Hallo Filmfan, du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach und mit minimalem Aufwand helfen!

Dazu musst du bei deinem nächsten Einkauf die gewünschten Artikel lediglich über unseren Online-Shop in den Warenkorb legen. Der weitere Bestellvorgang findet dann natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Kosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.

Das fünfte Element

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Das fünfte Element

      Bewertung für "Das fünfte Element" 0
      1.  
        10 (0) 0%
      2.  
        2 (0) 0%
      3.  
        3 (0) 0%
      4.  
        4 (0) 0%
      5.  
        5 (0) 0%
      6.  
        6 (0) 0%
      7.  
        7 (0) 0%
      8.  
        8 (0) 0%
      9.  
        9 (0) 0%
      10.  
        1 (0) 0%



      Das fünfte Element


      Originaltitel : The Fifth Element
      Filmlänge : 121 min
      Produktion : Frankreich, USA 1997
      Studio/Verleih : Tobis
      FSK : 12
      Regie : Luc Besson
      Darsteller : Bruce Willis, Gary Oldman, Ian Holm, Milla Jovovich, Chris Tucker, Luke Perry, Brion James



      Story : New York, 2259. Nur alle 5000 Jahre öffnet sich das Tor zu einer Dimension jenseits unserer Vorstellung. Durch diese galaktische Pforte betritt die Brut des unendlich Bösen mit ihrem Anführer Zorg die Erde. Sie hat nur ein Ziel: die Vernichtung der Menschheit. Sie hat nur einen Gegner: Korben Dallas, den abgefahrensten Taxifreak im Universum ...


      Fazit : Einer der besten SciFi Filme dr 90er ! Die Handlung war originell und unverbraucht, das erschaffene Universum sehr fantasievoll und mit viel Liebe zum Detail umgesetzt. Die gute Besetzung und die gute Arbeit von Luc Besson tun ihr übriges, um "Das fünfte Elemt" zu einem rundum gelungenen Film zu machen.

      9 / 10
      :stern::stern::stern::stern::stern::stern::stern::stern::stern::stern2:
      Favourite Movies:
      01. Aliens - Die Rückkehr
      02. Herr der Ringe
      03. Alien
      04. The Abyss
      05. Titanic
      06. Birdman
      07. Sin City
      08. Der schmale Grat
      09. Die Verurteilten
      10. Inception
      Favourite Series:
      01. Game of Thrones
      02. Babylon 5
      03. Breaking Bad
      04. Battlestar Galactica
      05. Twin Peaks
      06. Die Simpsons
      07. Hannibal
      08. Vikings
      09. True Detective
      10. The Big Bang Theory
      Most Wanted:
      01. Blade Runner 2049
      02. Stephen Kings ES
      03. Star Trek XIV
      04. Star Wars: The Last Jedi
      05. Godzilla King of the Monsters
      06. Tomb Raider
      07. Pacific Rim 2
      08. Dunkirk
      09. Justice League
      10. MEG
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „-Makaveli-“ ()

      ich würde sogar soweit gehn und sagen einer der besten scifi filme überhaupt, für mich zumind., da das eigendlich überhaupt nich mein genre is, DfE mich aber trotzdem voll und ganz überzeugt hat.
      klasse story, überragende schauspieler, super story und ne menge humor :goodwork:

      9/10

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Towlie“ ()

      Der Film war wirklich nicht schlecht:
      Tolle Optik, faszinierende Schauplätze voller Genre-Gags und knalligerspektakulärer Action. :goodwork:
      Besson schrieb das Drehbuch ja schon 1975. Seit 1990 plante er den Film. Das Drehbuch hat ja 2 Teile wie ich mal gelesen hatte... Deswegen hatte ich eigentlich immer nochmal auf eine Fortsetzung gehofft!

      8 von 10
      Ich weiß gar nicht, was ich von dem Film halten soll.
      Damals hab ich den im Kino gesehen...bin allerdings eingeschlafen! :shrug: Das lag aber eher an meinem Zustand damals (zuviel Alkohol, zu wenig Schlaf! :grins: ) als am Film.

      Irgendwie hab ich den Film danach nie wieder gesehen. Sollte ich nochmal machen - Sci-Fic ist zwar nicht mein Genre, aber Bruce Willis und Gary Oldman sind ja schon 2 gute Gründe, dem Streifen nochmal ne Chance zu geben!

