Hallo Filmfan, du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach und mit minimalem Aufwand helfen!

Dazu musst du bei deinem nächsten Einkauf die gewünschten Artikel lediglich über unseren Online-Shop in den Warenkorb legen. Der weitere Bestellvorgang findet dann natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Kosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.

Star Trek: Into Darkness (2013, J.J. Abrams)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Schwambo, Du kannst manchmal SOOOOOO grausam sein ... ;)
      SUCHE:
      Cap. America MB 1+2, Wintersoldier MB 2,
      Batman SBs (Adams, Aparo, Mignola), JLA Crisis 1-5

      BIETE:
      Comic-Sammlerstücke wie
      Die Spinne/Supie/Roter Blitz Heftklassiker + TBs,
      SBs wie Qualen, Abgründe, Phoenix Abgesang, Ultimates,
      aktuelles wie Dark / Uncanny Avengers, Guardians, Thor
      + viele DVDs und Filmraritäten (Steel, 70s CAP America)

      paninicomics.de/forum/index.php?page=Board&boardID=17

      Vorschläge und Suchlisten bitte per PN
      7/10

      Eine schwache Bewertung für meine Verhältnisse... Vor kurzem erst habe ich ihn mir auf DVD angesehen und irgendwie ist er nicht so wirklich hängen geblieben. Zumindest im Vergleich zum Vorgänger, der mich glatt vom Hocker gehauen hat. Nach wie vor fand ich alle Schauspieler gut, die Bilder passten, Musik supi...aber die Handlung? :headscratch: Naja.
      Immerhin, Benedict Cumberbatch ist hängen geblieben. Beim Schauen von 12 Years a Slave ist mir zwar der Name nicht eingefallen und ich habe einen Tag und eine Nacht gegrübelt, aber am Ende wußte ich wieder woher ich ihn kannte.

      Ich werde demnächst (wenn zB m WE das Wetter mies wird) Teil 11 und 12 hintereinander gucken, beim zweiten mal finde ich Filme oft besser.
      Finde "Into Darkness" ganz nett, auch wenn mir der Vorgänger etwas besser gefallen hat. Die Optik ist sehr gelungen und von den Schauspielern sind mir Cumberbatch und wie schon im ersten Teil Quinto positiv aufgefallen. Pegg als Scotty ist ebenfalls 'ne gute Besetzung. Ansonsten mangelt es halt an einer wirklich guten Story. Sie ist nicht schlecht, aber auch nicht so, dass ich mich nächste Woche noch dran erinnern werde... Als Blockbuster auf jeden Fall unterhaltsam und mehr will der Film ja auch vermutlich gar nicht sein. Ein bisschen mehr ist trotzdem noch rauszuholen.

      6,75/10