Hallo Filmfan, du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach und mit minimalem Aufwand helfen!

Dazu musst du bei deinem nächsten Einkauf die gewünschten Artikel lediglich über unseren Online-Shop in den Warenkorb legen. Der weitere Bestellvorgang findet dann natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Kosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.

Planet der Affen: Revolution (Engl.: Dawn of the Planet of the Apes)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Planet der Affen: Revolution (Engl.: Dawn of the Planet of the Apes)

      Punktebewertung: 23
      1.  
        10/10 (0) 0%
      2.  
        2/10 (0) 0%
      3.  
        3/10 (0) 0%
      4.  
        4/10 (0) 0%
      5.  
        5/10 (0) 0%
      6.  
        6/10 (0) 0%
      7.  
        7/10 (4) 17%
      8.  
        8/10 (9) 39%
      9.  
        9/10 (9) 39%
      10.  
        1/10 (1) 4%
      Nach dem Überraschungserfolg, der auch einer Wiedergeburt des Planet der Affen Franchise eingeläutet hat, ist eine Fortsetzung von "Rise of the Planet of the Apes" nur eine Frage der Zeit:

      Details:
      movie-infos.net/news_detail.php?newsid=29245

      Allein nach zwei Wochen hat der Film in Amerika seine Produktionskosten eingespielt und steht bei 104 Millionen USD.
      Quelle: deadline.com/2011/08/friday-bo…utes-or-less-4-glee-3d-6/

      "Rise" hat sich für mögliche Fortsetzungen alle Wege freigehalten. Von dem her können wir nur hoffen, das Wyatt wieder die Regie übernimmt.
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von „-Makaveli-“ ()

      nja gerade das ende lässt ja alles offen, zumal man sich von tim burton remake gelösst hat und auch vom ur-film wo der planet der affen ein mysterie war bis zum ende.
      alleine die alltags gegenstände und gebaüde werden in planet der affen überdauern, und nicht wie im urfilm zum myhtos oder streit punkt wer klüger war oder ist affe oder mensch.

      die frage ist ja ie klug die affen werden um fb oder i-phones nach dem menschen zu nutzen. oder es eben um die beherschung der erde geht. religion oder zusammen leben am ende steht aber der punkt das die affen iegen und vielleit besser sind.
      Original von LordAskar
      Ganz ehrlich? Ich freue mich auf die Fortsetzung


      Ich auch! Der neue Film hat mich echt begeistern können, und es gibt auch noch einiges zu erzählen. Nur immer her damit, sofern es qualitativ so weitergeht, wie es jetzt neu begonnen wurde!
      Der Name Rupert Wyatt war mir kein Begriff. Und wie ich jetzt mal auf Wiki nachgeschaut habe, hat er erst 1 Spielfilm gedreht, war aber schon länger als Produzent tätig. Was mich am meisten überrascht, ist dass ein Regie-(fast)-Neuling ein so großes Projekt wie die Wiederbelebung des PdA-Franchises bekommen hat. Er muss mit seinem Erstling ziemlichen Eindruck gemacht haben.

      Und im Nachhinein finde ich, dass der Mann das auch verdient hat. Er hat mit seiner "Prevolution" gekonnt typische Klischeefallen umschifft und die Grenzen des Machbaren im Bereich CGI und Motion-Capture ausgelotet. UND dabei nicht vergessen, eine sehr gut durchdachte Geschichte mit interessanten Charakteren zu erzählen. OK, es ist vielleicht so, dass der FIlm nicht so finanziell erfolgreich ist wie die Tim-Burton-Version (die über 180 Mio. eingespielt hat). Aber ich finde, dass der Film im Grunde gut (genug) läuft, um auf jeden Fall weiterzumachen. Seine Kosten dürfte er bereits wieder eingespielt haben.

      "Rise" hat eine erstklassige Grundlage für eine neue Filmreihe gelegt, die sowohl clever als auch spannend ist und ebenfalls tolle Action bietet. Gerade der Status Quo, den der Film hinterlässt, schreit förmlich danach, weitererzählt zu werden. Deshalb, liebe Leutchen von FOX: Ihr habt die Chance, eine neue Serie (eventuell als Trilogie?) zu beginnen, die in Punkto Klasse und Anspruch sich NICHT hinter ihren Vorgängern zu verstecken braucht. Filme, deren Subtext zeitlos ist und deren Story an sich so spannend ist, dass man im Grunde sofort wissen möchte, wie's weitergeht. Rupert Wyatt hat sich (bei mir) von einem Unbekannten zu einem vielversprechenden Talent entwickelt, und ich möchte mal orakeln, dass wir von diesem Mann sicher noch einige richtig tolle Filme in Zukunft zu sehen kriegen. Ein neuer Stern ist am Hollywoodhimmel aufgegangen!

