Hallo Filmfan, du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach und mit minimalem Aufwand helfen!

Dazu musst du bei deinem nächsten Einkauf die gewünschten Artikel lediglich über unseren Online-Shop in den Warenkorb legen. Der weitere Bestellvorgang findet dann natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Kosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.

Dumm und Dümmer - Unzensiert!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Dumm und Dümmer - Unzensiert!

      Warner Home Entertainment veröffentlicht am 23. Februar 2007:

      Dumm und Dümmer - Unzensiert!


      Noch kein offizielles deutsches Cover verfügbar!


      Regie: Peter Farrelly
      Drehbuch: Bob Farrelly, Peter Farrelly

      Cast: Jim Carrey, Jeff Daniels, Charles Rocket, Karen Duffy

      Story:

      Harry und Lloyd - das sind Freunde für´s Leben, ein Duo, wie es perfekter aufeinander nicht hätte abgestimmt sein können. Gleichzeitig sind sie auch die größten Iditioten, die je das Licht der Welt erblickten.
      Als sie eines Tages durch Zufall in einen Entführungsfall verwickelt werden, einen Koffer voll Lösegeld in die Hände bekommen und sich beide Hals über Kopf in die Gattin des Entführten verlieben, entwickelt sich eine der turbulentesten und abgedrehtesten Verfolgungsjagden der Komödiengeschichte.

      Ein Klassiker des Slapstick-Genres!

      Technische Daten:

      FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
      Tonformat: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 5.1)
      Untertitel: Englisch, Deutsch für Hörgeschädigte
      Bildformat: Widescreen (1.85:1 - anamorph)
      Laufzeit: ca. 109 Min.
      Verpackung: Amaray
      Disc-Anzahl: 1 Disc

      Bonusmaterial:

      Noch nicht bekant!!

      DVD Erscheinungstermin: 20. März 2007
      Preis: ca. 17, 99 €
      Amazon.de:
      BBCode AmazonAmazon-Artikel: B000LRYVKM

      "I think there should be visuals on a show, some sense of mystery to it, connections that don't add up. I think there should be dreams and music and dead air and stuff that goes nowhere. There should be, God forgive me, a little bit of poetry."

      David Chase

      ANZEIGE
      Puh, schwierig zu bewerten. Taufrisch ist der Film keineswegs mehr aber auch die peinlicheren Momente stören nicht dabei, dass man sich gut unterhalten fühlt. Daniels und Carrey spielen ihre Figuren zwar wie volltrunken voller Irrsinn und der Film fühlt sich extrem improvisiert an aber zu Beginn des Abspanns hab ich - trotz der abstrusen Story - doch recht erstaunt auf die Uhr geguckt, dass der Film zuende war. Für mich waren keine Brüller dabei, die Slapstick-Krone gehört in meinen Augen immernoch Leslie Nielsen und der "Nackten Kanone" (Okay, "Hot Shots" ist Rambo der Herzen) aber die Peinlichkeiten, Ekelhaftigkeiten und Unsinnigkeiten sorgen dafür, dass es nicht langweilig wird. Außer Carrey und Daniels ist in diesem Film eh so ziemlich alles Makulatur. Hirnlos, sinnlos aber das Timing stimmt mitunter ziemlich gut - also eine überdurchschnittliche Komödie. Bei Bier und in geselliger Runde sicher ein Hit. Mein Favorit bleibt aber das Schäferhund-Auto. Das war der Hit.

      6 von 10 Wellensittichen

      :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern2: :stern2: :stern2: :stern2:

      "You're fighting a war you've already lost."
      "Well, I'm known for that."
      Ja, das Schäferhund-Auto ist genial ^^
      Es gibt aber auch echt geile Szenen und Momente in dem Film. Als Jim sich mit seiner Herzensdame an der Bar treffen will und sie sagt "Um acht Uhr". Er denkt 8 Uhr MORGENS, dabei ist Acht Uhr ABENDS gemeint und er sitzt da ganze 12 Stunden rum und wartet auf sie :D
      Richtig übel ist aber die Abführmittel-Szene und was daraus resultiert..... :troll:

      Reality will break your heart
      Gestern erstmalig gesehen. Carrey´s Gesichtsakrobatik ist immer wieder beeindruckend, für mich aber auf Dauer ein wenig anstrengend. Auch ansonsten nicht unbedingt mein Gebiet. Der Film zog sich in meinen Augen brutal und bis auf ein/zwei Lacher (The most annoying sound in the world - ganz groß) und ein paar Schmunzler war das eher bescheiden. Bei Komödien bin ich aber zugegeben extrem wählerisch und diese Form von Klamauk ist dann einfach weniger mein Ding, Der bedeutsam dümmere und asozialere Bruder im Geiste, bzw. die deutsche Antwort "Voll normaaal" trifft da schon eher meinen Nerv.

      Und genau das hat mich während des Films fast am meisten beschäftigt. Das sind ja über weite Strecken die selben Filme. Mal vom grundsätzlichen Storygerüst abgesehen, dass ein dümmliches Duo pleite ist, einer Frau hinterherjagt und dabei von bösen Jungs verfolgt wird, bedienen sich die drei Gerhardt-Filme ja mal mindestens an 15 Szenen/Elemente - wenn´s reicht.

      Spoiler anzeigen
      Polizist bekommt Körperausscheidungen ab, Gefahr für den Verkehr, Gewalt gegen Tiere, der Roller + der Bus, das Hasen bzw. Hunde-Kostüm, das scharfe Essen-Fiasko, asoziales Verhalten in der High Society, Sturz am Flughafen usw.


      Dass sich solche Filmen in gewissen Rahmen bewegen und sich daher überschneiden ist das eine, aber das ist ja fast schon ein Remake. Meint man´s gut, eine Hommage. ^^