Hallo Filmfan, du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach und mit minimalem Aufwand helfen!

Dazu musst du bei deinem nächsten Einkauf die gewünschten Artikel lediglich über unseren Online-Shop in den Warenkorb legen. Der weitere Bestellvorgang findet dann natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Kosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.

Martin Scorsese

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Martin Scorsese

      Martin Scorsese






      Biografie

      Martin Scorsese wurde am 17.11.1942 als Sohn italienischer Einwanderer in Flushing, New York geboren. Von frühester Kindheit an verbrachte er - von schwerem Asthma beeinträchtigt - viel Zeit im Kino. Er wollte Priester werden, verließ aber nach dem ersten Jahr das Seminar. Danach studierte er an der New York University Englisch (Abschluss B.A.1964), danach dann Film. Bereits seine Kurzfilme sorgten für Aufsehen, schon im ersten Langfilm Who's That Knocking at My Door? spielte Harvey Keitel (es war sein Filmdebüt), der Star vieler späterer Filme von Scorsese. Der andere große Schauspieler, mit dem Scorsese immer wieder drehte, Robert De Niro, hatte seinen ersten Scorsese-Auftritt in Mean Streets.

      Zwar ist der italo-amerikanische Hintergrund, inklusive der Mafia, so etwas wie ein Leitmotiv der Filmografie des Regisseurs - zugleich aber bietet sie einen erstaunlichen Reichtum, thematisch wie formal. So findet sich hier der Corman-produzierte Film Boxcar Bertha (Corman war durch Scorseses Debüt auf den Regisseur aufmerksam geworden) neben dem zurückhaltend inszenierten frühen Meisterwerk Alice doesn't live here anymore (Alice lebt hier nicht mehr), der düstere Taxi Driver, mit dem Scorsese die Goldene Palme von Cannes gewann, neben der turbulenten Komödie After Hours (Zeit nach Mitternacht). Eine brillante Literaturverfilmung, nämlich von Edith Whartons Age of Innocence (Zeit der Unschuld) steht neben seinen religiösen Filmen Last Temptation of Christ (Die letzte Versuchung Christi) und Kundun. Erstaunlicherweise hat Martin Scorsese bisher kein einziges Mal den Oscar gewonnen.

      Scorsese ist ein Virtuose filmischer Form wie kaum ein zweiter lebender Regisseur. Er versteht es, meist, brillante Bildeinfälle nicht über das geschlossene Ganze seiner Filme hinausschießen zu lassen - in dieser Hinsicht ist sein Inszenierungsstil geradezu klassisch. Seine enzyklopädische Kenntnis der Filmgeschichte ist legendär. Scorsese ist nicht nur im Besitz einer Unzahl von Filmkopien, sein unermüdlicher Einsatz gilt der Konservierung und Restaurierung vom Verfall bedrohter Werke.

      Filmographie

      2001 The Gangs of New York

      1999 Bringing Out The Dead

      Jump-Cut-Kritik zu Bringing Out the Dead

      1997 Kundun

      1995 A Personal Journey with Martin Scorsese Through American Movies

      1995 Casino

      1993 The Age of Innocence (Zeit der Unschuld)

      1991 Amazing Stories: The Movies 4

      1991 Cape Fear (Kap der Angst)

      1990 Goodfellas

      1990 Made in Milan

      1989 New York Stories: Life Lessons (New Yorker Geschichten)

      1988 The Last Temptation of Christ (Die letzte Versuchung Christi)

      1986 The Color of Money

      1986 Bad (music video with Michael Jackson)

      1985 After Hours

      1982 The King of Comedy

      1980 Raging Bull (Wie ein wilder Stier)

      1978 The Last Waltz

      1977 New York, New York

      1976 Taxi Driver

      1974 Italianamerican

      1974 Alice Doesn't Live Here Anymore (Alice lebt nicht mehr hier)

      1973 Mean Streets (Hexenkessel)

      1972 Boxcar Bertha

      1968 Whose That Knocking At My Door?

      1967 The Big Shave

      1964 It's Not Just You, Murray!

      1963 What's A Nice Girl Like You Doing In A Place Like This?
      [SIZE=7][/SIZE]
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Samo“ ()