      In Teil 2 will ich sehen, wie die Affen sich die Erde und die Menschen untertan machen. Zeig dich deines Namens würdig, Ceasar. Du wirst kommen, sehen und siegen!
      SUCHE:
      Cap. America MB 1+2, Wintersoldier MB 2,
      Batman SBs (Adams, Aparo, Mignola), JLA Crisis 1-5

      BIETE:
      Comic-Sammlerstücke wie
      Die Spinne/Supie/Roter Blitz Heftklassiker + TBs,
      SBs wie Qualen, Abgründe, Phoenix Abgesang, Ultimates,
      aktuelles wie Dark / Uncanny Avengers, Guardians, Thor
      + viele DVDs und Filmraritäten (Steel, 70s CAP America)

      paninicomics.de/forum/index.php?page=Board&boardID=17

      Vorschläge und Suchlisten bitte per PN
      Ich habe auf wiki gelesen, dass burtons PdA weltweit 362 eingespielt hat. ich denke mal, dass RotPotA zwischen 250 - 300 millionen einspielen wird. was in anbetracht eines wirklich angestaubten franchises ein gutes ergebnis wäre. hinzukommen dann noch die DVD und Bluray verkäufe. drücken wir einfach die daumen, dass der film ein breites publikum erreicht.

      die story hat wirklich einen üblen cliffhanger am ende, der einem nicht losläßt.
      Original von Darth_Brush
      die story hat wirklich einen üblen cliffhanger am ende, der einem nicht losläßt.


      Wobei man sich ja einfach denken kann, was ist. Sooo übel finde ich ihn jetzt nicht, aber stimmt schon, ich würde auch zu gerne sehen, wie es weitergeht. Und am besten in genau der Manier vom Erstling. Ich denke, da bleibt auch viel Raum für eine charakterliche Entwicklung von Caesar,
      Spoiler anzeigen
      die ja schon im Erstling begonnen hat
      .

      Von daher: Immer her damit. Aber bitter weiterhin mit dem kritischen Subtext.
      Break through the surface and breathe.
      'Contagion'-Autor schreibt 'Rise of the Planet of the Apes' Sequel.

      Wie der Hollywood Reporter meldet, wurde "Contagion"-Autor Scott Z. Burns angeheuert, um das Drehbuch für den Nachfolger zuschreiben.

      Die Geschehnisse sollen dort weitergeführt werden, wo die des Vorgängers endeten, und somit den Aufstieg der Primaten als weltweit neuer Herrscher zum Thema haben.

      Scott Z. Burns arbeitet am ersten Entwurf, der von den "Rise of the Planet of the Apes"-Autoren Amanda Silver und Rick Jaffa geschrieben.

      Link(Quelle): movieweb.com/news/rise-of-the-…gion-writer-scott-z-burns


      „Wonder Woman 2“

      13. Dezember 2019

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Gambit“ ()

      Diese Meldung freut mich ungemein, denn Planet der Affen hat mir unglaublich gut gefallen und Contagion war ein richtig ungemütlicher, aber sehr dichter und guter Film. Wennm an jetzt beides Mischt und sich was traut, dann könnte "Planet der Affen: Contagion" ein Atmosphärisch richtig guter Film werden und eine würdige Fortsetzung abgeben.
      Biollante.
      Matt Reeves der Top Kandidat um 'Dawn of the Planet of the Apes' zuleiten.

      Nachdem berichtet wurde (Hauptseite) das Rupert Wyatt wohlmöglich nicht als Regisseur für "Dawn of the Planet of the Apes" zurückkehren wird, gab das Studio eine Wunschliste für einen Ersatz bekannt.

      Gemäß Deadline, stehen mit dem Favorit Matt Reeves, auch J. Blakeson ("The Disappearance of Alice Creed"), Juan Carlos Fresnadillo ("Intruders"), und Jeff Nichols ("Take Shelter") auf der Liste.

      Link(Quelle): movieweb.com/news/dawn-of-the-…att-reeves-and-j-blakeson


      „Wonder Woman 2“

      13. Dezember 2019

      ANZEIGE
      Mark Bomback schreibt 'Dawn of the Planet of the Apes' um.

      Das ständige überarbeiten des Drehbuchs verhieß in der Vergangenheit nie was gutes.
      Laut dem Hollywood Reporter, wurde jetzt Mark Bomback unter Vertrag genommen, der genau dem nachgehen soll, und das ursprüngliche "Dawn of the Planet of the Apes"-Skript von Scott Z. Burns, Amanda Silver und Rick Jaffa umschreiben soll.

      Link(Quelle): comingsoon.net/news/movienews.php?id=96102


      „Wonder Woman 2“

      13. Dezember 2019

      Fox will es anscheinend wieder vermasseln. Ich wette, das Drehbuch von Amanda und Rick hatte zu wenig Krawumm-Sequenzen und das soll Mark nun ändern. Traurig nach solch einem tollen 1. Teil...
      MOMENTANE TOP MOVIES/TV SHOWS
      1. It (2017)
      2. Death Note (Season 1)
      3. Man In An Orange Shirt (Season 1)
      4. Wonder Woman
      5. Tokyo Ghoul (Season 1)
      6. Dragon Ball Super (Season 3)
      7. Atypical (Season 1)
      8. Closet Monster
      9. Mommy
      10. American Pie 4




      MOST WANTED MOVIES/TV SHOWS 2017
      1. Star Wars: The Last Jedi
      2. Call Me By Your Name
      3. Leatherface
      4. Cult Of Chucky
      5. Beach Rats