Hallo Filmfan, du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach und mit minimalem Aufwand helfen!

Dazu musst du bei deinem nächsten Einkauf die gewünschten Artikel lediglich über unseren Online-Shop in den Warenkorb legen. Der weitere Bestellvorgang findet dann natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Kosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.

Matrix 4 & 5 (Prequel)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Matrix 4 & 5 (Prequel)

      Keanu Reeves der eine Rede an der London International School of Performing Arts hielt und ein wenig über seine Karriere plauderte, verriet, dass er sich mit den Wachowskis-Geschwistern zu Weihnachten getroffen hat. Sie sagten ihm, dass die Drehbucharbeiten für zwei weitere "Matrix"-Filme beendet sind. Da man plant diese in 3-D zudrehen, heißt es, dass man sich bereits mit James Cameron getroffen hat, um die Vor-und Nachteile zu besprechen.

      Außerdem freue er sich, als Neo zurückzukehren und versprach, dass die Behandlung sicher das Action Genre revolutionieren wird, wie es der erste "Matrix"-Film vorgemacht hat.

      Link(Quelle): worstpreviews.com/headline.php?id=20424&count=0


      „Wonder Woman 2“

      13. Dezember 2019

      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „-Makaveli-“ ()

      Ich weiß auch nicht, ob ich das unbedingt brauche. Teil 2 und 3 waren ja ziemlich für die Füße.




      Instagram
      ich wär dafür - hab mich mittlerweile mit reloadet und revolutions angefreundet- und in dem bereich können die nächsten teile ruhig weitermachen .
      wenns allerdings wieder so genial wie teil 1 wird - na umso besser
      also sollen se mal machen
      frag mich wies weitergeht - war zion vieleicht nur die über matrix - und die matrix war nur die scheinwelt in der scheinwelt - sowas wurde ja auch angedeutet - zumindest hab ich das immer so verstanden .
      freu mich druaf - hoffentlich keine ente


      Für eine Hand voll Scheiße

      Frage mich nur , WANN die Story dann spielen soll?! Für nach Teil 3 wird´s ja schwierig, da Neo sich ja
      Spoiler anzeigen
      quasi geopfert hat und seine menschliche Hülle tot ist (schien zumindest so). Und das er ausgerechnet eine Reinkarnation mit selbigen Aussehen wiederfährt - unwahrscheinlich!

      Aber vielleicht findet er auch einen Weg zur Rückkehr in die reale Welt und Maschinen speisen ihn zur Belohnung für die Rettung
      Spoiler anzeigen
      wieder in seinen Körper ein, denn WOHIN sein Geist/Seele verschwunden ist, wurde ja nicht gezeigt.


      ABer, wenn die nicht was wirklich gute haben, sollen sie´s lieber sein lassen! Ansonsten sollen sie´s gerne versuchen - gibt schlimmeres, als Matrix fortzusetzen (z.B. Matrix fortzusetzen mit neuem Cast und letztlich gleicher Story - neuer Auserwählter etc.)!
      Die Nachfolger zu Matrix 1 waren vielleicht nicht gerade die erhoffte Kino Revolution, gerade Teil 3, aber so richtig schlecht waren die zwei Teile auch nicht. Allerdings sehe ich überhaupt kein Potential für zwei weitere Fortsetzungen.
      Die Wachowskis haben doch damals das Franchise bis zum letzten Tropfen ausgequetscht. Animatrix und die ganzen PC/Konsolen Spiele die es gab, welche die Story vertieft haben.

      Angucken würde ich mir die zwei Teile wahrscheinlich aber so ganz warm werde ich mit der Idee noch nicht.
      meine Fresse das fehlt gerade noch ... damit´s am ende noch verschwurbelter wird als es ohnehin schon war.

      im Ernst: ich habe ich mich über die Teile 2 und 3 so dermaßen geärgert das ich schon aus Prinzip kein Geld für weitere Teile opfern würde.

      PS: endloses pseudointelektuelles Geschwafel kann man auch locker in 2D umsetzen ;)
      oder besser noch als Hörspiel ... :freaky:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Karl_113“ ()

      Zwei weitere Teile müssen echt nicht sein. Warum haben sie es nicht bei dem erster Film belassen? Das war ein Meisterwerk, originell und atemberaubend. Die beiden folgenden hatten ganz gute Action, aber die Story hatte massive Schwächen. Mir persönlich war zu wenig Handlung in der eigentlichen Matrix. Die "echte Welt", Zion etc. ist einfach zu düster. Dafür gucke ich mir keinen Film an.

      Ich frage mich allerdings wann diese Filme entstehen sollen. Ich habe grad gestern gelesen, dass die Wachowski-Geschwister dieses Jahr mit Tom Tykwer zusammen Cloud Atlas verfilmen wollen, mit Natalie Portman, Tom Hanks und noch ein paar anderen. Der Roman ist schon der Hammer gewesen und ich glaube, da könnten sie was viel geileres draus machen, als Matrix Fortsetzungen (bin auch ein Tykwer Fan)...

      Warum macht Hollywood bloß Fortsetzungen von Filmen, die es nicht wert sind? Ich habe auch gerade gelesen, dass Tarantino Kill Bill 3 & 4 machen möchte, über Leute, die sich bei der Braut rächen wollen, weil sie entweder Körperteile oder Verwandte wegen der Braut verloren haben. Wie schwach klingt denn bitte das Konzept? Dann doch sogar fast lieber Matrix 4 & 5...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Tigress“ ()

      Dieser Fortsetzungswahn ist schon extrem derzeit. Zugegeben, so schlecht fand ich die beiden Matrix-Nachfolger nicht. Waren sie zumindest noch gutes Unterhaltugnskino. Aber jetzt noch was dranhängen finde ich mehr als überflüssig. Warum macht man denn nicht gleich einen neuen Film mit neuer Geschichte und neuen Ideen? Kann ja auch eine neue Trilogie sein. Wäre viel interessanter als immer diese Fortsetzungen. Angucken werde ich mir die Filme wohl trotzdem. Besonders freuen tue ich mich aber nicht darüber.
      Original von Travis Bickle
      Aber nungut, Keanu braucht anscheinend wieder mal ein paar todsichere Hits.



      Dann soll er gefälligst BILL UND TED 3 drehen!
      Ab Teil 2 war Matrix nur noch ein Flop, und total nervig.

      War der dritte Teil nicht sogar an der Kinokasse gescheitert?
      Schließt euch der Bewegung an!
      Boykotiert 3D!....es lohnt sich. ;)
      ANZEIGE
      Warum orientieren die sich nicht an "Prometheus"? Die Fans hinhalten und am Ende das Drehbuch für einen komplett anderen Film umschreiben ;)

      Ich persönlich brauchs nicht, kann mir persönlich nicht vorstellen wie man Teil 2 und 3 noch "toppen" will. War aus meiner Sicht schon ein reiner Overload von Effekten und Ballerei.

      Reality will break your heart
      ich bin vllt. einer der wenigen denen Teil 2 und 3 zusagten, aber ich sehe keinen Sinn in weiteren Fortsetzungen. Die Geschichte war mit Teil 3 abgeschlossen. Das Ende war zwar sehr obskur, aber bedarf in meinen Augen auch keiner weiteren Erklärungen. Die Wachowskis scheinen wohl nur auf den 3-D-Zug aufspringen zu wollen, der Name wird sicherlich noch ein üppiges Box-Office hergeben.
      Ich kann mich der allgemeinen Meinung hier nur anschließen; Teil 2 und 3 waren schon nicht mehr so prickelnd und irgendwie ist das alles doch mittlerweile abgeschlossen.

      3D bei dem Stoff hätte sogar was, aber wenn das wieder so schnell geschnitten wird und viel geballert wird, droht mir glaube ich ein epileptischer Anfall, wenns das ganze noch in 3 D geben würde.

      Ergo brauche ich es nicht unbedingt.
      Break through the surface and breathe.
      Original von Donnatello84
      Original von Travis Bickle
      Aber nungut, Keanu braucht anscheinend wieder mal ein paar todsichere Hits.


      War der dritte Teil nicht sogar an der Kinokasse gescheitert?


      Im Vergleich zu den Vorgängern und den Erwartungen, ja. Aber mit knappen 430 Millionen weltweit bei einem Budget von 150 Millionen, kann man es schon als Erfolg bezeichnen.
      Freue mich rießig auf die Fortzetzungen!
      Ich fand die Trilogie genial und dachte da kommt nichts mehr...

      Ob es CGI technik revulotionieren wird, so wie damals Teil 1 wage ich aber zu bezweifeln.
      Ich glaube es gab schon alles zu sehen, und AVATAR hat für mich auch kein grenzen gesprengt. Trotzdem will ich die Filme sehen und zwar sofort! :hammer:

      "Was wird dir diese Welt bedeuten ohne mich..."
      beide, bzw. alle 3 haben nach "Revolutions" nichts mehr rausgerissen. Die Wachowskis haben selber ihren Ruf den sie damals nach dem wegweisenden ersten Teil inne hatten mit den hanebüchenen Nachfolgern demontiert. "Speed Racer" hat da nur noch sein übriges getan. Und Reeves hat nun mal als einzigen "Anker" die Reihe und die Figur des Neo mit dem er identifiziert wird. Er hätte mit "Constantine" ein 2.tes Schaffen können, die Vorraussetzungen standen sogar nicht mal so schlecht, aber es sollte wohl nicht zu einem Nachfolger, bzw. einer Reihe kommen und über die anderen Filme ("The day the earth stood still" etc...), lassen wir mal lieber den Mantel des Schweigens.

      Ich erwarte von den Wachowskis nichts mehr, sie waren Eintagsfliegen und werden es vermutlich auch bleiben. Ob es überhaupt zum 4. und 5. Teil kommt ist ja auch keine Sicherheit und der Faktor 3D ist ja auch kein Verkaufsargument mehr wie zu "Avatar"-Zeiten.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „burtons“ ()

      vergesst nicht "A Scanner Darkly" - den fand ich noch ne spur geiler als Matrix - und da war Reeves ziemlich gut - halt auch so auf seine typische art - aber den film sollte man nicht unerwähnt lassen , bevor man keanu entgültig für tot erklärt ^^


      Für eine Hand voll Scheiße

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Der siebte Samurai“ ()

      Als ich eben die News gelesen habe musste ich erst mal kurz im Kalender schauen ob wir schon April haben^

      Wie viele hier bin ich da skeptisch, was weitere Filme angeht, gerade nach Teil 2 u. 3.
      Aber egal, soll'n se machen, wird dann wohl der letzte Versuch der Brüder (ähm Geschwister^) sein, was ähnlich gutes auf die Beine zu stellen wie Matrix 1.

      Wenn sie dann noch ein Menschlichen Roboter ala Terminator mit einbauen hätte sogar Arnie seine nächste Rolle ;D

      Meinetwegen her damit, anschauen würde ich sie mir auf jeden Fall.
      „Mehrfache Ausrufezeichen“, fuhr er kopfschüttelnd fort, „sind ein sicheres Zeichen für einen kranken Geist.“

      Terry Pratchett in Eric

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Elster“ ()