Hallo Filmfan, du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach und mit minimalem Aufwand helfen!

Dazu musst du bei deinem nächsten Einkauf die gewünschten Artikel lediglich über unseren Online-Shop in den Warenkorb legen. Der weitere Bestellvorgang findet dann natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Kosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.

Total Recall (2012)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Total Recall (2012)

      Total Recall: Totally Worth It? 0
      1.  
        10/10 (0) 0%
      2.  
        02/10 (0) 0%
      3.  
        03/10 (0) 0%
      4.  
        04/10 (0) 0%
      5.  
        05/10 (0) 0%
      6.  
        06/10 (0) 0%
      7.  
        07/10 (0) 0%
      8.  
        08/10 (0) 0%
      9.  
        09/10 (0) 0%
      10.  
        01/10 (0) 0%
      Total Recall
      [size=7]Total Recall (Originaltitel), USA 2012[/size]



      Studio/Verleih: Sony Pictures Releasing
      Regie: Len Wiseman
      Produzent(en): Toby Jaffe, Neal H. Moritz
      Drehbuch: James Vanderbilt, Kurt Wimmer, Mark Bomback
      Kamera: Paul Cameron
      Musik: Harry Gregson-Williams
      Genre: Action / Sci-Fi / Thriller

      Darsteller:

      Colin Farrell, Kate Beckinsale, Jessica Biel, Bryan Cranston, Bill Nighy

      Inhalt:

      TOTAL RECALL ist ein Actionthriller über Realität und Erinnerung, der von der berühmten Kurzgeschichte “We Can Remember It For You Wholesale” von Philip K. Dick neu inspiriert worden ist. „Willkommen bei Rekall, der Firma, die Ihre Träume in echte Erinnerungen verwandeln kann.“ Obwohl Fabrikarbeiter Douglas Quaid (Colin Farrell) eine wunderschöne Frau (Kate Beckinsale) hat, die er sehr liebt, klingt so ein Mind-Trip wie der perfekte Urlaub von seinem frustrierenden Alltag. Echte Erinnerungen von einem Leben als Superspion könnten genau das sein, was er braucht. Doch als die ganze Prozedur furchtbar schiefgeht, wird Quaid ein gejagter Mann. Auf der Flucht vor der Polizei, die unter dem Kommando von Chancellor Cohaagen (Bryan Cranston), dem Führer der freien Welt, steht, verbündet sich Quaid mit einer Rebellin (Jessica Biel), um den Chef der Untergrund-Widerstandskämpfer (Bill Nighy) zu finden und Cohaagen zu stoppen. Die Linie zwischen Fantasie und Wirklichkeit
      verschwimmt immer mehr, und das Schicksal seiner Welt droht aus dem Gleichgewicht zu geraten, als Quaid entdeckt, wer er wirklich ist, wen er wirklich liebt und was seine wahre Bestimmung ist.

      Kino-Start (D): 23.08.2012
      Kino-Start (USA): 03.08.2012
      Laufzeit: 121 Minuten
      Altersfreigabe: ab 12 Jahren









      Total Recall Remake

      ?


      Vor ein paar Tagen dachte ich noch, das ist ne typische Ente. Jetzt habe ich aber im Netz gesehen, dass viele Seiten dieses Gerücht schon aufgeschnappt haben, also wird vielleicht doch was draus =)

      Arnold Schwarzenegger wird wohl nicht mehr dabei sein, seine Schauspielkarriere hat der Österreicher ja schon offiziell an den Nagel gehängt.

      Sharan Stone oder Michael Ironside könnte ich erneut in einer Nebenrolle vorstellen, vielleicht wirds auch nur ein Cameo, gerade Stone würde sich über einen Job sicher freuen. :D

      Prinzipiell hätte ich nichts gegen dieses Remake, wenn die richtigen Leute es machen. Total Recall ist bis heute der einzige wirklich gute Mars-Film und wenn man heute schon jeden Schund remaken muss, dann wäre mir eine Rückkehr zum roten Planeten deutlich lieber, als manch andere Remakes.
      Favourite Movies:
      01. Aliens - Die Rückkehr
      02. Herr der Ringe
      03. Alien
      04. The Abyss
      05. Titanic
      06. Birdman
      07. Sin City
      08. Der schmale Grat
      09. Die Verurteilten
      10. Inception
      Favourite Series:
      01. Game of Thrones
      02. Babylon 5
      03. Breaking Bad
      04. Battlestar Galactica
      05. Twin Peaks
      06. Die Simpsons
      07. Hannibal
      08. Vikings
      09. True Detective
      10. The Big Bang Theory
      Most Wanted:
      01. Blade Runner 2049
      02. Stephen Kings ES
      03. Star Trek XIV
      04. Star Wars: The Last Jedi
      05. Godzilla King of the Monsters
      06. Tomb Raider
      07. Pacific Rim 2
      08. Dunkirk
      09. Justice League
      10. MEG
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „-Makaveli-“ ()

      Wozu ein Remake? Der Film ist gut so wie er ist....
      Einer der Filme wo ich sagen muß - er ist gut TROTZ Arni - denn in keinem anderen Film wurden Arnis mimischen Grenzen mehr aufgezeigt als in diesem Streifen

      Mal abgsehen davon, das ich finde, daß es durchaus noch andere gute Marsfilme gibt ;) (wenn auch sehr wenige...)