      Martin Scorsese ist ein brillianter Regisseur. Filme wie Taxi Driver, Goodfellas, Kap der Angst oder Casino sind Filme die Geschichte geschrieben haben.
      Und das Bad-Video vom King Of Pop ist auch Hammer.
      Bilder
      • 87_07_00_bad_video_08.jpg

        18,32 kB, 610×458, 526 mal angesehen
      Kap der Angst ist ein großartiger Film, von Goodfellas und Gangs of New York kann ich das nicht behaupten.
      "'Der Pfad der Gerechten ist auf beiden Seiten gesäumt mit Freveleien der Selbstsüchtigen und der Tyrannei böser Männer. Gesegnet sei der, der im Namen der Barmherzigkeit und des guten Willens die Schwachen durch das Tal der Dunkelheit geleitet, den er ist der wahre Hüter seines Bruders und der Retter der verlorenen Kinder.' Und weiter steht da: 'Ich will große Rachetaten an denen vollführen die da versuchen meine Brüder zu vergiften und zu vernichten und mit Grimm werde ich sie strafen, das sie erfahren sollen ich sei der Herr, wenn ich meine Rache an ihnen vollstreckt habe!"
      Die Filme, die ich von ihm kenne (Gangs of New York, Goodfellas, Bringing out the dead) sind ziemlich gut, gerade die letzteren zwei.

      Aber ich verstehe nicht warum dieser Mann noch keinen einzigen Oscar bekommen hat.


      @Blonder:
      Warum sollen seine Filme denn nicht unbedingt ins "Oscar-Schema" passen? Meiner Meinung nach passen die doch perfekt.
      Martin Scorseses Filme sind echt spitzenklasse. Fand Gangs of New York und The Aviator einfach klasse. :goodwork:
      Eigentlich hätte er schon längst den Oscar verdient, dass weiss mittlerweile jeder und wahrscheinlich auch die Academy, daher denke ich das er dieses Jahr ausgezeichnet wird.
      ANZEIGE
      NEWS!!!


      martin scorsese wird erneut wieder mit robert de niro zusammenarbeiten 8o :goodwork:
      in ihrem 9.film wurde bei für den film "Frankie Machine" verpflichtet

      zur story:
      Das Projekt, bei dem Robert De Niro die Hauptrolle spielen soll, handelt von einem ehemaligen Auftragskiller, der seinen gefährlichen Job zugunsten eines ruhigen Lebens an den Nagel gehängt hat. Doch dann wird er vom Sohn eines Gangsterboss' gebeten, ihn beim Streit mit einem anderen Mafiosi zu unterstützen.


      na wenn des keine geilen news sind :hammer: - das traumduo schlechthin wieder in einem film vereint :megacool:
      Original von mcclane
      NEWS!!!


      martin scorsese wird erneut wieder mit robert de niro zusammenarbeiten 8o :goodwork:
      in ihrem 9.film wurde bei für den film "Frankie Machine" verpflichtet

      zur story:
      Das Projekt, bei dem Robert De Niro die Hauptrolle spielen soll, handelt von einem ehemaligen Auftragskiller, der seinen gefährlichen Job zugunsten eines ruhigen Lebens an den Nagel gehängt hat. Doch dann wird er vom Sohn eines Gangsterboss' gebeten, ihn beim Streit mit einem anderen Mafiosi zu unterstützen.


      na wenn des keine geilen news sind :hammer: - das traumduo schlechthin wieder in einem film vereint :megacool:



      That's awesome... :aargh: :hammer:
      [align=center][IMG]http://img179.imageshack.us/img179/7489/pbescapeok1.gif[/IMG][/align]
      Mich würde interessieren, welchem Projekt sich Scorsese als nächstes zuwendet.
      Shutter Island befindet sich ja in der "Nach-Produktion". Was kommt dann GROßES ?!?

      a) The Rise of Theodore Roosevelt
      Mit Leonardo DiCaprio als Theodore Roosevelt. Nicholas Meyer hat zwar angekündigt das Drehbuch zu schreiben, aber mehr als eine Ankündigung steckt wohl nicht dahinter.

      b) Silence
      2 portugiesische Missionare im 17. Jahrhundert unterstützen geächtete Christen in Japan.
      Klingt interessant, aber dieses Projekt wurde 2005 schon mal angekündigt. >> Zum Thread <<
      Das Projekt wird zwar immer noch vorbereitet, aber ist leicht nach hinten verschoben worden. Mit De Niro und Pacino als Sebastião Rodrigues und Francis Garrpewäre das natürlich ein Highlight. :D

      c) I Heard You Paint Houses
      Für 2011 angekündigt. Das glaube ich erst, wenn ich ein Szenenbild sehen.
      Rober De Niro und Martin Scorsese würden somit nach 16 Jahren mal wieder zusammen arbeiten. Und das ganze dann auch noch in einem Mafiafilm.
      Ich hoffe das dieser der nächste Streich sein wird.

      WAS GLAUBT IHR BZW. WAS WÜRDET IHR GERNE SEHEN ?!? :gruebel:

      PS.: Kann nicht jemand ein Foto in den Eröffnungspost einfügen. Das hat Martin Scorsese nun wirklich nicht verdient. 8o

      La Vampire nue (1970) de Jean Rollin

      Ich hoffe er macht als nächstes "I Heard You Paint Houses". Mal wieder einen richtigen Mafiafilm mit De Niro, anständiger Rolling Stones Mucke und eben allem was dazu gehört. Wenn Joe Pesci dann noch eine Rolle übernehmen würde wäre es perfekt.

      Ansonsten würde mich vielleicht noch The Rise of Theodore Roosevelt reizen.
      Most Wanted:
      01. Tree of Life
      02. The Way Back
      03. The Fighter
      04. Enter the Void
      05. Biutiful
      06. The Rum Diary
      07. Schwerkraft
      08. Tron 2: Legacy
      09.
      10.
      Zuletzt gesehen:
      Resident Evil: Afterlife - 1/10
      The Town - 7/10

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „MadMax“ ()

      Ich hoffe er macht Silence . mein Lieblings-Scorsese ist immer noch "Die letzte versuchung Christi" und das hier geht zumindest ein wenig in die Richtung .
      Ich liebe Historienfilme von grossen Regisseuren - hoffentlich macht er den .
      Ein mafia Film wäre sicher auch nicht schlecht - aber von denen hab ich allmählich genug - und departet fand ich auch nicht mehr so toll .


      Für eine Hand voll Scheiße

      RE: Martin Scorsese

      Departed - 6/10
      Aviator - 6/10
      The Gangs of New York -7/10
      Bringing Out The Dead -9/10
      Kundun -7/10
      Casino -9/10
      Cape Fear -9/10
      Goodfellas -8/10
      The Last Temptation of Christ -7/10

      Raging Bull - 9/10
      Taxi Driver -10/10

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „burtons“ ()

      2006 Departed - 8/10
      2004 Aviator - 7/10
      2001 Gangs of New York - 8/10
      1999 Bringing Out The Dead - 9/10
      1995 Casino - 8/10
      1991 Amazing Stories (Folge: Mirror mirror) - 8/10
      1991 Cape Fear - 9/10
      1990 Goodfellas - 8/10
      1986 The Color of Money - 7/10
      1976 Taxi Driver - 9/10

      Unbedingt nachholen muss ich noch Last Temptation of christ, The King of Comedy, Raging Bull und New York, New York.
      Signatur lädt...