      Original von Spike1981

      Damals hab ich den im Kino gesehen...bin allerdings eingeschlafen! :shrug: Das lag aber eher an meinem Zustand damals (zuviel Alkohol, zu wenig Schlaf! :grins: ) als am Film.


      Damals warst du ungefähr 15 ! Also ich war noch nie betrunken im Kino und mit 15 hätte ich an so ne Aktion auch nie gedacht :tlol:

      @ Herb

      nachholen, ist ne Bildungslücke :uglylol:
      Favourite Movies:
      01. Aliens - Die Rückkehr
      02. Herr der Ringe
      03. Alien
      04. The Abyss
      05. Titanic
      06. Birdman
      07. Sin City
      08. Der schmale Grat
      09. Die Verurteilten
      10. Inception
      Favourite Series:
      01. Game of Thrones
      02. Babylon 5
      03. Breaking Bad
      04. Battlestar Galactica
      05. Twin Peaks
      06. Die Simpsons
      07. Hannibal
      08. Vikings
      09. True Detective
      10. The Big Bang Theory
      Most Wanted:
      01. Blade Runner 2049
      02. Stephen Kings ES
      03. Star Trek XIV
      04. Star Wars: The Last Jedi
      05. Godzilla King of the Monsters
      06. Tomb Raider
      07. Pacific Rim 2
      08. Dunkirk
      09. Justice League
      10. MEG

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „RickOne“ ()

      Sorry für mich ist der Film überhaupt nichts! War übrigens damals schon einer meiner ersten Erkenntnisse das ein sonst meisterhafter Regisseur wie Luc Besson (der ja mit "Nikita", und vor allem "Leon - Der Profi" cineastische Meisterwerke geschaffenhaft) auch mal gehörig ins Klo greifen kann, und nicht wie jetzt seit neuestem Sam Raimi. Ausstattung und Effekte sind zwar (und vor allem waren sie es für die damaligen Verhältnisse!) superb, aber was sonst bleibt ist nichts. Eine ultra-naive-story (Battlefield Earth lässt fast schon grüssen), völlig überdrehte Charaktere, die entweder total albern sind (Gary Oldman, Chris Tucker), nur dumm rumgrinsen (Brion James) oder nur overacten (Milla Jovovich). Einzig Bruce Willis rettet für mich den Film und macht ihn gezwungenermassen unterhaltsam.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „burtons“ ()

      Original von RickOne
      Original von Spike1981

      Damals hab ich den im Kino gesehen...bin allerdings eingeschlafen! :shrug: Das lag aber eher an meinem Zustand damals (zuviel Alkohol, zu wenig Schlaf! :grins: ) als am Film.


      Damals warst du ungefähr 15 ! Also ich war noch nie betrunken im Kino und mit 15 hätte ich an so ne Aktion auch nie gedacht :tlol:

      @ Herb

      nachholen, ist ne Bildungslücke :uglylol:



      Ich war sogar schon 15 1/2 !!! :grins:
      Wir waren damals auf einwöchiger Klassenfahrt...Kino stand auf dem offiziellen Programm, vorher haben wir aber was getrunken. In dem Alter ist man ja auch schon bei 2-3 kleinen Schnäpschen besoffen! :tlol:

      Naja, egal. Genug off-topic - den Film werde ich mir sicherlich nochmal ansehen!

      ANZEIGE
      Hervorragende Actionkost von Luc Besson.Ist mit Abstand einer meiner liebsten Science-Fiction Filme.Die Kostüme und Effekte sind einfach super gelungen.Wie auch der Score.Coole Story wo einfach unterhalten vermag von Anfang bis Ende.

      Bruce Willis spielt einfach charmant den Alleingänger wieder.Hab mir den damals im Kino angesehen.Ist zwar nicht Luc Besson bester Film.Aber für einen gepflegten Fernsehabend mit Freunden ist er alle mal in Ordnung.

