Hallo Filmfan, du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach und mit minimalem Aufwand helfen!

Dazu musst du bei deinem nächsten Einkauf die gewünschten Artikel lediglich über unseren Online-Shop in den Warenkorb legen. Der weitere Bestellvorgang findet dann natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Kosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.

2001 - Odyssee im Weltraum

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      2001 - Odyssee im Weltraum

      Bewertung für "2001 - Odyssee im Weltraum" 45
      1.  
        7 (1) 2%
      2.  
        4 (2) 4%
      3.  
        10 (24) 53%
      4.  
        6 (0) 0%
      5.  
        9 (7) 16%
      6.  
        5 (0) 0%
      7.  
        2 (0) 0%
      8.  
        3 (1) 2%
      9.  
        8 (5) 11%
      10.  
        1 (5) 11%
      Habe mir gestern zum xten male 2001 gegeben und mir einmal mehr meine eigene Interpretation gemacht, wie der Film denn nun endet. Das Buch lese ich nur deshalb nicht, um mir persönliche Gedanken machen zu können.Was sind eure Theorien? Und bitte keine "buch-Lösungen".Oder verweise auf die hereingeschmeckte fortsetzung.Ein Gerücht besagt, das selbst Kubrick keine Ahnung hat, was das Ende zu bedeuten hat, da er nie auf die Lösung eingeht, und somit die Sache mit ins Grab genommen hat.
      ;) Ich hoffe, es wird hier niemand überfordert ;)
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Data“ ()

      Ehrlich gesagt, hab ich das Ende nie genau verstanden, ich glaube, er wird als höhere Lebensform wiedergeboren
      "'Der Pfad der Gerechten ist auf beiden Seiten gesäumt mit Freveleien der Selbstsüchtigen und der Tyrannei böser Männer. Gesegnet sei der, der im Namen der Barmherzigkeit und des guten Willens die Schwachen durch das Tal der Dunkelheit geleitet, den er ist der wahre Hüter seines Bruders und der Retter der verlorenen Kinder.' Und weiter steht da: 'Ich will große Rachetaten an denen vollführen die da versuchen meine Brüder zu vergiften und zu vernichten und mit Grimm werde ich sie strafen, das sie erfahren sollen ich sei der Herr, wenn ich meine Rache an ihnen vollstreckt habe!"
      Stanley Kubriks Filme Clookwork Orange und 2001 sind die Art Filme die mir nicht sehr zusagen! :confused:

      Die restlichen Filme von ihm hab noch nicht gesehen und werde sie mir auch bestimmt nicht ansehen! Hat mich schon 2mal enttauscht, ein weiteres mal kann ich nicht verkrafften!:gunman:
      Er hat sie verwirrt, sie sind verwirrt, dass ist alles so verwirrend! :bad:
      Shining fand ich den schlechtesten Kubrick-Film, dicht gefolgt von Eyes wild shut und Clockwork Orange, 2001, Barry Lyndon und Full Metal Jacket waren dagegen sehr gut
      "'Der Pfad der Gerechten ist auf beiden Seiten gesäumt mit Freveleien der Selbstsüchtigen und der Tyrannei böser Männer. Gesegnet sei der, der im Namen der Barmherzigkeit und des guten Willens die Schwachen durch das Tal der Dunkelheit geleitet, den er ist der wahre Hüter seines Bruders und der Retter der verlorenen Kinder.' Und weiter steht da: 'Ich will große Rachetaten an denen vollführen die da versuchen meine Brüder zu vergiften und zu vernichten und mit Grimm werde ich sie strafen, das sie erfahren sollen ich sei der Herr, wenn ich meine Rache an ihnen vollstreckt habe!"
      Warum erwähnt keiner "Doktor Seltsam", der einzige Film von Kubrick den ich kenne (mit einem "interessantem" Ende).
      ANZEIGE
      Nachdem 2001 vor zwei Tagen im Fernsehen wiederholt wurde, habe ich ihn mir aufgenommen und angeschaut. Und, naja... Der Film gehört gekürzt, er ist an manchen Stellen einfach nicht enden wollend. Das und die an einigen Stellen mir nicht zusagende Musik (von einem Herrn Ligeti) zerstören den Film. Kürzer wäre er sicher besser gewesen.
      Und außerdem war ich froh, dass ich das Buch vorher schon gekannt habe. Das hat alles einfacher gemacht.
      Kubrick hat schon geniale Filme gedreht: Dr. Seltsam ist eine Wucht, Shining gehört zu meinen Lieblings-Nicholsons und natürlich Full Metal Jacket - DER Kultfilm schlechthin. Clockwork Orange ist - wie joerch schon sagte - gewöhnungsbedürftig, aber wenn man sich an die (filmische) Welt, in der CO spielt, gewöhnt hat, macht der Film Spaß, zumal die sozialkritischen Szenen auch heute noch Bestand haben. Barry Lyndon und Eyes Wide Shut hab' ich noch nicht gesehen, werde das aber bestimmt nachholen, obwohl die beiden nicht unbedingt auf meiner Must-See-Liste stehen.

