Hallo Filmfan, du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach und mit minimalem Aufwand helfen!

Dazu musst du bei deinem nächsten Einkauf die gewünschten Artikel lediglich über unseren Online-Shop in den Warenkorb legen. Der weitere Bestellvorgang findet dann natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Kosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.

Star Wars: The Clone Wars - Staffel 1

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Star Wars: The Clone Wars - Staffel 1

      Star Wars: The Clone Wars - Staffel 1




      Studio/Verleih: Lucasfilm Animation Singapore / Lucasfilm
      Originaltitel: Star Wars: The Clone Wars - Season 1 (TV)
      Land / Jahr: USA 2008

      TV-Start (USA): Herbst 2008
      TV-Start (D): 23.11.2008 (Pro7)

      FSK: ab 12 Jahren
      Episoden: 22
      Laufzeit: ca. 22 Minuten
      Genre: Science-Fiction / Action / Abenteuer / Animationsfilm

      Inhalt:

      Die animierte Serie wird sich ausführlich mit den Klonkriegen beschäftigen und zeitlich zwischen den Prequels Episode II und III angesiedelt sein. Man darf sich auf ein Wiedersehen mit bekannten Charakteren wie Anakin Skywalker, Obi-Wan Kenobi und Padmé Amidala freuen.


      ---------------------------

      Ich werde mir die Serie auf jedenfall anschauen. Der Pilotfilm war nicht schlecht. Deswegen werde ich der Serie eine Chance geben. Damals hat Pro7 schon die Zeichentrickserie ausgestrahlt. Wenn wir Glück haben bekommen wir sogar eine ordentliche Sendezeit. :D

      Dauert noch eine Weile bis wir die 1. Episode sehen werden. :(

      Quelle: zelluliod.de, imdb.com


      ZU UNSEREM SPECIALBEREICH 1 - HIER KLICK

      ZU UNSEREM SPECIALBEREICH 2 - HIER KLICK



      The Night is dark and full of Terrors - Melisandre
      I will TAKE what is MINE with FIRE and BLOOD - Daenerys Targaryen
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 9 mal editiert, zuletzt von „Tomtec“ ()

      oh gott, warum erzählt man das langweiligste was es je gegeben hat. wir hatten doch etliche dinge die den clone krieg beleuchteten diese trickserie, und nun den animierten kinofilm, dazu etliche bücher , spiele. ich würde lieber erfahren was zwischen ep3 und ep4 passiert ist.
      als zusehen wie eben diese elite trooper alles mit der jedi power überrennen, droiden, insekten(fehlt nur noch die vernichtung ganzer rassen die es dann nicht mehr gibt und ie mächtiger sind als die jedis) und dann von ein paar ewoks geschlagen werden.
      den irgendwie fehlt da auch die spannung da alle wissen wer überlebt und keine echte gefahr auf die helden wartet.

      schon der sprung von ep1 zu ep2 war ein fast desaster , man hätte doch gerne gesehen wie anikan sein traininig erlebt , das war ein böser schnitzer für die figur . später ist er nur nervig und arogant das ist nicht der vader aus ep4-ep6.
      selbst wenn er ein trauma erlitten hat , besiegt verstümmelt frau weg aber immer noch mächtig.
      Original von gonn
      ich würde lieber erfahren was zwischen ep3 und ep4 passiert ist.


      Erfährst du ja wenn die REAL LIFE-SERIE kommt. Die wird die Brücke zwischen Episode 3 und 4 schlagen. Und genau diese Serie ist es auch, auf die ich mich noch am meisten freue.

      Bei Clone Wars muss ich erstmal den Kinofilm abwarten.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „riga“ ()

      Was mit Vader geschieht siehst du in de Spiel Star Wars: The Force Unleashed...
      Spoiler anzeigen
      In dem Spiel reist Vader auf einen Planeten wo er Jedis vermutet, erst scheint es dort keine zu geben, aber als er dann plötzlich welche findet und anfängt sie zu ermorden steht dort ein kleiner Junge im Alter von 3, der ihm das Schwert aus der Hand nimmt, mit seiner Macht.

      Daraufhin tötet Vader jeden der von seiner Existenz weiß und bildet ihn danach aus.
      Der Junge soll für Vader Jedis ermorden und Stormtrooper ebenfalls, jeden der von seiner Extistenz weiß halt.



      Weiteres weiß ich nicht, außer dass das Spiel der absolute wahnsinn wird!

      Luna

      EDIT: Bitte Spoiler setzen nicht vergessen. Danke

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Tomtec“ ()

      ich scheine ja echt einer der wenigen zu sein die den kinofilm/pilotfilm total geil fanden, aber ich stehe dazu und ich bin total gespannt auf die serie :hammer:

      kann es kaum erwarten mehr von klon-kriegen zu sehen. natürlich gibt es noch einige kriege die ich auch gern verfilmt sehen würde wie zb die Mandalorianischen kriege etc aber die würden ja aus der filmreihe fallen, weil die ja 4000 jahre vor episode 1 stattfanden....

      die real-serie wird, wenn sie gut inszeniert wird, sowieso die krönung :goodwork:


      A Survivor is born!
      Komisch dass das mit der Serie und dem Kinofilm noch immer einige nicht verstanden haben.

