Hallo Filmfan, du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach und mit minimalem Aufwand helfen!

Dazu musst du bei deinem nächsten Einkauf die gewünschten Artikel lediglich über unseren Online-Shop in den Warenkorb legen. Der weitere Bestellvorgang findet dann natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Kosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.

Anime Copyright Allianz

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Anime Copyright Allianz


      Die Anime Copyright Allianz
      otakutimes.de/podcast/479/die-anime-copyright-allianz/

      "Es geht nur gemeinsam!" - Eine Initiative zur Förderung der Respektierung des Urheberrechts in der deutschsprachigen Manga- und Animeszene.
      Die neue Initiative namens Anime Copyright Allianz stellt eine Kooperation von Fans, Conentanbietern und Medienakteure dar, die gemeinsam die Respektierung des Urheberrechts in der deutschsprachigen Manga- und Animeszene fördern will.

      mp3 runterladen

      Die Anime Copyright Allianz stellt sich drei Ziele:

      1. Entfernung von Ilegale Kopien von deutsch lizenzierten Animes aus dem Internet
      2. Aufklärungsarbeit bezüglich des Urheberrechts von Animes
      3. "Anime wachsen nicht auf Bäumen!"


      Bislang hat die Anime Copyright Allianz folgende Partner:

      • Anime-Verein: Animexx e.V.
      • Fansub-Portale: AnimeFansubs.org, fan-sub.de
      • Contentanbieter: Universum Film, Anime-Virtual / Kazé, Anime House, Nipponart
      • TV-Sender: ANIMAX
      • Fachmagazin: AnimaniA
      • Anime-News Website: OtakuTimes.de


      Die Idee zur Entstehung dieser Initiative ist auf drei Erkenntnissen und Erfahrungen zurück zuführen:

      1. Es muss etwas gegen die grassierende Zunahme von Illegalen kopien getan werden
      2. Nicht nur Anime-Verlage wollen etwas dagegen unternehmen
      3. Die Chance zum Erfolg sind vorhanden


      Die Webseite der Anime Copyright Allianz stellt neben der Aufklärungsabreit bezüglich des Urheberrechts auch ein Meldeportal zur Verfügung, mit dem die Fans die Möglichkeit haben selbst Urheberechtsverletzungen zu melden und somit die Initiative zu unterstützen.

      Als finalen Leitspruch und Wegbegleiter für einen Anime-Fan, brachte es Jan Steffen auf den Punkt: "Illegal ist nicht scheißegal!"

      Alle weiteren Informationen zur Anime Copyright Allianz und die Meldemöglichkeiten findet man auf der Homepage selbst. Auch über Twitter und Facebook ist die Anime Copyright Allianz vertreten.


      Quelle: Otakutimes.de

      RESIDENT EVIL 7
      CELEBRATION

      ANZEIGE
      naja ob es was bringt, die anime scene ist nunmal , nicht so gross. in japan spielen die ihre kosten sehr gut ein.
      den verlust machen also firmen die die rechte kaufen, und eben mit horror syncro, schnitten oder gar überhöhten preisen kunden abschrecken.
      zudem kaum was an extras geboten wird, auch schlechtes, bild und ton das einige animes im netz bessere qualität haben.

      dazu kommen eben sachen das boxen später deutlich billiger angeboten werden, zumal ebay ascheinend ganz legal boot legs verkauft für nichtmal ein viertel der preise.


      zumal es einige animes durch youtube gerettet wurden weil es die gar nicht auf dvd gibt, königin der 1000 jahre z.b.


      auch die rasende steigerung von one pice ist eben im netz schneller zufinden als im dt. tv.
      zudem würden anime fans auch jp. serien mit dt. ut kaufen.

      aber fact ist eben der preis und eben das gefühl warum für was bezahlen was es umsonst gibt(es läuft sowieso nicht im tv)
      da überrascht es das es nur um deutsche lizenzen geht.
      mit animes kann man keine milliarden verdienen, da es soviele sachen und geschmäker gibt.


      aber animes haben eben den vorteil nicht zulang zusein.
      Soviel ich mitbekommen habe ist das so.

      Das die Preise, so hoch sind kommt daher,
      das die Rechte, eben so teuer sind wenn man sie aus Japan einkauft.
      Das wieder rum, kommt daher weil die in Japan wissen,
      was hier bei uns ab geht, mit den Ilegalen Kopien und so,,
      Und aus diesen grund, wollen die meisten Firmen in Japan die rechte,
      nur sehr Teuer verkaufen, oder erst garnicht und seit neusten, gibt es meist sogar ein Einkaufsverbot für Deutschland für eine bestimmte zeit.

      Das gilt, meist für die ganz neuen Anime Serien/Filme.
      Tja, und aus diesem grund, sind die Preise der Anime DVDs bei uns so hoch,
      damit die Firmen auch das geld, für den einkauf der Rechte wieder rein bekommen. Um dan wieder, neue Rechte einkaufen zu können,
      aber ohne das geld, können die das leider nicht,
      und wenn das, mit dem Ilegalen Kopien nicht weniger wird
      wird sich das, nicht ändern mit den Preisen.

      RESIDENT EVIL 7
      CELEBRATION

      Der Markt ist bei uns einfach irgendwie zerstört, und im Free TV hat der Anime Markt auch keine besonders gute Plattform mehr. Für die Anime die derzeit im Free Tv Laufen würde keiner Geld ausgeben, außer für "One Piece".

      Alles was mich insbesondere interessiert erscheint derzeit ohnehin kaum auf DVD, und wird auch in Deutschland nicht veröffentlicht. Darauf das es mit "Hellsing" weitergeht warte ich ja auch schon ewig also bleibt mir nichts anderes übrig als mich weiterhin im Streams zu versorgen.

      Was die Preise angeht daran habe ich mich zwar gewöhnt, aber sie tragen auch dazu bei das sich der Anime Markt so verschlechtert hat, hinzu kamen dann einfach schlechte Lizenzen und Label die Probleme hatten ihren Betrieb aufrechtzuerhalten.

      Bin jedenfalls gerne bereit zu Zahlen, nur für mich Persönlich kommt derzeit einfach kaum etwas gutes in Deutschland raus, hinzu kommt das ich eigentlich mein Hauptaugenmerk mehr auf Blu-ray richte und da kommt ja wenigstens "neon genesis evangelion" und "Summer Wars". Und sobald es mein Budget zulässt "Das Mädchen das durch die Zeit sprang"
      Nun ja, wenn die dt. Veröffentlichungen mehr bieten würden, wäre der hohe Preis ja einigermaßen rechtfertigt. Man schaue sich nur mal die schicken Digis von "Gurren Lagann", "Hellsing Ultimate" oder "Code Geass" an!

      Da bin ich gern bereit, ein wenig mehr in die Tasche zu greifen, aber dies ist leider die Seltenheit und kam erst viel zu spät. Meist sind von einer Serie an die 4-5 Episoden und kaum Extras (meist nur billige Trailer, die diese Bezeichnung kaum verdienen) enthalten .. dafür blech ich denn 20-25€ .. wenig verlockend. Die Quali ist auch in vielen Fällen kaum DVD würdig ...
      "Lache, und die ganze Welt lacht mit dir! Weine, und du weinst allein"
      Also ich kaufe mir gerne hin und wieder Animes wie z.B. die Ghibli-Filme. Auch Serien habe ich einige hier. Aber die müssen echt was am Preis machen, jedes mal 120 € für eine Serie kann man auch nicht immer raushauen, klar das sich manches nicht verkauft. Ich habe auch definitiv lieber Originale hier im Regal, aber gerade wie im Falle von Detektiv Conan, wo es einfach schon Jahre nicht mehr weiter geht, bin ich froh das ich es wo anders weiterschauen kann. Die Filme kaufe ich mir aber weiterhin und würds die Serie zum kaufen geben, würd ich das auch definitiv der derzeitigen Alternative vorziehen.

      Des Weiteren gibt es einige Serien, da wartet man vergeblich auf einen Release in Deutschland, da kann ich es auch verstehen wenn man sich ne Fansub anschaut, find ich auch ok. Wenns dann hier erscheint würd ich es mir dann kaufen. Aber denke so Sachen wie Monster oder Gankutsuou werden es leider nicht hier rüber schaffen und diese möchte ich einfach nicht missen.

      Und noch so ne Sache was mich persönlich sehr stört. Die müssen sich hier mal bissl mehr mühe bei den Subs geben, das kann ja nicht sein das Fansubs sowohl von der Qualität als auch der Optik um Klassen besser sind.

      Edit: Ah ich seh grad, es geht in erster Linie um Lizensierte Animes und nicht um Fansubs von Animes die es hier nicht gibt, ok dafür bin ich natürlich auch. Trotzdem, die Sache mit den Subs ist mir und anderen denke ich sehr wichtig. Manche sind einfach nur lieblos hingerotzt, das ist schon ärgerlich.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Noah“ ()