Maleficent: Die dunkle Fee (Jolie, Fanning, Copley)

      Maleficent: Die dunkle Fee (Jolie, Fanning, Copley)

      Punktebewertung: 11
      1.  
        7/10 (4) 36%
      2.  
        4/10 (0) 0%
      3.  
        10/10 (0) 0%
      4.  
        6/10 (2) 18%
      5.  
        9/10 (2) 18%
      6.  
        5/10 (0) 0%
      7.  
        2/10 (0) 0%
      8.  
        3/10 (0) 0%
      9.  
        8/10 (3) 27%
      10.  
        1/10 (0) 0%
      Ain't lt Cool News berichtet, das "Alice in Wonderland"- Regisseur Tim Burton demnächst wohl ein anderes klassisches Märchen adaptieren will, nur dieses mal aus der Sicht des Bösen.

      Die Seite sagt, dass Burton sich für das entwickeln an einer lebenden Handlungsgeschichte interessiert, die auf Maleficent basiert, eine Anpassung von Disney's 1959er Märchens-Dornröschen.

      Da sein Film "Dark Shadows" gemäß AICN derzeit festsitzt, könnte "Maleficent" sein folgendes Projekt sein.
      Acting Outlaws


      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von „Gambit“ ()

      Ja, es stimmt, dass Tim Burton mit einem solchen Projekt in Verbindung gebracht wird.

      Disney plant anscheinend, den Klassiker neu zu verfilmen. Da alles nach einem riesigen Erfolg von "Alice im Wunderland" aussieht, ist das ja auch nur logisch.

      Burton, will aber, WENN er den Film wirklich macht, die Geschichte aus der Sicht von Malefiz erzählen. Aurora und Co. wären somit eher Nebendarsteller. Bisher weiß man ja eigentlich nicht viel über Malefiz. Nur eben, dass sie die Böse ist, nicht auf die Party eingeladen wurde und Aurora verflucht.
      Abgesehen davon dürfte diese Story in den Händen von Burton Gold wert sein. Das ist genau sein Ding.

      << HIER >> gibt's noch mehr vom Thema.

      Sollte der Film wirklich gemacht werden, dauert es aber ohnehin noch etwas. Als nächstes macht Tim ja erstmal diesen "Frankenweenie". Wenn er dann immer noch was von Malefiz will, kann man sicher ernst drüber reden.
      Linda Woolverton schreibt das Drehbuch.

      Wie Heat Vision berichtet, wird Autorin Linda Woolverton ("Alice in Wonderland") das Drehbuch für Disney schreiben.

      "Maleficent" könnte Woolverton und Burton wieder zusammen bringen, jedoch ist noch nichts beschlossene Sache. Woolverton wäre dennoch der erste konkrete Schritt das Projekt vorwärts in seiner Entwicklung zu bringen.

      Link(Quelle): movieweb.com/news/NEc0ajdglhvSek
      Acting Outlaws


      Hab gerade einen interessanten Blog gelesen, in dem davon gesprochen wird das Angelina Jolie Interesse an der Rolle der Malefiz zeigt.

      Will Angelina Jolie wake Sleeping Beauty?

      Both Tim Burton and Angelina Jolie had last spring been rumored to join the project, which Disney has been kicking around for a while as a way to mine its library, among other things. Burton's involvement remains unclear as he contemplates several projects. But sources say that, as of the last few weeks, Jolie is keen on the film and would like to sign on to play the titular villain.

      There's no deal (or, for that matter, script) yet. And it's unclear if Jolie's involvement would be conditional on Burton moving forward with it too. [...]

      Quelle


      Der Text ist nun aber auch schon ein Jahr alt, also k.A. ob da noch was dran ist :)
      Hab auch mal was davon gelesen das Helena Bonham Carter die Rolle der Malefiz übernehmen soll, würde diesmal aber auch eher zur Jolie tendieren.. kann mir sie soooo gut in der Rolle vorstellen.

      'Maleficent' verliert Tim Burton.

      Wie der Hollywood Reporter meldet, wird Tim Burton dem Projekt nicht mehr zur Verfügung stehen, und das Disney nach einem neuen Regisseur sucht. Es ist nicht bekannt warum er "Maleficent" verlassen hat.

      Als ein möglicher Ersatz, wird laut dem Bericht David Yates genannt.

      Link(Quelle): movieweb.com/news/maleficent-loses-director-tim-burton
      Acting Outlaws


      Oh man, der Meister Tim Burton steigt aus und wird womöglich von dem Fernsehregisseur David Yates ersetzt. :freaky:

      Wirklich schade. Der Ausstieg kann daran gelegen haben, das Burton zur Zeit viel um die Ohren hat. Der ist doch zur Zeit bei drei, vier Projekten im Gespräch oder? :gruebel:

      Wirklich schade, vorallem da die Geschichte aus der Sicht der bösen Hexe erzählt wird. Tim Burton hätte da bestimmt was schönes draus gezaubert (=WORTSPIEL - HAHA :grins: ).