      9/10


      ZU UNSEREM SPECIALBEREICH 1 - HIER KLICK

      ZU UNSEREM SPECIALBEREICH 2 - HIER KLICK



      The Night is dark and full of Terrors - Melisandre
      I will TAKE what is MINE with FIRE and BLOOD - Daenerys Targaryen
      @ Spike

      Du hattest ja Klassenfahrten :goodwork:, bei mir gings nur ins Theater :puke:

      @ Sina

      Also der Story-Vgl zu Battelfield Erarth ist schon etwas hart. ;)
      Klar hat das 5.Element eine typische Gut gegen Böse Story, aber ich finde die Geschichte sehr originell, abwechslungsreich und unverbraucht - würde sogar sagen, das ist eine der besten SciFi Storys überhaupt. Das Ganze war dann schön flott inszeniert, ne gute Mischung aus Acton, Spannung und Fun.
      Bei der Übrdrehtheit der Charaktere hast du recht, das hat mir beim 1.Sehen auch nicht gefallen, aber das passt einfach zum Stil des Films.
      Favourite Movies:
      01. Aliens - Die Rückkehr
      02. Herr der Ringe
      03. Alien
      04. The Abyss
      05. Titanic
      06. Birdman
      07. Sin City
      08. Der schmale Grat
      09. Die Verurteilten
      10. Inception
      Favourite Series:
      01. Game of Thrones
      02. Babylon 5
      03. Breaking Bad
      04. Battlestar Galactica
      05. Twin Peaks
      06. Die Simpsons
      07. Hannibal
      08. Vikings
      09. True Detective
      10. The Big Bang Theory
      Most Wanted:
      01. Blade Runner 2049
      02. Stephen Kings ES
      03. Star Trek XIV
      04. Star Wars: The Last Jedi
      05. Godzilla King of the Monsters
      06. Tomb Raider
      07. Pacific Rim 2
      08. Dunkirk
      09. Justice League
      10. MEG

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „RickOne“ ()

      Original von RickOne
      @ Sina

      Also der Story-Vgl zu Battelfield Erarth ist schon etwas hart. ;)


      ok, jetzt wo du es sagst, hast schon recht, BE war schon wirklich richtig grottig, mir ist nur als Vgl. zu "Das 5. Element" nur dieser eingefallen. Ich kann mich halt nur erinnern ziemlich enttäuscht aus dem Film gekommen zu sein, vermutlich was wohl auch z.T. daran lag das ich mit falschen Erwartungen reinging: hab eher mit nem "ernsterem" Film gerechnet und auch nicht mit so einem halben Klamauk. Von der Art her erinnert mich der Streifen auch etwas an "SW 1: The Phantom Menace". Eventuelle müsste ich mir ihn auch nochmal ansehen, ist ja schon über 10 Jahre her, vielleicht gefällt er mir u.U. sogar mehr.
      Original von Milan
      .....und Gary Oldman als Hitler der Zukunft (er sieht doch so aus) genial. :goodwork:


      Aber nur wegen seinem Scheitel :tlol: Ansonsten representiert er eher den typischen machtbesessenen und skrupellosen Soziopathen, ok das hat er auch mit Hitler gemein :D.
      Favourite Movies:
      01. Aliens - Die Rückkehr
      02. Herr der Ringe
      03. Alien
      04. The Abyss
      05. Titanic
      06. Birdman
      07. Sin City
      08. Der schmale Grat
      09. Die Verurteilten
      10. Inception
      Favourite Series:
      01. Game of Thrones
      02. Babylon 5
      03. Breaking Bad
      04. Battlestar Galactica
      05. Twin Peaks
      06. Die Simpsons
      07. Hannibal
      08. Vikings
      09. True Detective
      10. The Big Bang Theory
      Most Wanted:
      01. Blade Runner 2049
      02. Stephen Kings ES
      03. Star Trek XIV
      04. Star Wars: The Last Jedi
      05. Godzilla King of the Monsters
      06. Tomb Raider
      07. Pacific Rim 2
      08. Dunkirk
      09. Justice League
      10. MEG
      Nicht gerade mein allerliebster Besson-Film, da ich nicht unbedingt auf SF-Action stehe. Aber auf Grund der guten Darsteller, einer netten Story und ein paar schicken Effekten trotzdem ganz unterhaltsam. Bruce Willis und Milla Jovovich sind ein cooles Gespann, Gary Oldman gibt mal wieder den perfekten Bösewicht. Alles in allem nettes Popcorn-Kino, dass man immer mal wieder gucken kann.

      7 / 10