aber tierisch lange und ist gerade irgendwie eher mit anderen Sachen beschäftigt.

      In Amerika sind 4 Bände raus! Hierzulande sind bisher alle erschien, mit dem Unterschied, dass hier die Bände gesplittet wurden .. sprich jeder Band wurde geteilt, also sind hier 8 draussen. Es sind noch 3 weitere Bücher geplant, also ist gerade mal über die Hälfte der Story raus.

      Freu mich auch wie blöd drauf .. keine Buchreihe hat mich bisher so mitgerissen und beeindruckt wie diese!

      Aber ehrlich gesagt sehe ich für den Erfolg auch schwarz .. nicht nur, dass die Reihe wenig (bis gar nichts) mit klassischer Fantasy zu tun hat, was vielleicht manche erwarten könnten, nein "A Song From Ice And Fire" ist gelegentlich äußerst brutal, pervers und sexistisch. Alternatives Mittelalter trifft es ganz gut! Harter Tobak sag ich da nur ..

      Frag mich ausserdem, wie sie die Rollen von den etlichen Kindern besetzten wollen, die teils Hauptrollen im Buch sind .. hoffe es gibt demnächst mal erste Bilder zu sehen. Den dicken George R. R. Martin an die Hand nehmen und es kann eindeutig fein werden.


      denke ich aber dennoch, dass man sich insoweit von der Vorlage unterscheiden wird, dass es zumindest eine zentrale Figur gib


      Ich denke das wird kaum möglich sein .. es sei denn es wird Schwarz Weiß Malerei (gut vs. böse) betrieben und das ist im Buch keinesfalls der Fall .. genau darum is das Buch unter anderem so toll :P
      "Lache, und die ganze Welt lacht mit dir! Weine, und du weinst allein"
      @data: kein ding, wollte das eben nur noch ergänzen :)

      also die reihe ist noch längst nicht abgeschlossen.

      ursprünglich sollte die reihe aus 6 büchern im englischen bestehen. im deutschen werden diese immer in 2 aufgeteilt, folglich also 12. aus einfachheitsgründen sind jetz alle buchangaben auf das englische bezogen

      allerdings hat martin wohl bemerkt, das er mehr "zwischenschritte/ereignisse" erzählen muss/will und hat nach dem 3.buch noch eines zwischengeschoben, was die gesamtzahl auf 7 erhöht.

      ende des jahres soll nun, nachdem das zwischengeschobenen 4.Buch vor etwa 1,5 Jahren erschienen ist, das 5. Buch auf Englisch erscheinen.

      Erfahrungsgemäß dauerts dann noch etwa ein halbes Jahr bis im deutschen dann die Teile 9 und 10 erscheinen ;)

      Bis die Reihe dann endgültig abgeschlossen ist wirds also noch eine ganze Weile brauchen, bestenfalls wohl noch 5 Jahre....

      MfG Corum

      edit: da war einer schneller als ich ;)
      Lieblingsfilme (ohne Reihenfolge)


      21 Grams, Amores Perros, Babel, Gladiator, HdR 1-3, Shawshank Redemption, Crash, V for Vendetta, Sin City, u.v.m.



      Lieblingsserien (ohne Reihenfolge)


      House MD, Lost, Family Guy, BSG, Band of Brothers, Entourage, Nip/Tuck, Scrubs, The Shield, uvm

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Corum“ ()

      Ich kann dir die Buchreihe wirklich empfehlen, data.
      Mit das Beste, was ich gelesen habe. Zwar teilweise etwas vewirrend wegen der ganzen Personen und die Beziehungen zwischen den Häusern, aber das macht die ganze Sache einfach nur noch realistischer. Einfach perfekt ausgearbeitete Welt. Und keine langweilige klischeefantasy.
      Wie meine Vorgänger bereits gesagt haben, sind biser 4 Bände (in Deutschland also 8, da gesplittet gibt aber einem anderen Verlag für aber fast 50 Euro pro Buch auch schon Gesamtausgaben der Bücher) erschienen: A Game of Thrones, A Clash of Kings, A Storm of Swords und A Feast for Crows.
      Leider warten wir schon eine Ewigkeit auf "A Dance with Dragons". Immer wieder scheint Martin mit anderem wie Footballgucken abgelenkt zu sein. Seine letzte Meldung in seinem Blog (wo er sich auch regelmäßig beschwert, dass er so viele nervige Mails kriegt von wegen "wann ist ADWD fertig" ^^) war, dass er hofft, im Juni diesen Jahres mit dem Buch fertig zu sein, dann könnte es Ende diesen Jahres rauskommen. Bis dann in Deutschland, vergeht natürlich noch einige Zeit. Allerdings muss man dazu sagen, dass er solche Meldung auch schon in den vergangen Jahren (!!) gemacht hat aus denen nichts wurde (besonders verwunderlich, weils angeblich schon fast fertig war, als Band 4 erschien).
      Naja, ich hoffe das beste. Vor allem dass er die Reihe beenden kann, bevor von uns geht. Der Jüngste ist er ja nicht mehr und bei dem Erzähltempo *hihi*
      Aber mal wieder ernst: Ich hoffe einfach mal, dass ihm durch die Serie (sofern sie kommt, noch ist ja nur ein Pilot bestellt. Aber ich denke, die Zeichens stehen gut) vielleicht mal wieder ein Kick gegeben wird und die nächsten Bücher dann nciht mehr ganz so lange auf sich warten lassen.
      Seit ich weiss, dass die Bücher verfilmt werden - warte ich gespannt auf die News. Ich freu mich, dass sie die Serie endlich bringen. Weiss schon länger darüber Bescheid, dass sie die Serie planen. Ich vertrau HBO, sie bringen meist gutes Material...

      Peter Dinklage wird Tyrion "Zwerg/Halbmann" Lannister spielen? Er passt in die Rolle. Tyrion ist einer meiner Lieblingscharas :).

      Ich bin auch gespannt auf die Darsteller der Schattenwölfe, vor allem auf Ghost, Jon Snows Schattenwolf. Er klingt einfach im Buch zu schön. Frage mich auch, wie sie den Rest des Casts besetzen werden, u.a. die Familie Stark (Lord Eddard Stark und seiner Frau Catelyn, die Kinder Robb, Bran, Sansa, Arya und der Bastard Jon Snow), die zeitweise auf Winterfell leben, dazu kommen noch viele verschiedene Charaktere wie Tyrion (der schon erwähnt wurde), Tywin, Cersei, Joffrey und Jaime Lannister, Daenerys
      Spoiler anzeigen
      möchte auch Drachen haben :)
      und Viserys Targaryen, usw.... In den Büchern wird von jedem Chara eine Geschichte erzählt, ich bin gespannt, wie HBO das verknüpfen wird.

      Die Saga ist etwas vom Besten was ich je gelesen habe. Die Bücher sind absolut lesenswert, aber der letzte Band fehlt und ist typisch für Martin, dass er uns immer wieder warten lässt, weil er sonst was tut. Aber ich hoffe, dass die Saga ein anständiges Ende erhält... Ich muss sagen, die Geschcihten sind harter Tobak und gar nichts für zart besaitete Leute. Teilweise sehr tragisch, dramatisch und sexistisch, wie schon erwähnt. Musste schon ein paar mal schlucken :). Ich würde für diese Verfilmung nicht etwas im HdR- Stil erwarten, gegenüber dieser Buchreihe ist HdR ein Weichspüler :D.

      Freu mich auf die Serie, angeschaut wird sie sofort! Hoffentlich muss man nicht mehr so lange auf die Veröffentlichung warten :).