Hallo Filmfan, du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach und mit minimalem Aufwand helfen!

Dazu musst du bei deinem nächsten Einkauf die gewünschten Artikel lediglich über unseren Online-Shop in den Warenkorb legen. Der weitere Bestellvorgang findet dann natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Kosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.

She-Hulk

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Nachträglich eingefügt von alpa:

      Original von Milan
      She-Hulk

      Nun soll Eva Mendes in die Rolle der grünen Amazone schlüpfen - davon träumt zumindest Nicolas Cage, ihr Kollege aus "Ghost Rider". Der Comic-Fan steht bereits mit der Firma Marvel in Verhandlungen und setzt alles daran, "She-Hulk" auf die große Leinwand zu bringen.

      "She-Hulk" heißt mit bürgerlichem Namen Jennifer Walters und ist die Cousine von Bruce Banner, der sich seit seinem Unfall mit radioaktiven Gamma-Strahlen bei Wut oder Zorn in das grüne Monster "Hulk" verwandelt. Als Jennifer von einem Gangster angeschossen und schwer verwundet wird, bekommt sie eine Transfusion mit Bruces Blut - und mutiert von nun an bei Ärger zur grünen Kampfbraut.


      Ich faende eine Verfilmung nicht so gut, da ich denke es kann da nichts gutes herauskommen. Und Eva Mendes als She-Hulk, auch lieber nicht.
      Hier der Link zum Wikipedia-Beitrag des Comics (Englisch):
      en.wikipedia.org/wiki/She-Hulk


      Habe gehört, dass nun auch she-hulk verfilmt werden könnte. Nicolas Cage ist daran interessiert und könnte sich Eva Mendes (bähh!!!) gut als She Hulk vorstellen.
      Zur Info: She Hulk ist Hulks Cousine und verwandelt sich auch hin und wieder in das grüne Riesenweib!

      newsarama.com/JoeFridays/JF24art/She_Hulk_5.jpg
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „ghostface“ ()

      Seh ich genauso! Ich meine wer Latinas mag, der findet sie sicherlich nicht schlecht, auf manchen gegoogelten Fotos ist sie auch wirklich ganz hübsch, aber auf dem z.B. garnicht und sie passt überhaupt nicht als she hulk! :heulen:

      Ich will she hulk spielen, mein neuer absoluter Lieblingscomiccharakter....kann nicht jemand mit nicolas cage reden... =)

      wallpaper-land.com/Celebrites-…/th_Eva_Mendes1931wp2.jpg

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „ghostface“ ()

      Wir können ja eine Miss She-Hulk Wahl machen????

      Hier ein paar Vorschläge meinerseits:
      • Claire Forlani
      • Shannon Elizabeth
      • Natasha Henstridge
      • Jennifer Garner (Jo ich weiß, Elektra, trotzdem)
      • Jennifer Connely (Jo, ich weiß)
      • Amanda Peet
      • Charisma Carpenter
      • Charlize Theron

      So, jetzt könnt ihr draufprügeln :D
      Manchmal verliert man, manchmal gewinnen die anderen!






      Helft mir bitte und klickt hier:

      Meine kleine Stadt




      Update 07.01.09

      765 Filme und 64 Staffeln



      1. Reschtschreibfähler sind beabsichtikt
      2. Wär sie findät kann sie behaltn

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Latigo“ ()

      Charisma Carpenter fände ich auch nicht schlecht, allerdings wäre sie für die menschliche Form von She-Hulk eher weniger geeignet! Zu dunkle Haut und nicht blond!

      Aber wen ich mir auch gut vorstellen könnte wäre Sarah Michelle Gellar, nur leider ist sie ein Zwerg... Wobei ja Pamela Anderson auch nicht schlecht wäre, aber die macht das ganze dan schon wieder zu unseriös...
      OK, She-Hulk. Die grüne Power-Frau wird ohnehin nur als CGI gut rüberkommen; dass man da jemanden grün anmalt, dazu wird es nicht kommen. Eva Mendes passt da schon als Jennifer Walters. Aber Amanda Peet wäre NOCH besser, die ist echt süß und wenn die mal das Tier rauslässt...holla!

      Aber ich vertraue Cage - wenn er denkt, Eva wäre eine gute Wahl, glaub' ich ihm das mal. Oder wie sie beim Civil War sagen:

      I'm with Nick!
      SUCHE:
      Cap. America MB 1+2, Wintersoldier MB 2,
      Batman SBs (Adams, Aparo, Mignola), JLA Crisis 1-5

      BIETE:
      Comic-Sammlerstücke wie
      Die Spinne/Supie/Roter Blitz Heftklassiker + TBs,
      SBs wie Qualen, Abgründe, Phoenix Abgesang, Ultimates,
      aktuelles wie Dark / Uncanny Avengers, Guardians, Thor
      + viele DVDs und Filmraritäten (Steel, 70s CAP America)

      paninicomics.de/forum/index.php?page=Board&boardID=17

      Vorschläge und Suchlisten bitte per PN

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „ghostface“ ()

      Original von Hulk
      Brody als Hulk? Hmmm, warum nicht? Eric Bana hat einen tollen Job gemacht, aber er ist IMHO zu kräftig. Ich meine, Bana hat ja selbst schon richtige Muskelberge, da ist's vom Menschen zum Hulk nicht weit. Dr. Banner ist aber ein Labor-Mensch: skinny, klein, schüchtern. Würde schon passen - aber da Bana im ersten Teil mehr als genial gespielt hat und Lee's HULK einer der besten Filme ist, die ich je sah (jedes Bild ein Kunstwerk), vote ich natürlich für uns' Eric!

      OK, She-Hulk. Die grüne Power-Frau wird ohnehin nur als CGI gut rüberkommen; dass man da jemanden grün anmalt, dazu wird es nicht kommen. Eva Mendes passt da schon als Jennifer Walters. Aber Amanda Peet wäre NOCH besser, die ist echt süß und wenn die mal das Tier rauslässt...holla!

      Aber ich vertraue Cage - wenn er denkt, Eva wäre eine gute Wahl, glaub' ich ihm das mal. Oder wie sie beim Civil War sagen:

      I'm with Nick!


      Bei CGI stimme ich dir zu, wobei natürlich ein Film mit Menschen eine Heruasforderung wäre. Mischung wäre nicht schlecht.

      Aber Eva Mendes....bähhh, find ich schlimm! Und hab mir gerade ein Bild von der Peet angeschaut, ist ja fast noch schlimmer....oh mann! :aargh:

      Eine Idee von mir wäre noch Alyssa Milano, wobei die auch schon wieder so winzig ist. Aber sie wäre etwas durchtrainiert! Zwar nicht blond, aber da lässt sich ja was machen!

      Aber egal, erstens haben wir eh nichts mitzureden und zweitens ist es ja nur im Gespräch! Und drittens hoffe ich am Ende auf Stan Lee´s guten geschmack in der Besetzung!
      Tut mir Leid, aber ich muss was loswerden:

      Ich halte die Diskussion um She-Hulk echt nicht leicht aus, wieso glaubt man, dass man zu jedem Superhelden einen weiblichen mit denselben bzw ähnlichen Eigenschaften erschaffen muss??

      Superman - Supergirl
      Spider-man - Spider-woman
      Hulk - She-Hulk
      Batman - Batgirl
      usw...
      Sogar von Doc Ock gibts einen weiblichen "Zwilling"

      Ich bin sehr für gleichberechtigung, aber das sind meiner Meinung nach nur nachgemachte Charaktere, finde weibliche Superhelden bzw Comichelden prinzipiell in Ordnung, aber sie sollten sich eigenständig entwickeln und nicht eine Cousine, eine Nichte usw eines Superhelden sein.

      Stink_Nase bzw Stink_Näsin

      Movies 2012

      Prometheus: 10/10
      TDKR: 9/10
      Verblendung (Remake): 9/10
      The Avengers: 9/10
      The Amazing Spider-man: 8/10
      Sherlock Holmes: Spiel im Schatten: 7/10


      Original von Jean_Grey

      Bei CGI stimme ich dir zu, wobei natürlich ein Film mit Menschen eine Heruasforderung wäre. Mischung wäre nicht schlecht.

      Aber Eva Mendes....bähhh, find ich schlimm! Und hab mir gerade ein Bild von der Peet angeschaut, ist ja fast noch schlimmer....oh mann! :aargh:

      Eine Idee von mir wäre noch Alyssa Milano, wobei die auch schon wieder so winzig ist. Aber sie wäre etwas durchtrainiert! Zwar nicht blond, aber da lässt sich ja was machen!

      Aber egal, erstens haben wir eh nichts mitzureden und zweitens ist es ja nur im Gespräch! Und drittens hoffe ich am Ende auf Stan Lee´s guten geschmack in der Besetzung!


      Da hast Du mich falsch verstanden. Klar, der Film wird sicher mit "echten" Menschen gedreht, aber She-Hulk selbst wird wohl ein Computer-generated-Image (CGI) werden. Dass man die Schauspielerin, die Jennifer Walters spielt, grün anmalt oder sie hinterher filmisch "einfärbt", ist ausgeschlossen. Sowas haben die in den 70ern gemacht, heute sicher nicht mehr (sowas sieht sich doch auch keiner an). Die Schauspielerin, die die Rolle bekommt, sei es jezt die Mendez, die Peet oder die Milano, die werden den menschlichen Part spielen - wenn sich aber Jennifer Walters in She-Hulk verwandelt, kommt CGI zum Einsatz. Auch dass man eine Bodybuilderin oder Catcherin für die She-Hulk Rolle castet, ist wohl nicht drin.

      Selbst wenn man Stan Lee wegen der Besetzung fragen würde, glaube ich nicht, dass er da irgendeinen Einfluß darauf hat. Man fragt ihn eher wegen einem Cameo.

      Amanda Peet würde mir schon deshalb gefallen, weil sie eben eine "schlankere" Figur hat als Mendez oder Milano (zumindest in den Körbchen). Und die Verwandlung wird sicher DEN Gag NICHT verschenken, beim Wachsen die Kamera auf die Brüste zu halten.... ;)

      Naja, das würde bei Mrs. Mendez auch gut aussehen 8o

      @ Stink_Nase:

      Wenn Du schon weibliche Pendants nicht magst, dann musst Du doch Krypto, den Superhund, richtig hassen ;)
      SUCHE:
      Cap. America MB 1+2, Wintersoldier MB 2,
      Batman SBs (Adams, Aparo, Mignola), JLA Crisis 1-5

      BIETE:
      Comic-Sammlerstücke wie
      Die Spinne/Supie/Roter Blitz Heftklassiker + TBs,
      SBs wie Qualen, Abgründe, Phoenix Abgesang, Ultimates,
      aktuelles wie Dark / Uncanny Avengers, Guardians, Thor
      + viele DVDs und Filmraritäten (Steel, 70s CAP America)

      paninicomics.de/forum/index.php?page=Board&boardID=17

      Vorschläge und Suchlisten bitte per PN
      Sind nur Hypothesen bzw es könnte ja sein das She-Hulk im nächsten Teil kurz vorkommt!!!
      Alles ist brüchig.
      Es gibt so viele Konflikte. So viel Schmerz.
      Du wartest bis der Staub sich legt und dann merkst du dass dieser Staub Dein Leben ist.
      Und wenn du tatsächlich einmal echtes Glück empfindest, solltest du es festhalten, so lange es nur geht.
      Nimm was du kriegen kannst.
      Denn morgen ist es fort.


      Joss Whedon

      Giant-Size Astonishing X-Men



      Ich hoffe das die Idee mit She-Hulk mal ganz schnell in die unterste Schublade der Produzenten verschwindet. Finde die Figur einfach dämlich (*lol* wortspiel: dämlich kommt eigentlich von Dame, herrlich von Herr, ok genug gelästert...) und das sowas meist nach hinten losgeht haben wir oft genug gesehen: "Supergirl" war ne Gurke, "Elektra" war auch ein mieser Film (auch wenn die Figur besser ist, da eigenständig und die Vorlage war ja auch nicht schlecht). "Catwoman" ist auch so ein Film den man lieber nicht gedreht hätte...

      "Barb Wire" war auch schlecht, ist es ein Fluch das Filme mit dem Fokus auf Comicvorlagen mit weiblichen Comicfiguren immer scheitern?!

