Hallo Filmfan, du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach und mit minimalem Aufwand helfen!

Dazu musst du bei deinem nächsten Einkauf die gewünschten Artikel lediglich über unseren Online-Shop in den Warenkorb legen. Der weitere Bestellvorgang findet dann natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Kosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.

Star Trek: Into Darkness (2013, J.J. Abrams)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Star Trek: Into Darkness (2013, J.J. Abrams)

      Mit wie viel Warp war die Enterprise bei euch? 5
      1.  
        1/10 (0) 0%
      2.  
        9/10 (1) 20%
      3.  
        8/10 (0) 0%
      4.  
        7/10 (3) 60%
      5.  
        6/10 (1) 20%
      6.  
        5/10 (0) 0%
      7.  
        4/10 (0) 0%
      8.  
        3/10 (0) 0%
      9.  
        2/10 (0) 0%
      10.  
        10/10 (0) 0%
      Nachträglich eingefügt von Tomtec


      Star Trek Into Darkness

      Star Trek Into Darkness (Originaltitel), USA 2012




      Studio/Verleih: Paramount Pictures
      Regie: J.J. Abrams
      Produzent(en): J.J. Abrams, Bryan Burk, Alex Kurtzman, Roberto Orci, Damon Lindelof
      Drehbuch: Alex Kurtzman, Roberto Orci, Damon Lindelof
      Kamera: Daniel Mindel
      Musik: Michael Giacchino
      Genre: Science-Fiction, Action, Abenteuer

      Darsteller:

      Benedict Cumberbatch, Alice Eve, Chris Pine, Karl Urban, Zoe Saldana, Simon Pegg, Anton Yelchin, Zachary Quinto, John Cho, Nolan North, Peter Weller, Bruce Greenwood, Nick Tarabay, Nazneen Contractor, Noel Clarke, Tom Archdeacon

      Inhalt:

      Im Sommer 2013 wird der Regie-Pionier J.J. Abrams einen explosiven Action-Thriller auf die Leinwand bringen, der Star Trek in die Dunkelheit entführen wird. Als die Crew der Enterprise wieder zurück nach Hause beordert wird, finden sie dort eine schreckliche Welt des Terrors vor, die aus den eigenen Reihen herrührt und alles, wofür die Sternenflotte steht, zerstört hat. Captain Kirk, der noch eine offene Rechnung zu begleichen hat, wird zum Feldherrn in einer unbarmherzigen Jagd nach einer Massenvernichtungswaffe und seines Besitzers, die ihn zu den grausamsten Kriegsregionen dieser Welt geleitet. Während unsere Helden wie Figuren in einem epischen Schachspiel um Leben und Tod gezogen werden, wird die Liebe auf eine harte Probe gestellt, Freundschaften werden auseinander gerissen und Opfer müssen erbracht werden, um die einzige Famile zu beschützen, die Kirk noch geblieben ist: seine Crew.

      Kino-Start (D):09.05.2013
      Kino-Start (USA):17.05.2013
      Laufzeit:129 Minuten


      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von „-Makaveli-“ ()

      Das Interview sagt eigentlich nix aus, außer dem, was man ohnehin schon weiß und sich denken kann: Wenn der neue Film erfolgreich wird, wirds ne Fortsetzung geben - Surprise.

      Ich drück "Star Trek" natürlich die Daumen. Absoluter Topfilm und über eine Fortsetzung würd ich mich rießig freuen. Die Möglichkeiten für Stories sind auf jeden Fall noch immer unendlich groß.

      "I think there should be visuals on a show, some sense of mystery to it, connections that don't add up. I think there should be dreams and music and dead air and stuff that goes nowhere. There should be, God forgive me, a little bit of poetry."

      David Chase

      Für die Fortsetzung würde ich mir einen richtigen Fiesling wünschen. Das einzige was mir am Reboot/Remake (sorry, ich kenne die Reihe nicht) nicht gefallen hat, war Eric Bana. Nero blieb in meinen Augen relativ blass. Ansonsten war ich begeistert vom Film. Das Sequel kann kommen.

      La Vampire nue (1970) de Jean Rollin

      Original von Milan
      Ich sag nur:

      Javier Bardem als Khan!! :grins:

      Die Idee hatte ein Redakteur von ComingSoon, den Machern scheint diese auch gefallen zu haben! :)

      Hier ist mal eine Quelle dazu:
      >> getthebigpicture <<

      Autor Roberto Orci ist von der Idee sehr angetan.

      Bardem seines Zeichens immerhin Oscarpreisträger, kann wie man weiß Schurken spielen. Ich denke aber, da werden noch einige große Namen auftauchen. Javier Bardem wäre aber schon ein toller Neuzugang.

      La Vampire nue (1970) de Jean Rollin

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Olly“ ()

      Javier Bardem würde zwar vielleicht ganz gut in die Rolle des Khan passen, aber ich würde die Figur Khan ungern im neuen Star Trek sehen.

      Spoiler zum neuen Star Trek:
      Spoiler anzeigen

      Ich meine, man sollte sich Neues ausdenken, sonst verkommst ST12 ja zu nem Remake. Wenn man schon die Geschichte von ST11 so macht, dass eine neue Zeitlinie entsteht, dann sollte man das auch nutzen, und neue Stories ausdenken.


      Khan ist ja nun schon in TOS und im 2. Kinofilm aufgetaucht. ST12 sollte mit etwas Neuem aufwarten.
      Als Kahn könnte ich mir den zwar vorstellen, auch wenn ich ihn nicht kenne (also rein optisch), aber ich finde nicht, dass die Kahn-Story noch einen Film braucht. Das war gut im zweiten und sollte reichen.
      Break through the surface and breathe.
      ANZEIGE
      Da sage ich Amen!! Ein Khan Film reicht. Ich will auf jeden Fall wieder Klingonen, im Oldschool Style :] Back to the Routes!!
      MOST WANTED 2015/16:

      1. The Hobbit - Battle of the Five Armies SEE
      2. Star Wars - Episode VII
      3. Marvel's The Avengers 2: Age of Ultron
      4. Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D. Season 2
      5. Doctor Who (2005) Season 9
      6. Gotham
      7. The Flash
      8. Marvel's Agent Carter
      9. Die Tribute von Panem 3.2
      10. Terminator 5 - Genisys
      Wenn ich mir einen alten Gegner aussuchen würde dann wären es auch die Klingonen, diesmal dann mit General Chang wo er noch Captain ist oder so. Aber das Universum bietet so viele Möglichkeiten da ist es schon schwer sich etwas auszusuchen, die Romulaner sollten zumindest erst einmal wieder Pause haben.

      Die Klingonen waren immer die waren Feinde zu der Zeit von Kirk, ein Reboot der Borg konnte mir aber auch gefallen obwohl man bei ihnen wohl wieder viel falsch machen würde.

      Fortsetzung zu J.J. Abrams "Star Trek"

      J.J. Abrams "Star Trek" konnte bereits viele Menschen begeistern und selbst hohe Erwartungen erfüllen. Auch in finanzieller Hinsicht scheint der Film gut zu funktionieren.

      Es ist vielleicht etwas voreilig, diesen Thread zu eröffnen, da noch nichts über eine Fortsetzung bekannt ist. Aber ich denke, es ist relativ realistisch, dass ein weiterer Film kommen wird. Hier können bestätigte Facts, aber auch Wünsche und Vorstellung bezüglich des nächsten "Star Trek" rein.
      Mist, tut mir Leid, ich hab nicht ausreichend nach einem entsprechenden Thread recherchiert. Nochmals: Entschuldigung! :(

      Aber Javier Bardem als Khan wäre schon was. Vielleicht würden dann aber auch Vorwürfe kommen, sie würden permanent "alte Suppe aufwärmen". Eine Neuinterpretation Khans wäre zwar interessant, aber ich traue es dem Team auch zu, einen völlig unabhängigen und dennoch faszinierenden Gegenspieler kreieren zu können. :)

      Ansonsten wäre es cool, wenn sich die Dynamik des Trios Kirk-Spock-McCoy entwickeln würde und man wieder Klingonen einbaut. :)

      Captain April

      Na ja, ob der Charakter Sinn machen würde ist fraglich
      Spoiler anzeigen
      denn war nicht Captain Pike der erste Captain der Enterprise, wenn man Teil 11 folgen würde


      @Herbert West
      hier seine Biografie
      [URL=http://images.google.de/imgres?imgurl=http://images1.wikia.nocookie.net/memoryalpha/de/images/thumb/2/2d/Robert_April_2270.jpg/180px-Robert_April_2270.jpg&imgrefurl=http://memory-alpha.org/de/wiki/Robert_April&usg=__ZHHVs5Kxq0FbVRocxDjZRIev7Rk=&h=273&w=180&sz=10&hl=de&start=6&tbnid=E3Y9I2j0vlj5-M:&tbnh=113&tbnw=75&prev=/images%3Fq%3DStar%2BTrek,%2B%2522Captain%2BApril%2522%26gbv%3D2%26hl%3Dde]Klick mich[/URL]
      Da hab ich auch das Bild her

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Black“ ()