      "The Clone Wars" ist von Anfang an als Serie geplant worden und läuft Ende September, Anfang Oktober in den USA an. Bei uns im Frühjahr 2009, glaube es war sogar vom Februar die rede.
      Als die arbeiten an der ersten Staffel kurz vor dem Ende standen entschied sich Lucas bei einem Testscreening die ersten drei Folgen als Film in die Kinos zu bringen.

      Daher sind auch solch tolle vergleiche zwischen TCW und den Pixar Filmen so lächerlich...
      Eine TCW Episode kostet um die 2,5 Millionen, was als Kinofilm gegenüber den Pixar Produktionen als sehr Mikrig darsteht, vondaher sollte man das ganze Format eher an anderen 3D Animierten Serien messen.
      Ich hab inzwischen die ersten drei Folgen der Serie gesehen (hatte den Film nicht im Kino angesehen) und kann sagen, dass das ganze doch recht ordentlich ist.

      Ziemlich flott inszeniert, mit allen bekannten Figuren, ordentlichen Raumschlachten sowie Bodenkämpfen.

      Sicherlich bietet das Ganze nicht viel Tiefgang oder erzählerische Glanzleistungen aber für zwischendurch kann man sich das ganze durchaus ansehen.
      Das Schwierigste am Leben ist es, Herz und Kopf dazu zu bringen, zusammenzuarbeiten. In meinem Fall verkehren sie noch nicht mal auf freundschaftlicher Basis.

      ja das habe ich schon in der werbung gesehen.
      Aber erlich gesagt weiß ich nicht was ich von diesen ganzen projekt halten soll.
      Das kommt mir alles so kinderserienmäßig rüber aber troz allem werde ich mal einen blick riskieren da ich ein riesen Star Wars Fan bin.
      Und den film habe ich auch noch nicht gesehen obwohl ich es schon mehr mals vor hatte.
      So alles im einen denke ich das ich mir das alles einmal angucken werde und damit ist die sache für mich abgehackt weil ich mir sicher bin das es in meinen DVD regal keinen platz finden wird.
      bin viel mehr auf die realserie gespannt :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Ian89“ ()

      1.07 Duel of the Droids

      sehr lustige folge^^

      dass anakin eine so starke bindung zu R2 hat ist ja klar, schon seit der ersten episode. diese folge vertieft das ganze verhältnis noch sehr stark. ashoka mal richti in aktion zu sehen war auch ganz cool, allgemein die ganze lichtschert einsätze dieser folge war ein schönes schauspiel.
      hat mir sehr gut gefallen die folge!!
      nur weiter so, am sonnatg werden wir von den deutschen folgen beglückt^^

      weiss jemand zufällig wie es mit der deutschen syncro aussieht?? werden wir die stimmen der filme hören oder bekommen die charaktere neue sprecher für de serie??


      A Survivor is born!
      Also kindgerecht hin oder her, ich finde die Serie (und auch den Film) bis jetzt extrem unterhaltsam. Packende Einsätze, witzige aber keine lächerlichen Dialoge (mal abgesehn von den Clownnummern der Droiden), und stellenweise echt dramatische Momente (Yodas "Wettkampf", der Bomberangriff, die Verteidigung des Außenpostens durch die "Rookies") - da wird einfach das Kind in mir wieder wach...

      Mir ist absolut schleierhaft woher die schlechten Kritiken kommen.
      Man muss sich zurzeit bei ganz anderen Serien schämen, das man sie überhaupt noch schaut....

      also ich habe mir mitlerweile den Film und natürlich die ersten 3 folgen auf Pro7
      angeguckt und muss sagen das die serie echt unterhaltsam ist
      und ich werde sie auch weiterhin verfolgen.
      alleine das man bekannte charaktere aus den filmen wieder sieht
      und dann nocht mit den orginal synchronstimmen finde ich einfach klasse,
      man bekommt sofort das Star Wars feeling da durch.
      aber natürlich hat die serie auch makken z.B. die schon oft genannte Dummheit der Kampfdroiden.
      aber alles in einen top.

      auf jeden fall ist die serie nur für fan's der neuen trilogie geeignet.
      die jenigen die schon die neue Trilgie nicht mochten sollten da erst recht nicht einschalten.

      Edit: was auch noch erwähnenswert ist dass auch elemente der Orginal Trilogie
      in der Serie zu finden sind, z.B.
      die uniformen der republikanischen offiziere (später die offiziere des imperiums)
      oder die Y-Wing flieger usw.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Ian89“ ()