Hallo Filmfan, du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach und mit minimalem Aufwand helfen!

Dazu musst du bei deinem nächsten Einkauf die gewünschten Artikel lediglich über unseren Online-Shop in den Warenkorb legen. Der weitere Bestellvorgang findet dann natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Kosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.

Vacation (Griswold-Reboot)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Vacation (Griswold-Reboot)

      Wie gefällt euch der Film ? 2
      1.  
        1/10 (0) 0%
      2.  
        2/10 (0) 0%
      3.  
        3/10 (0) 0%
      4.  
        4/10 (1) 50%
      5.  
        5/10 (0) 0%
      6.  
        6/10 (0) 0%
      7.  
        7/10 (0) 0%
      8.  
        8/10 (1) 50%
      9.  
        9/10 (0) 0%
      10.  
        10/10 (0) 0%
      Vacation

      Die Familie Griswold wird in einem Reboot der beliebten Reihe auf die Leinwand zurückkehren. John Francis Daley und Jonathan Goldstein (auch mit dem Horrible Bosses-Sequel beschäftigt) sollen Vacation (Die schrillen Vier auf Achse) für New Line als Regisseure die Neuauflage inszenieren. Ob die Original-Familie rund um Chevy Chase and Beverly D'Angelo (Clark und Ellen) erneut zu sehen sein werden ist unklar, genauso wenn man mit dem Film rechnen kann.

      Original:
      Clark W. Criswold (Chevy Chase) tritt mit Frau und Kindern einen langersehnten Trip an, um sich einen Traum zu erfüllen. Nett und friedlich soll die Fahrt nach Walley World, einem riesigen Vergnügungspark, werden. Doch der Ferientrip wird zur Katastrophe: 2000 Meilen nichts als Ärger mit raffgierigen Verwandten wie Cousin Eddie (Randy Quaid), betrügerischen Automechanikern und rabiaten Highway-Sheriffs. Nicht zu vergessen: die Scherereien mit der klapprigen Tante Edna (Imogene Coca). Total genervt erreichen sie das ersehnte Ziel, doch ...

      >> firstshowing.net <<


      La Vampire nue (1970) de Jean Rollin

      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „-Makaveli-“ ()

      RE: Vacation (Griswold-Reboot)

      Ein Remake der schrillen Vier? Krass...

      Die alte Reihe liebe ich sehr. National Lampoon's Vacation steckt so voller geiler Einfälle, herrlich. Teil 2 European Vacation ist IMHO sogar noch besser, alleine die Szene mit Willy Millowitsch gehört zum besten, was Comedy zu bieten hat. Teil 3 Christmas Vacation ist einer DER Weihnachtsklassiker überhaupt (und hat sogar ein Spin-Off mit Randy Quaid als Chevys Schwager bekommen). Bei Teil 4 Vegas Vacation war Chevy als Superstar schn passé, aber der Film ist trotzdem noch ziemlich klasse. Eine Art 5. Teil ist ein 10minütiger Werbeclip.

      Man soll ja nie zu vorschnell was verteufeln. Die Story ist zeitlos, Freizeitparks immer beliebt und eine Reise durch die USA bietet sowieso viele Möglichkeiten für aberwitzige Situationen. Allerdings war es nicht nur die Story, die den Film zum Kult gemacht hat, sondern die Besetzung. Chevy hat als CLark Griswold eine Paraderolle geschaffen, die eben vom Chevy-Chase-Geist lebt. Hinzu kommt noch Beverly D'Angelo, die in die Rolle gepasst hat wie die Faust aufs Auge. Dazu noch 1a Nebenrollen wie Randy Quaid als Clarks Schwager oder der unvergessliche John Candy als Sicherheitsmann bei Wally World.

      Hier muss man wirklich kreativ sein mit dem Cast. Wer könnte wohl Clark und Ellen spielen? Wer die 2 Kids? Klingt jetzt schräg, aber ich könnte mir Ben Affleck als Clark vorstellen. Der macht leider nur so gut wie nie Comedy, aber ich glaube, für ihn und seine Frau Jenni wäre das ein lustiges Projekt. Aber bitte keinen von den Disney-TV-Plagen als Kids...
      SUCHE:
      Cap. America MB 1+2, Wintersoldier MB 2,
      Batman SBs (Adams, Aparo, Mignola), JLA Crisis 1-5

      BIETE:
      Comic-Sammlerstücke wie
      Die Spinne/Supie/Roter Blitz Heftklassiker + TBs,
      SBs wie Qualen, Abgründe, Phoenix Abgesang, Ultimates,
      aktuelles wie Dark / Uncanny Avengers, Guardians, Thor
      + viele DVDs und Filmraritäten (Steel, 70s CAP America)

      paninicomics.de/forum/index.php?page=Board&boardID=17

      Vorschläge und Suchlisten bitte per PN
      "Vacation" war für mich schon immer der schwächste Teil der Griswold-Reihe, die Filme 2 und 3 waren meiner Meinung nach die Höhepunkte. Davon mal angesehen kann ich mir ein Remake nicht so richtig vorstellen, schon gar nicht von den Schauspielern her. Im Falle eines Falles würde ich aber keine Stars wie den hier schon thematisierten Affleck einsetzen, sondern eher unbekanntere Darsteller. Ich fand es immer sehr angenehm, dass bei der "Vacation"-Reihe eigentlich immer die Story und nicht die Darsteller im Vordergrund stand ... auch wenn ich mir dann rückblickend schwerlich jemand anders als Chevy Chase als Clark vorstellen kann.
      Ed Helms der Star im "Vacation" Reboot ?

      Gemäß Perez Hilton, steht Ed Helms in Verhandlungen, um in "Vacation"-Reboot die Hauptrolle zuspielen. Sollten diese erfolgreich sein, würde er in die Rolle des erwachsenen Rusty Griswold schlüpfen, der sich mit seiner Familie auf die Reise nach Wally World begibt, bevor der für immer seine Tore schließt.

      Es wird erwartet, dass sowohl Chevy Chase, als auch Beverly D'Angelo als die Großeltern für "Vacation" zurückkehren werden. Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass Randy Quaid als Cousin Eddie wieder mit von der Partie sein wird.

      Link(Quelle): worstpreviews.com/headline.php?id=24189&count=0


      „Wonder Woman 2“

      13. Dezember 2019

      Original von Gambit

      Gemäß Perez Hilton, steht Ed Helms in Verhandlungen, um in "Vacation"-Reboot die Hauptrolle zuspielen. Sollten diese erfolgreich sein, würde er in die Rolle des erwachsenen Rusty Griswold schlüpfen, der sich mit seiner Familie auf die Reise nach Wally World begibt, bevor der für immer seine Tore schließt.

      Es wird erwartet, dass sowohl Chevy Chase, als auch Beverly D'Angelo als die Großeltern für "Vacation" zurückkehren werden. Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass Randy Quaid als Cousin Eddie wieder mit von der Partie sein wird.

      ...


      Na, das hört sich doch schon ganz gut an. Also hätten wir dann ein echtes Sequel - und Helms würde als Rusty glaub ich ganz gut passen. Wenn dann auch noch CHevy dabei ist ... auf geht's nach Wally World :winke:
      SUCHE:
      Cap. America MB 1+2, Wintersoldier MB 2,
      Batman SBs (Adams, Aparo, Mignola), JLA Crisis 1-5

      BIETE:
      Comic-Sammlerstücke wie
      Die Spinne/Supie/Roter Blitz Heftklassiker + TBs,
      SBs wie Qualen, Abgründe, Phoenix Abgesang, Ultimates,
      aktuelles wie Dark / Uncanny Avengers, Guardians, Thor
      + viele DVDs und Filmraritäten (Steel, 70s CAP America)

      paninicomics.de/forum/index.php?page=Board&boardID=17

      Vorschläge und Suchlisten bitte per PN
      Wenn es nun doch in Richtung Fortsetzung geht, könnte ich mich damit anfreunden.