      Genauso kann ich mich leider immer noch nicht mit dem Gedanken anfreunden das Eric Bana wahrscheinlich nicht mehr Banner/Hulk spielt, klar Batman z.B. hatte auch mehrere Darsteller gehabt aber ich finde das Eric Bana zumindest für einen weiteren Teil (oder 2 dann hätten wir eine Trilogie) weitermachen sollte um eine Fortführung zu haben. So entstehen anscheinend wieder 2 "eigenständige" Filme.
      Eure Meinungen zu She-Hulk teile ich absolut; finde eh, dass man es mit den Comicverfilmungen nicht so übertreiben sollte. Davon abgesehen find ich die Figur einfach nur nichtssagend...

      Zum Thema: ich hoffe, dass man noch einen anderen Darsteller aus dem Hut zaubern kann, Adrien Brody find ich nach wie vor unpassend.

      Da ich die Diskussion ins Rollen gebracht habe, möchte ich nochmal anmerken, dass ich nur mal auf yahoo.de gelesen hatte, dass Nic Cage Interesse zeigte, She-Hulk zu verfilmen! Dabei brachte er seine Filmpartnerin aus Ghost Rider, Eva Mendes, ins Gespräch!

      Ich habe keine Ahnung wie ernst die Gespräche sind, ob es überhaupt Gespräche gibt!
      Allerdings würde ich mich sehr freune, denn ich finde She-Hulk sieht fantastisch aus und ist ein sympathischer Comic-Charakter! Ok, die Story ist von Hulk geklaut, aber sowas wird es immer wieder geben!

      Wobei ich euch Recht geben muss, dass weibliche Comichelden in Verfilmungen immmer untergegangen sind! Aber da wäre es doch nun an der Zeit das mit einem tollen She-Hulk Film zu ändern.
      Ich kann nämlich sagen, dass ich als Kind die uralte Serie Batman tol fand und am libsten waren mir die Folgen in denen die Tochter vom Polizeichef als Batgirl durch die Nacht gehüpft ist.
      Genauso Wonder Woman die Serie, fande ich toll! Und ein wirklich schön inszenierter, nicht zu gewalttätiger neuer Comicheldinen Film wäre für Jung und Alt was! Es muss nur richtig besetzt werden und schön umgesetzt werden.
      Denn selbst wenn ich Catwoman nicht gesehen habe, aber oh mann Halle Barry als Catwoman! Was für eine Schnappsidee, als Storm ist sie aber toll!
      Jennifer Garner als Elktra hat auch nicht sogepasst, die Zeichnungen von Elektra, die ich kenne, da ist sie eher eine schwarzhaarige Pamela Anderson!

      Einfach mal abwarten!
      Jennifer Walters ist Bruce Banners Cousine, der ihr eine Bluttransfusion gibt, als sie in einem Notfall schwer verwundet ist. Wenn sie wütend wird verwandelt sie sich in She-Hulk. Kann sie als She-Hulk normal denken und sprechen :headscratch:? Ich meine das war in der Hulk Zeichentrickserie so gewesen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Svenhorn83“ ()

      She-Hulk (Comicverfilmung)

      She-Hulk

      Nun soll Eva Mendes in die Rolle der grünen Amazone schlüpfen - davon träumt zumindest Nicolas Cage, ihr Kollege aus "Ghost Rider". Der Comic-Fan steht bereits mit der Firma Marvel in Verhandlungen und setzt alles daran, "She-Hulk" auf die große Leinwand zu bringen.

      "She-Hulk" heißt mit bürgerlichem Namen Jennifer Walters und ist die Cousine von Bruce Banner, der sich seit seinem Unfall mit radioaktiven Gamma-Strahlen bei Wut oder Zorn in das grüne Monster "Hulk" verwandelt. Als Jennifer von einem Gangster angeschossen und schwer verwundet wird, bekommt sie eine Transfusion mit Bruces Blut - und mutiert von nun an bei Ärger zur grünen Kampfbraut.


      Ich faende eine Verfilmung nicht so gut, da ich denke es kann da nichts gutes herauskommen. Und Eva Mendes als She-Hulk, auch lieber nicht.
      Hier der Link zum Wikipedia-Beitrag des Comics (Englisch):
      en.wikipedia.org/wiki/She-Hulk
      So, ich habe mal eure Beiträge aus dem Hulk Thread, die nur um She-Hulk gingen hier rüber geschoben.


      Dadruch ist Milans eröffnungspost leider nach unten gerutscht weil die beiträge zeitlich geordnet werden, nichts für ungut Milan :knuddel: