Hallo Filmfan, du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach und mit minimalem Aufwand helfen!

Dazu musst du bei deinem nächsten Einkauf die gewünschten Artikel lediglich über unseren Online-Shop in den Warenkorb legen. Der weitere Bestellvorgang findet dann natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Kosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.

Pinocchio (Del Toro)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Pinocchio (Del Toro)

      Pinocchio (Del Toro)

      Ja, Guillermo Del Toro ("Hellboy", "The Hobbit") hat wieder ein neues Projekt! Neben seinen anderen 1254 geplanten Projekten will er nun zusammen mit der Jim Henson Company einen Stop-Motion Film von "Pinocchio" verwirklichen. Der Film soll aber deutlich düsterer werden. Del Toro wird den Film als Ausführender Produzent begleiten, Regie führen Gris Grimley und Adam Parrish King.

      Quelle: comingsoon.net/news/movienews.php?id=50585
      ANZEIGE

      Original von Finnigan
      In Stop-Motion? Will er á la "Armee der Finsternis" Knetfiguren in Bewegung setzen? Hm...ich dachte das ist schon veraltet?


      Naja, was heißt veraltet.. Tim Burton's Filme "Nightmare before Christmas" und "Corpse Bride" funktionieren nach dem selben Prinzip.

      Die Idee find ich an sich gut, zumal er ja mit der Jim Henson Company zusammen arbeiten will, dass klingt immer vielversprechend.

      Für den Holzjungen konnte ich mich eigentlich selten bis nie begeistern, aber wenn es einen düsteren Touch bekommt, warum nicht?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Director's Cut“ ()

      Der kündigt fleißig Projekte an, soll er erstmal den Hobbit anständig machen und sich nur diesem Projekt widmen..

      Highlights 2009:
      01.Transformers: Die Rache
      02. 96 Hours
      03. Hangover
      04. X-Men Origins: Wolverine
      05. Harry Potter und der Halbblutprinz
      06. Public Enemies
      07. Valkyrie
      08. Gran Torino
      09. Illuminati
      10. Twilight
      Most wanted:
      01. Der Hobbit
      02. Michael Jackson's "This is it"
      03. Harry Potter and the Deathy Hallows
      04. The Expendables
      05. Robin Hood
      06. The Book of Eli
      07. Alice im Wunderland
      08. The Men Who Stare at Goats
      09. Sherlock Holmes
      10. Nightmare On Elm Street

      Original von Van Nistelrooy
      Der kündigt fleißig Projekte an, soll er erstmal den Hobbit anständig machen und sich nur diesem Projekt widmen..


      Seh ich ganz genauso! :goodwork: Del Toro ist ein außergewöhnlich begabter Regisseur, allerdings sollte er nicht den Fehler machen, auf ZU vielen Hochzeiten zu tanzen. Selbst wenn er den Film (wie einige andere) "nur" produziert, kostet das dennoch Aufmerksamkeit. Aufmerksamkeit, die er dem "Hobbit" widmen sollte, damit die Qualität nicht leidet.

      Unter der "Pinoccio" Verfilmung in Stop-Motion mit düsterem Touch kann ich mir jetzt nicht viel vorstellen, aber das muss ja nichts heißen.

      Mir hat schon Spielbergs Science-Fiction Variante (A.I.) des Stoffes sehr gefallen, einer weiteren bin ich also nicht abgeneigt. In Stop Motion? Damit kann ich mich im Moment zwar nicht so wirklich anfreunden aber mal sehen wie es im fertigen Film dann schlussendlich aussehen wird. Das der Film deutlich düsterer wird gefällt mir auch sehr.

      Del Toro mal wieder als Produzent, so viele Projekte wie der gerade an der Angel hat ist er ja noch bis 2020 beschäftigt. Lieber erstmal der Hbbit machen würde ich sagen.
      Most Wanted:
      01. Tree of Life
      02. The Way Back
      03. The Fighter
      04. Enter the Void
      05. Biutiful
      06. The Rum Diary
      07. Schwerkraft
      08. Tron 2: Legacy
      09.
      10.
      Zuletzt gesehen:
      Resident Evil: Afterlife - 1/10
      The Town - 7/10
      Von Seiten der Tolkien-Fans hagelt es derzeit auch an Kritik, nach dem das mit "Pinocchio" bekannt ist, werden immer mehr Stimmen laut und das zurecht.. Hier mal ein klasse Artikel dazu:

      herr-der-ringe-film.de/v2/de/news/news_28864.php

      Highlights 2009:
      01.Transformers: Die Rache
      02. 96 Hours
      03. Hangover
      04. X-Men Origins: Wolverine
      05. Harry Potter und der Halbblutprinz
      06. Public Enemies
      07. Valkyrie
      08. Gran Torino
      09. Illuminati
      10. Twilight
      Most wanted:
      01. Der Hobbit
      02. Michael Jackson's "This is it"
      03. Harry Potter and the Deathy Hallows
      04. The Expendables
      05. Robin Hood
      06. The Book of Eli
      07. Alice im Wunderland
      08. The Men Who Stare at Goats
      09. Sherlock Holmes
      10. Nightmare On Elm Street

      Ist ja nur die Auftragslage, wer weiß wann dies alles realisiert wird. Ich denk mal er will die Posten erstmal soweit auch "inne" haben damit ihm kein anderer dazwischen funkt. Wieviele Projekte haben andere Regisseure immer am Start auf die man heute wartet. Spielberg z. B. mit Lincoln oder bis er mal Krieg der Welten realisiert hatte.
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „-=Zodiac=-“ ()

      Nur halt sollte Del Toro jetzt mal stoppen mit dem Projekte ankündigen. Er sollte jetzt sich mal ganz dem Hobbit widmen, dann kann er ja nachher weitersehen was er machen will. Genug Projekte hat er ja schon. Wer weiss, der Hobbit ist ja momentan noch nicht in der Pre-Production, vielleicht hat er ja jetzt noch Zeit um an einigen Drehbüchern mitzuschreiben. Aber wann die Produktion zu den beiden Filmen aber richtig los geht, wird er wohl kaum noch Zeit finden sich um anderen Projekte zu kümmern.

      Wenn ich das richtig sehe, sieht das bei Del Toro so aus:

      Regie:

      - Der Hobbit (Eins und Zwei)
      - At The Mountains Of Madness
      - Drood
      - Frankenstein
      - Dr. Jekyll and Mr. Hide
      - Slaugherhouse-Five

      Produzent:

      - Pinocchio
      - The Champions
      - Splice
      - Hater
      - Rabia
      - Biutiful
      - Mother and Child

      Ziemlich viele Projekte...aber gut, ich will ja nicht zu viel Off-Topic schreiben! :D
      Original von Milan
      Nur halt sollte Del Toro jetzt mal stoppen mit dem Projekte ankündigen. Er sollte jetzt sich mal ganz dem Hobbit widmen, dann kann er ja nachher weitersehen was er machen will. Genug Projekte hat er ja schon. Wer weiss, der Hobbit ist ja momentan noch nicht in der Pre-Production, vielleicht hat er ja jetzt noch Zeit um an einigen Drehbüchern mitzuschreiben. Aber wann die Produktion zu den beiden Filmen aber richtig los geht, wird er wohl kaum noch Zeit finden sich um anderen Projekte zu kümmern.


      Soweit ich weiss hat man bereits damit begonnen das Skript zu verfassen.. Also eigentlich müsste er ja mit dem Kopf ganz beim Hobbit sein, aber naja lassen wir das können ja im "Hobbit-Thread" diskutieren.. Zu "Pinocchio" selber muss ich sagen das es sich sogar ganz interessant anhört und genau was für Del Toro wäre, doch als Herr der Ringe Fan denk ich halt immerzu an den Hobbit :rolleyes:

      Highlights 2009:
      01.Transformers: Die Rache
      02. 96 Hours
      03. Hangover
      04. X-Men Origins: Wolverine
      05. Harry Potter und der Halbblutprinz
      06. Public Enemies
      07. Valkyrie
      08. Gran Torino
      09. Illuminati
      10. Twilight
      Most wanted:
      01. Der Hobbit
      02. Michael Jackson's "This is it"
      03. Harry Potter and the Deathy Hallows
      04. The Expendables
      05. Robin Hood
      06. The Book of Eli
      07. Alice im Wunderland
      08. The Men Who Stare at Goats
      09. Sherlock Holmes
      10. Nightmare On Elm Street

      Guillermo del Toro führt bei 'Pinocchio' Co-Regie.

      Wie Variety meldet, wird Guillermo del Toro bei "Pinocchio", als Co-Regisseur neben Mark Gustafson fungieren. Bei dem Projekt handelt es sich um ein 3D-Stop-Motion-Film, welcher, mit von dem Muppets-Macher Jim Henson Company verwirklicht wird.


      „Wonder Woman 2“

      13. Dezember 2019