      Aber zu 2001: Das gute an dem Film ist, dass er mehrfach zu interpretieren ist - ein Qualitätsmerkmal! Das Problem ist, wenn man sich den Film heute ansieht, dass der Film einfach viel zu langsam sich entfaltet. Sogar in den frühen 70ern war die Langatmigkeit des Films für viele ein Problem, heute - in Zeiten von Star Wars, Matrix und Terminator - gibt der Film zu wenig her. Natürlich könnte man argumentieren, dass ohne 2001 wohl Cameron nie den Terminator gedreht hätte bzw. die Matrix entstanden wäre(durchdrehende Maschinen) oder überhaupt die vielen Zukunftsvisionen, die in den 70ern ihre Blütezeit hatten (z.B. Logan's Run, Planet of the Apes oder der Omega-Man) nicht entstanden wären - und das ist wohl auch so. Aber für heutige Sehgewohnheiten spielt der Film quasi in Zeitlupe.

      Was aber am Wichtigsten ist: 2001 war die Initialzündung für das Effect-Kino, das wir heute kennen!

      Bemerkenswert und wirklich genial:
      Spoiler anzeigen

      Als der Kerl (dessen Name mir jetzt nicht einfällt) bei sich zuhause anruft und mit seiner kleinen Tochter sprícht, fragt er sie, was sie denn wohl gerne zu ihrem Geburtstag hätte. Und sie wünscht sich ein Telefon. Im Jahre 1969 hat sich wohl kaum eine 10jährige ein Telefon gewünscht, 2001 wollen ALLE KIDS EIN HANDY HABEN - das war also WIRKLICH visionär! 8o
      SUCHE:
      Cap. America MB 1+2, Wintersoldier MB 2,
      Batman SBs (Adams, Aparo, Mignola), JLA Crisis 1-5

      BIETE:
      Comic-Sammlerstücke wie
      Die Spinne/Supie/Roter Blitz Heftklassiker + TBs,
      SBs wie Qualen, Abgründe, Phoenix Abgesang, Ultimates,
      aktuelles wie Dark / Uncanny Avengers, Guardians, Thor
      + viele DVDs und Filmraritäten (Steel, 70s CAP America)

      paninicomics.de/forum/index.php?page=Board&boardID=17

      Vorschläge und Suchlisten bitte per PN
      Ich habe alle 3 Bücher von Arthur C. Clarke in meinem Regal stehen, kam leider noch nicht dazu, sie zu lesen.

      2001 - Odyssee im Weltraum ist einfach ein geiler Film....KULT!
      2010: Das Jahr in dem wir Kontakt aufnehmen kommt da ans Prequel nicht ganz heran, ist aber auch nicht schlecht. 2061: Odyssee III wurde ja leider noch nicht verfilmt...
      hab ja leider noch keinen der filme gesehen... und da ich gerade gelesen habe das 2010 letzte woche kam, ärgere ich mich jetzt noch umso mehr... naja, muss ich mir wohl irgendwie mal ausborgen oder günstig kaufen.
      verstehe aber echt nicht was ihr alle gegen clockwork orange habt. der film ist doch einsame klasse, so richtig übertrieben und bunt dargestellt, schauspielerisch auch sehr gut und einfachmal schön bissig - finde ich eine geniale satire. shining fand ich persönlich ziemlich gut, nicholson war einfach mal der hammer. full metal jacket sind für mich irgendwie zwei filme, der erste ist besser (also die erste hälfte), die zweite hingegen gefällt mir eher weniger.
      Muss zugeben habe noch nie einen Kubrick - Film gesehen :( (schande über mich) dafür schon umso mehr davon gehört und einmal habe ich ein Making-Of von Full Metal Jacket gesehen. Also werde ich das schnellstens nachholen und mir diese (von den Kritikern in den Himmel gelobten) Filmperlen ankucken. Aber ich denke was 2001 angeht werde ich wohl enttäuscht sein :confused: ich hoffe das wird nicht so. :angel:
      Ein filmverrückter Homie, der dankbar ist, dass das Kino existiert. ;)
      Full Metal Jacket wird Dich sicher nicht enttäuschen. Zwar sagen alle, dass die zweite Hälfte (der Krieg selbst) von der ersten (die Ausbildung) übertroffen wird, das heißt aber nicht, dass die zweite Hälfte schlecht ist. Stg. Hartman ist einfach so unglaublich, dass einfach alle seine Szenen KULT geworden sind:

      Wie groß sind sie? ... Seit wann kann man ...

      Sind sie adelig?

      Sind sie schwul? Ich wette, Sie ...

      Runter von MEINEM Kletterturm!

      Ja, das Corps geht wieder leer aus...

      Sie sind ein netter Kerl. Kommen sie doch zu mir nach Hause und ... sie meine Schwester

      Jesus H. Christ ...

      Also: Wer FMJ noch nicht gesehen hat, sollte das unbedint nachholen :goodwork: :hammer:
      SUCHE:
      Cap. America MB 1+2, Wintersoldier MB 2,
      Batman SBs (Adams, Aparo, Mignola), JLA Crisis 1-5

      BIETE:
      Comic-Sammlerstücke wie
      Die Spinne/Supie/Roter Blitz Heftklassiker + TBs,
      SBs wie Qualen, Abgründe, Phoenix Abgesang, Ultimates,
      aktuelles wie Dark / Uncanny Avengers, Guardians, Thor
      + viele DVDs und Filmraritäten (Steel, 70s CAP America)

      paninicomics.de/forum/index.php?page=Board&boardID=17

      Vorschläge und Suchlisten bitte per PN