      Aber nur weil viele Seiten das Gerücht aufgegriffen haben heißt es noch lange nicht, daß es keine Ente ist ;) Wenn ich will kann ich jedes Gerücht im Netz dermaßen schnell hypen, das es kracht....

      Muss noch vervollständigt werden....
      Was da an Geld drinsteckt :gruebel: :uglylol:
      Original von joerch
      Wozu ein Remake? Der Film ist gut so wie er ist....
      Einer der Filme wo ich sagen muß - er ist gut TROTZ Arni - denn in keinem anderen Film wurden Arnis mimischen Grenzen mehr aufgezeigt als in diesem Streifen

      Mal abgsehen davon, das ich finde, daß es durchaus noch andere gute Marsfilme gibt ;) (wenn auch sehr wenige...)

      Aber nur weil viele Seiten das Gerücht aufgegriffen haben heißt es noch lange nicht, daß es keine Ente ist ;) Wenn ich will kann ich jedes Gerücht im Netz dermaßen schnell hypen, das es kracht....

      genau.. Bin ich auch für. Ein Remake muss nicht sein.

      Hollywood kann sich mal was neues einfallen lassen.
      wer soll denn ein remake drehen das an paul verhovens original rankommt ? und noch interessanter , der film ist meiner meinung nach immer noch top , wer zum teufel braucht solch ein remake ? ( ist genauso bescheuert wie ein predator remake usw )
      es offenbart lediglich die erbärmliche ideenlosigkeit diverser leute die verzweifelt versuchen gross kasse zu machen .
      Paul Verhoevens Film ist wirklich Top und wirkt sogar heute noch keineswegs angestaubt! Bin Remakes gegenüber zwar nicht abgeneigt, aber auch ich muss sagen das eines zu "Total Recall" ziemlich unnötig ist, zudem glaub ich kaum das das Remake auch nur ansatzweise sich mit dem Original messen lassen kann.
      Das Remake von Total Recall scheint konkret zu werden!

      Laut Empireonline.com plant Colombia Pictures den Klassiker zu Recyclen.
      Angaben zu möglichen Darstellern oder zum Regisseur wurden nicht gemacht.

      >>Quelle<<

      Also ich weiss nicht so recht was ich davon halten soll. Der Film hat so einen besonderen Charme, wird unmöglich sein den wieder einzufangen.

      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „SammyJankis“ ()

      Original von Batista
      Momentan hagelt es ja Remakes. Ist ja alles schön und gut, doch sollte man auch nur ein Remake durchführen, wenn es nötig ist. Bei Total Recall ist es nicht nötig und ein Remake will ich da auch nicht haben...


      *sign*

      wozu ein Remake zu Total Recall - was kann man da bitteschön noch besser machen . Sogar die Effekte sind saugeil - und die ersten Schritte von CGI , die es in dem Film gab , machen doch den Charme des Films aus .
      Kann man nicht verbessern - und da Remakes meistens von NoNames gemacht werden läuft es auf eine Effekt Orgie ohne Herz hinaus .
      Find ich genau so bescheuert wie RoboCop .
      ich mein was ist den der Sinn von einem Remake - den Film für ein neues Publikum zeitgemässer machen - ist das bei Total Recall nötig - wohl kaum - also was soll der Mist ?
      Dann sollen die den Film ein wenig aufpolieren , wenn es schon sein muss - und nochmal ins Kino bringen - fänd ich zwar auch blöd - aber ich hasse einfach den gedanken , dass wenn man sich in Zukunft an Total Recall erinnert , dass man den neuen sicherlich schlechteren Film vor augen hat - und nicht Verhoevens Glanzstück .


      Für eine Hand voll Scheiße

      Original von SammyJankis
      Das Remake von Total Recall scheint konkret zu werden!



      Hey Klasse !
      Aber der Film war ein Typischer Arnie Film.
      Frage mich ob die einen 1/1 Remake machen wollen,
      oder etwas komplett anderes.
      Und mit Fsk 16 oder sowas
      sollten die gar nicht erst anfangen !

      Spoiler anzeigen
      weil der Film erst durch seine Brutalität glänzt :aargh:
      "Die Menschen wollen das Paradies.. ich gebe es ihnen!"