      Hoffentlich haben Chevy und D´Angelo, sofern sie dann mitmachen, nicht nur einen Cameo oder Kurzauftritt.
      Die gesamte Familie (Oma und Opa inklusive) ins Wohnmobil rein und los geht es :D



      Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass Randy Quaid als Cousin Eddie wieder mit von der Partie sein wird.


      Warum eigentlich unwahrscheinlich? Wurde er mal wieder festgenommen?
      Ed Helms im Gespräch für 'Vacation'.

      Wie der Hollywood Reporter meldet, steht Ed Helms in abschließenden Verhandlungen, um im "Vacation"-Reboot die Hauptrolle zuspielen.

      Hierbei soll er in die Rolle von Rusty Griswold schlüpfen.

      Link(Quelle): worstpreviews.com/headline.php?id=25399&count=0


      „Wonder Woman 2“

      13. Dezember 2019

      Die Dreharbeiten für das 'Vacation' Sequel beginnen im Juni.

      John Francis Daley und Jonathan Goldstein, die das Drehbuch für "Vacation" geschrieben haben, sagten gegenüber Collider, dass die Dreharbeiten im Juni beginnen werden und in Atlanta und New Mexico gedreht wird.

      "Rusty Griswold ist erwachsen geworden, und es ist Ed Helms. Wir casten jetzt weitere Rollen und das ist ziemlich aufregend." Geplant ist, einige Schauspieler aus dem Original zurückzubringen, sie weigerten sich aber die Namen Chase und Beverly D'Angelo zu nennen.

      Link(Quelle): worstpreviews.com/headline.php?id=27699


      „Wonder Woman 2“

      13. Dezember 2019

      Ich kann nur hoffen, dass die wichtigen Original Mitglieder wie Chase, D'angelo und Quaid ne größere Rolle bekommen. Wie schon erwähnt wäre es der Knaller die ganzen Knallköppe ins wohnwobil und dann sollen Sie jede Menge Chaos anrichten :)
      ich bin echt gespannt auf das projekt, da die ersten drei Teile zu meinen Lieblingskomödien gehören. Hoffentlich vermasseln die das nicht!!

      Kleiner Nachtrag: Der Kurzfilm Hotel Hell Vacation :)

      youtube.com/watch?v=ObwFosm6ExU

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „MoviePunk“ ()

      Die Reihe hat durch und durch von Chevy Chase gelebt. Es ist mir absolut schleierhaft, warum die hierzu ein Remake drehen wollen. Ohne Chevy wird der Film zu einem generischen Road Movie verkommen und müsste somit auch nicht den bekannten Namen tragen. Sollen sie doch lieber gleich was ganz Neues draus machen, anstatt sich solchen Vergleichen zu stellen, bei denen man nur verlieren kann.

      Edit: Ok, manchmal sollte man mehr als den Eingangspost lesen! :aha:
      Dann wird's also ein Sequel und Chevy ist dabei - dann kann der Film kommen! :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Sanuk“ ()

      Original von Sanuk
      Edit: Ok, manchmal sollte man mehr als den Eingangspost lesen! :aha:
      Dann wird's also ein Sequel und Chevy ist dabei - dann kann der Film kommen! :D

      Es dreht sich aber um den erwachsenen Rusty (Helms) und seine Frau (Applegate). Die beiden machen nun ihrerseits mit den Kindern einen Ausflug. Chevy Chase und Beverly D'Angelo wurden so wie ich das sehe noch nicht bestätigt. Und selbst wenn wird das wahrscheinlich ein 10 Minutenauftritt. Ich sehe es doch jetzt schon vor mir. Bevor der Roadtrip startet holt Rusty noch ein paar Tipps von Chase und das wars. ^^

      Also Fans der großartigen Reihe werden hier mit Sicherheit nicht voll auf ihre Kosten kommen. Wie Sanuk schon sagte die Reihe lebte von einem launischen Chevy Chase. Also damit das funktioniert brauchst du ein verdammt saukomisches Drehbuch. Das kann es geben, das muss es aber nicht. Ich rechne eher mit letzterem.

      La Vampire nue (1970) de Jean Rollin