Hallo Filmfan, du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach und mit minimalem Aufwand helfen!

Dazu musst du bei deinem nächsten Einkauf die gewünschten Artikel lediglich über unseren Online-Shop in den Warenkorb legen. Der weitere Bestellvorgang findet dann natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Kosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.

G.I. Joe - Geheimauftrag Cobra (G.I. Joe: Rise of the Cobra)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      G.I. Joe - Geheimauftrag Cobra (G.I. Joe: Rise of the Cobra)

      G.I. Joe - Geheimauftrag Bewertung 0
      1.  
        10/10 (0) 0%
      2.  
        02/10 (0) 0%
      3.  
        03/10 (0) 0%
      4.  
        04/10 (0) 0%
      5.  
        05/10 (0) 0%
      6.  
        06/10 (0) 0%
      7.  
        07/10 (0) 0%
      8.  
        08/10 (0) 0%
      9.  
        09/10 (0) 0%
      10.  
        01/10 (0) 0%
      Nachträglich eingefügt von RickOne / Original von Milan

      G.I. Joe: Rise of the Cobra



      Erscheinungsjahr: 2009
      Produktionsland: USA
      Orginaltitel: G.I. Joe: Rise of the Cobra
      Deutscher Titel: G.I. Joe - Geheimakte Cobra
      Sprache: Englisch
      Genre: Action
      Regie: Stephen Sommers ("Die Mumie", "Van Helsing")
      Drehbuch: Stuart Beattie, David Elliot, Paul Lovett
      Produzenten: Lorenzo di Bonaventura, Bob Ducsay, Stephen Sommers
      Musik: Alan Silvestri
      Kamera: Mitchell Amundsen
      Cast:
      Dennis Quaid..................................General Hawk
      Channing Tatum...............................Duke
      Marlon Wayans................................Ripcord
      Sienna Miller....................................Die Baronin
      Joseph Gordon-Levitt.........................Cobra Kommander
      Said Taghmaoui................................Breaker
      Christopher Eccleston.......................Destro
      Adewale Akinnuoye-Agbaje................Heavy Duty
      Rachel Nichols..................................Shana 'Scarlett' O'Hara
      Ray Park..........................................Snake Eyes
      Arnold Vosloo....................................Zartan
      Byung-hun Lee...................................Storm Shadow

      Inhalt:

      Nach „Transformers" haben sich Paramount Pictures und Hasbro erneut zusammengeschlossen, um mit G.I. JOE® - GEHEIMAKTE COBRA eine weltweit eingeführte Erfolgsmarke zu einem explosiven Action-Adventure-Blockbuster für die große Leinwand zu machen: Von der ägyptischen Wüste bis unter die polaren Eiskappen muss das Eliteteam um G.I. JOE bei dieser Mission reisen. Dabei werden die brandneuesten Spionage- und Militärgeräte eingesetzt, um den korrupten Waffenhändler Destro zu bekämpfen und der immer größer werdenden Bedrohung durch die geheime Cobra-Organisation Einhalt zu gebieten - bevor die Welt im Chaos versinkt. G.I. JOE® - GEHEIMAKTE COBRA wird inszeniert von dem versierten Blockbuster-Spezialisten Stephen Sommers („Die Mumie", „Die Mumie kehrt zurück").

      Verleih: Paramount Pictures
      Produktionsfirmen:
      - Di Bonaventura Pictures
      - Hasbro
      - The Sommers Company
      - Stillking Films
      Release:
      - USA - 07. August 2009
      - Deutschland - 20. August 2009
      Drehorte:
      - Los Angeles, USA
      - Prag, Tschechien

      Links:

      - IMDb - imdb.com/title/tt1046173/

      ------------------------------------------ G.I. Joe: Rise of the Cobra -------------------------------------



      ***GI JOE***




      Regie: Stephen Sommers (Die Mumie, Van Helsing)

      Drehbeginn: Frühjahr 2009

      Kinostart: Sommer 2009 (angepeilt)

      quelle: movie-infos.net/index.php?action=news&do=view&newsid=16882

      Story:

      Die Special Operations Truppe um GI Joe wird vermutlich gegen böse terroristen kämpfen und ordentlich action machen.