      Naja, mal abwarten wie sich das Projekt jetzt entwickelt.
      Finde ich ehrlich gesagt nicht so schlimm. Zwar passt Burton inhaltlich wunderbar zu dem Projekt, aber Disney und Burton will irgendwie nicht mehr so recht zusammenpassen, siehe Alice im Wunderland.
      Naja, nächstes Jahr sollen ja zwei Filme von ihm kommen, er wird genug zu tun haben ;-).
      "Denn nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich in offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein." (Kurt Tucholsky)
      Guillermo Del Toro würde gern 'Maleficent' drehen.

      Guillermo del Toro zeigt sich interessiert, den Regiestuhl von "Maleficent" zu besetzen, sollte Disney bei ihm nachfragen. In dem Interview gegenüber Hero Complex verriet er, dass er ein riesen Fan der bösen Hexe ist und das er eine Sammlung besäße, die ein Dutzend von "Malefiz"-Figuren umfasst. Außerdem ist Dornröschen einer seiner drei Lieblings-Filme des Studios.

      Link(Quelle): movieweb.com/news/guillermo-de…love-to-direct-maleficent
      Acting Outlaws


      Regisseur für 'Maleficent' gefunden.

      Robert Stromberg, der Produktions-Designer hinter "Avatar" wird die Regie in "Maleficent" übernehmen, berichtet Deadline.

      Angelina Jolie wird auch weiterhin für die Hauptrolle genannt. Joe Roth produziert.

      Link(Quelle): comingsoon.net/news/movienews.php?id=85727
      Acting Outlaws


      ANZEIGE
      Angelina Jolie in Disneys 'Maleficent'.

      Angelina Jolie, die am Wochenende auf der Berlinale zugegen war, um ihr Regiedebüt "In the Land of Blood and Honey" vorzustellen, gab bekannt, dass sie als nächstes in "Maleficent" mitspielen wird.

      “Ich habe seit zwei Jahren nicht geschauspielert und habe seit ‘In the Land of Blood and Honey’ auch sonst nichts gemacht. Die nächste Sache, die ich ins Auge fassen werde, ist ein Disney-Film.”

      Link(Quelle): hollywoodreporter.com/news/ber…ey-film-maleficent-289515
      Acting Outlaws


      Sharlto Copley im Gespräch für 'Maleficent'.

      Wie Deadline meldet, befindet sich Sharlto Copley in Verhandlungen für die männliche Hauptrolle in Robert Stromberg's "Maleficent".

      Copley würde hierbei König Stefan spielen. Es ist derzeit nicht bekannt, wann mit der Produktion begonnen werden soll.

      Link(Quelle): movieweb.com/news/sharlto-copley-in-talks-for-maleficent
      Acting Outlaws


      Angelina Jolie bekommt Unterstützung für 'Maleficent'.

      Imelda Staunton, Miranda Richardson, Kenneth Cranham, Sam Riley und Lesley Manville haben sich dem Cast von Robert Stromberg's "Maleficent" angeschlossen, berichtet Heat Vision.

      Staunton und Manville werden den Part, der beschützenden Feen von Aurora übernehmen. Richardson spielt Königin Ulla, die Tante welche für Malefiz (Jolie) nichts übrig hat. Sam Riley porträtiert Diaval, ihre rechte Hand, mit der Fähigkeit sich in einen Raben zu verwandeln. Cranham mimt einen König, der das Feenreich zu erobern versucht.

      Link(Quelle): movieweb.com/news/maleficent-a…on-and-miranda-richardson
      Acting Outlaws


      Das Bild von Jolie sieht schon ziemlich cool aus. Bin mal gespannt wie die restliche Optik sein wird.

      Würde übrigens nicht nicht Begriff Zeichentrickoriginal bei einem Märchen benutzen, das ein paar hundert Jahre alt ist. Viele Amerikaner glauben nämlich wirklich, dass Märchen wie Cinderella und Dornröschen Erfindungen von Disney sind :nono:
      Überhaupt die Bezeichnung "Original" trifft vorallem auf das Märchen Dornröschen nicht zu. Das Märchen wurde soviel interpretiert bereits lange bevor es z.B. die Gebrüder Grimm es aufgegriffen haben und Disney hat noch eine eigene Interpration mit den drei Feen die Aurora im Wald aufziehen hinzugefügt.

      Mal sehen wie die Geschichte jetzt wieder neu interpretiert wird, da es ja in erster Linie auf die böse Hexe Maleficent ausgerichtet ist und somit eine ganz neue Geschichte entsteht. Das erste Bild von Angelina Jolie sieht auf jeden Fall interessant aus und die Wahl der drei Feen mit den jeweiligen Schauspielern ist auch super.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Tweety“ ()