Hallo Filmfan, du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach und mit minimalem Aufwand helfen!

Dazu musst du bei deinem nächsten Einkauf die gewünschten Artikel lediglich über unseren Online-Shop in den Warenkorb legen. Der weitere Bestellvorgang findet dann natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Kosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.

12 Meter ohne Kopf

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      12 Meter ohne Kopf

      Wie viele Punkte ohne Kopf? 1
      1.  
        07/10 (0) 0%
      2.  
        04/10 (0) 0%
      3.  
        10/10 (0) 0%
      4.  
        06/10 (0) 0%
      5.  
        09/10 (0) 0%
      6.  
        05/10 (1) 100%
      7.  
        02/10 (0) 0%
      8.  
        03/10 (0) 0%
      9.  
        08/10 (0) 0%
      10.  
        01/10 (0) 0%
      12 Meter ohne Kopf




      Studio/Verleih: Warner Bros. Pictures
      Regie: Sven Taddicken
      Produzent(en): Stefan Schubert, Björn Vosgerau, Ralph Schwingel
      Drehbuch: Matthias Pacht
      Kamera: Daniela Kapp
      Musik: Christoph Blaser, Steffen Kahles
      Genre: Abenteuer, Piratenfilm

      Darsteller:
      Ronald Zehrfeld, Matthias Schweighöfer, Jana Pallaske, Milan Peschel, Detlev Buck, Devid Striesow, Hinnerk Schönemann, Oliver Bröcker

      Inhalt:
      Ostfriesland 1401: Den berüchtigten Seeräubern und besten Freunden Klaus Störtebeker (Ronald Zehrfeld) und Gödeke Michels (Matthias Schweighöfer) ist die sonst so reichhaltige Beute ausgegangen. Missmutig dümpeln sie auf der Ostsee und lauern auf die nächste Gelegenheit zum Entern. Als endlich eine voll beladene Kogge am Horizont auftaucht, wird Störtebeker in der Hitze des Gefechts schwer verletzt. Er überlebt um Haaresbreite und da er dem Tod direkt ins Auge geblickt hat beginnt er, an seinem Piratenleben zu zweifeln.

      Doch als Störtebeker und Michels auf eine geheimnisvolle Waffe stoßen, die sie unbesiegbar macht, beginnt eine neue goldene Ära mit reichen Beutezügen gegen die Schiffe der Hamburger Hanse. Voller Stolz kehren die Freunde zurück zu ihren Liebschaften an Land. Klaus macht der hübschen Bille (Franziska Wulf) den Hof und Michel versucht, die kesse Okka (Jana Pallaske) für sich zu gewinnen. Doch dann rüstet die Hanse auf und die Piraten müssen sich entscheiden: Ein Leben als Bauer oder der Tod als Pirat!

      Kino-Start (D): 10.12.2009
      Laufzeit: 102 Minuten
      Altersfreigabe: ab 12 Jahren
      Trailer: QuickTime

      ------------------------------------------- 12 Meter ohne Kopf ----------------------------------------------
      ANZEIGE
      Gestern zum ersten Mal gesehen. Fand ihn nicht so überragend. ist zwar teilweise wohl eher satirisch, aber so richtig meinen Humor hats einfach nicht getroffen.

      Schauspieler sind okay, aber sowohl Zehrfeld als auch Schweighöfer haben sicher nicht ihre beste Rolle gespielt.

      Würde gern mal nen richtig guten Film über Störtebeker sehen. Kann mich an nen TV Film mit Ken Duken erinnern, aber ist schon sehr lange her, dass ich den gesehen hab weiß nicht mehr genau wie gut oder schlecht der war.
      "Rappen kann tödlich sein - Autofahren auch"