      GI Joe war die erste Action-Spielzeug-Figur und war der Barbie nachempfunden, damit die jungs auch was zum spielen haben. Der erste GI Joe war knapp 30 cm groß und sah aus wie Ken in Soldatenkleidung. 1964 gelang Hasbro mit dieser Action-Puppe ein großer Erfolg.

      Original von Wikipedia
      Die ursprünglichen G.I. Joe-Action-Figuren waren 11,5 Zoll, also etwa 30 cm, groß und sahen Barbies Freund Ken ähnlich. Im Gegensatz zu ihm waren sie aber viel beweglicher, denn sie hatten 21 Gelenke und waren als Soldaten entsprechend robuster gestaltet. Wie bei ihrem weiblichen Pendant Barbie konnten die G.I. Joe-Action-Figuren die Uniform und Ausrüstung ablegen und mit einer anderen ausgestattet werden. Somit konnte sich der alleinige Charakter G.I. Joe allen möglichen Bedingungen und Gefahren stellen.

      Zu Anfang wurden bei G.I. Joe nur US-amerikanische Infanteristen des Zweiten Weltkriegs dargestellt, nach und nach wurden auch Angehörige der anderen Truppengattungen eingeführt, die alle unter dem Namen G.I. Joe vertrieben wurden.
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von „-Makaveli-“ ()

      RE: GI Joe - Der Film

      Noch mehr Infos gibt's übrigens in unserer >>>NEWS<<<!

      Ich kannte die Figuren zwar, aber interessiert haben die mich nicht sonderlich. Bin aber mal gespannt, wie man daraus einen Film machen will. Ernst kann er ja bei diesem Titel nicht werden...vermute auch eher, dass man eine Art Persiflage auf die US Army macht: sozusagen alles total überspitzt. Stephen Sommers, dessen "Mumie" Filme sowie "Van Helsing" ja auch einen Comic-Touch hatte, könnte der richtige Mann für den Film sein. Aber so richtig interessieren tut's mich ja nicht...

      Oh nein :headbash: :nono:
      Kann sein dass ich jetzt viele Fans sauer mache, aber ein dämlicheres Thema kann ich mir für einen Film nicht vorstellen - "böse Terroristen", die "gute US-Army" 100% Geballer und das ganze ohne vernünftigen Hintergrund :crazy2:
      Ich hoffe wirklich dass eine Satire geplant ist, dann wäre ich bereit den Film hinzunehmen, ansonsten volle Kanne unten durch :rolleyes:
      Gi JOe... cool! :tlol: Ich hab noch ne große Figuren Sammlung im Keller aus Kindertagen. :D Bestimmt so 130 Figuren komplett mit Zubehör. :P

      Hab auch den Zeichentrickfilm GI Joe The Movie auf DVD (gab ja auch ne ganze Serie) und musste echt lachen, als ich das nach langer zeit mal wieder gesehen hab. :tlol: Sooo extrem patriotisch... ständig werden US Flaggen geschwenkt und die GIs sind natürlich die super Guten. :D

      In Europa hieß die Serie ja zum Teil auch Action Force und da war es keine US Einheit, sondern eine internationale Truppe aus aller Welt. War irgendwie sympatischer als die US Version. :D

      Ein Spielfilm als Satire wäre aber sicher sehr cool, so im Stile von Team America. :grins:
      in Deutschland heisst der gute G.I. Joe ja auch Action Man und hat da wenig mit Patriotismus gemein. Wenn das allerdings so eine "NachdemFilmwillichmichsofortindieArmyeinschreiben" Mache ist, dann bin ich der letzte der den Film sehen will. Aber ich denke mal dem ist nicht so. Kann ich mir zumindest nicht vorstellen.
      Brrrr. G.I. Joe. Gabs da nicht ein Game für den guten alten C64???
      Das kann ja nix werden fürchte ich. Obwohl...vieleicht als Real-Team America :)
      F*** Yeah!!! :tlol:

      Ach...und gehört das ganze nicht in den Comicverfilmungs Bereich?!? :confused:

      Most Wanted 2017:
      01. Stephen Kings ES (21.09.2017)
      02. Star Wars EP VIII - Die Letzten Jedi (14.12.2017)
      03. Thor 3: Ragnarok (31.10.2017)
      04. Kingsmen 2: The Golden Circle (21.09.2017)
      05. Justice League (16.11.2017)
      Hmm ich glaub zu erst gabs die Figuren (schon in den 60ern/70ern die größeren Army Puppen im Stile von Barbie) und später Anfang der 80er dann die kleinen Figuren (wie Star Wars), die Cartoon Serie und das C64 Spiel! Hatte ich übrigens auch gehabt. :D

      Wie gesagt, als Real Team America wärs sicher spaßig! Aber ob die Amis ihre "Nationalhelden" aus Kindertage für ne Verarsche hergeben ist fraglich. :D
      Scheint inhaltlich ein FIlm zu werden das so ziemlich polarisiert!
      Die Leute bei "Latino Review" haben das Skript/Drehbuch mal vorab bewertet, einmal bekam es die Note F (also eine glatte 6!) und einmal ein A- (1-)

      Review 1 (F) - Give this Movie the Finger!
      Review 2 (A-) - Almost Perfect
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „burtons“ ()

      Stuart Beattie, einer der Autoren der Reihe "Fluch der Karibik", wird das Drehbuch zu "G.I. Joe" schreiben. Die Produktion soll - vermutlich wegen des großen Erfolges der "Transformers" - etwas früher als geplant im kommenden Februar beginnen, ein Kinostart ist für Sommer 2009 geplant.

      Quelle: zelluloid.de/news/index.php3?id=8542
      News von Spike:

      movie-infos.de/news_detail.php?do=view&newsid=17557

      Coole Sache da es da mal weiter geht. :goodwork: Sienna Miller find ich sympatisch und wenn da von einer Baronin die Rede ist müsste es die Action Figur "Baroness" sein, die sich spielt. Die hatte als zubehör ja auch ein Fernglas dabei. "Sie wird die weibliche Hauptrolle einer sexy Baronin übernehmen, die zugleich auch exzellente Spionage-Fähigkeiten besitzt." :D In der Cartoon Serie gehört die Dame allerdings zu den Bösen. Bin gespannt in weit sich der Film an der Zeichentrickserie orientiert. :]
      Als Hasbromitarbeiter sollte ich ja euphorisch auf den Film reagieren, aber irgendwie interessiert mich das Thema nicht wirklich. In Deutschland ist G.I. Joe ja besser bekannt als Action Man.

      Mal schauen, wenn ich was interessantes höre, schreib ich das hier dann mal rein.
      Original von HanSolo
      In Deutschland ist G.I. Joe ja besser bekannt als Action Man.



      Eher als Action Force, aber das variierte in Europa (Frankreich z. B. G.I. JOe und HOlland Action Force).
      Ich nehme ja mal an das mit dem Film die kleinen Star Wars artigen Figuren gemeint sind. :headscratch:

      Denn die großen Ursprünglichen G.I. Joe Puppen sind hier sowas wie Action Man, wie du schon sagst Achim. Aber das wahren mehr normale Soldaten, nicht diese comichaften Charaktere und damit langweilig. :P
      ja ich denke auch mal das es sich um die kleinen Figuren handeln wird. Ob große oder kleine Figuren, ich denke mal das der Film äusserst militaristisch wird.
      Aber mal abwarten. Mit den GI Joe Figuren kenne ich mich nicht wirklich aus.

      Ich hoffe aber mal doch daß das Gut/Böse Verhältnis im Film nicht so ist wie bei der Action Man Figur.

      Da kommen 55 Action Man Varianten auf ca. 5 Doktor X Figuren :)
      Fand ich schon immer etwas unfair :)
      Original von HanSolo

      Ich hoffe aber mal doch daß das Gut/Böse Verhältnis im Film nicht so ist wie bei der Action Man Figur.

      Da kommen 55 Action Man Varianten auf ca. 5 Doktor X Figuren :)
      Fand ich schon immer etwas unfair :)



      heute is es doch auch nicht viel anders, die ganze US-Armee gegen einen alten bärtigen mann... :freaky: