Hallo Filmfan, du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach und mit minimalem Aufwand helfen!

Dazu musst du bei deinem nächsten Einkauf die gewünschten Artikel lediglich über unseren Online-Shop in den Warenkorb legen. Der weitere Bestellvorgang findet dann natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Kosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.

Dunkirk (Christopher Nolan)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Dunkirk (Christopher Nolan)

      Deine Bewertung für "Dunkirk" ? 24
      1.  
        10/10 (4) 17%
      2.  
        9/10 (7) 29%
      3.  
        8/10 (8) 33%
      4.  
        7/10 (4) 17%
      5.  
        6/10 (0) 0%
      6.  
        5/10 (0) 0%
      7.  
        4/10 (1) 4%
      8.  
        3/10 (0) 0%
      9.  
        2/10 (0) 0%
      10.  
        1/10 (0) 0%
      Wie Michael Caine jetzt in einem Interview gegenüber Empire verriet, soll Christopher Nolan's nächste Arbeit wieder aus seinem Kopf entspringen. Darüber hinaus, wird der "The Dark Knight Rises"-Darsteller erneut mit dem Regisseur zusammenarbeiten.

      "Er muss voranschreiten. Er hat etliche gute Ideen und ich werde ihn begleiten! Ich war bei allem dabei was er gemacht hat, seitdem er in Hollywood ist. Wir bringen uns gegenseitig Glück. Ich sage immer zu ihm: Ich bin nicht dein Glücksbringer, du bist meiner!"

      Link(Quelle): firstshowing.net/2012/christop…-featuring-michael-caine/


      „Wonder Woman 2“

      13. Dezember 2019

      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Gambit“ ()

      Wird auch mal die Zeit kommen, in der er nen schlechteren Film abliefert und dann wird's entscheidend, dass er sich davon erholt. Bin gespannt, hoffe dass es nicht so bald ist oder am liebsten gar nicht passiert. Und Michael Caine wird sicherlich nicht der einzige wiederkehrende Darsteller sein, bin gespannt wer wieder dabei sein wird.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „smakky“ ()

      Ich denke NOlan wird es verschmerzen können,auch wenn es schade ist...und falls es Pfister nicht schafft,steht einer weiteren Zusammenarbeit wahrscheinlich nichts im Wege.
      Pfister wird schon merken das da immer noch ein gewaltiger Sprung zwischen liegt,auch wenne r als Second Unit Director schon die ein oder andere Erfahrung gesammelt hat. Wünschen wir ihm das Beste, klasse Mann.

      Ich freue mich über jeden Nolan Film. Für mich schlichtweg DER Regisseur derzeit.
      Toppen wird er seine Filme nciht immer weiter,das brauch er auch gar nicht und ist ohnehin nicht möglich. Wenn er dieses Niveau beibehält...WOW.
      Möglich das auch er bei Kritikern und Fans mal durchfallen wird,aber na und...

      Narrenfreiheit dürfte er mit dem erneut sicherlich super Einspielergebniss von TDKR ohnehin haben.
      Wichtig bleibt das er weiterhin seinen eigenen Kopf behält,so wie bisher...ähnlich wie Darren Aronofsky halt,der anstatt sich für ein Studio zu verbiegen lieber mal nen Projekt sausen läßt :goodwork:

      Ich mein die Batman Trilogie ist / wird genial.
      Aber wenn maan sich mal anschaut was er mal eben zwischen Begins und TDK gemacht hat:
      Prestige und Inception...einfach der Knaller...von daher mache ich mir überhaupt keine Sorgen und Caine in einer Hauptrolle wäre auch mal cool.
      Hauptsache er arbeitet wieder mal mit Bale zusammen...

      Ich hätte auch nichts gegen einen Nolan Bond-Film...warum nicht und wenn er doch so gerne will :hammer:

      In Nolan we trust...

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „VincentBale“ ()

      Cool, ein Thread zu einem Film, von dem man nichts weiß, außer dass Nolan ihn wahrscheinlich macht, weil eine Labertasche wie Caine sagt, es wird einen geben und so...hat jetzt schon fast mehr Beiträge als manch anderer Film in diesem Forum. Christopher Nolan macht es möglich :D

      Ich frage mich ganz ehrlich, ob andere Regisseure mit einer solchen Qualitätsdichte damals, wenn es die Möglichkeiten gegeben hätte, einen ähnlichen Hype ausgelöst hätten. Aber hey, Nolan hat es verdient, allesamt tolle Filme (muss unbedingt Following sehen!).

      Ich weiß, das sein neues Projekt (Drehbuch) seiner eigenen Idee entspringt, sowie das Cain erneut mit an Bord ist, bzw. eine Rolle spielen wird. Das beide eine langjähige Zusammenarbeit genießen, sowie eine gewisse Vertrautheit/Freuschaft aufzuweisen haben, sollte wohl Grund genug sein, Cain nicht als Labertasche zu betiteln.


      „Wonder Woman 2“

      13. Dezember 2019

      ANZEIGE
      Original von Donnatello84
      Solange Nolan weiterhin an der Entwicklung der Storys und am Drehbuch beteiligt ist bin ich guter Dinge.
      Hat bisher nur Spitzenfilme abgeliefert, der FC Bayern unter den Regisseuren.
      Einer der sein Ding durchzieht, kein 08/15 Auftragsregisseur.

      also ein verlierer/looser der filmwelt? noch nie sowas beleidigendes über nolan gelesen. duselnolan, unansehnlich und so.

      bei der Erwartungshaltung den viele hier haben, kann er auf Dauer nur enttäuschen :D hab mir trotzdem
      vorgenommen alle nolan-Filme zukünftig möglichst im
      Kino zu gucken
      Original von VincentBale
      ...Ich hätte auch nichts gegen einen Nolan Bond-Film...warum nicht und wenn er doch so gerne will ...


      Echt? Nolan hat gesagt, er sei an einem Bond interessiert? Für Craig wäre er sicher der ideale Mann! Wenn's dazu käme, mach ich nen Luftsprung inklusive Doppelsalto!!! :hammer:

      Für Videospiele mit viel Fantasy ist Nolan aber wohl eher nicht der richtige Mann. Nolan ist der Mann für die eher realistische Schiene, auch wenn

      Spoiler anzeigen
      er in Batman diesen Realismus biegt bis zum Gehtnichtmehr oder Jackman tatsächlich teleportieren/sich verdoppeln lässt in Prestige.


      So würde er bei einem Brosnan-Bond auch nicht gerade Jubelstürme bei mir auslösen, bei den "eher realistisch" gehaltenen Craig-Bonds würde Nolan passen wie die Faust aufs sprichwörtliche Auge. Da drück' ich mal die Daumen, das wär'n Traum...

      Oops ... Jack Napier hat recht ... bitte in den Chris Nolan-Tread verschieben :winke:
      SUCHE:
      Cap. America MB 1+2, Wintersoldier MB 2,
      Batman SBs (Adams, Aparo, Mignola), JLA Crisis 1-5

      BIETE:
      Comic-Sammlerstücke wie
      Die Spinne/Supie/Roter Blitz Heftklassiker + TBs,
      SBs wie Qualen, Abgründe, Phoenix Abgesang, Ultimates,
      aktuelles wie Dark / Uncanny Avengers, Guardians, Thor
      + viele DVDs und Filmraritäten (Steel, 70s CAP America)

      paninicomics.de/forum/index.php?page=Board&boardID=17

      Vorschläge und Suchlisten bitte per PN
      Original von Hulk
      Echt? Nolan hat gesagt, er sei an einem Bond interessiert? Für Craig wäre er sicher der ideale Mann! Wenn's dazu käme, mach ich nen Luftsprung inklusive Doppelsalto!!!


      Japp,ist schon lange immer mal wieder im Gespräch.
      Je nachdem in wie weit Skyfall die momentane 007 Geschichte abschließt wäre ja Platz für ne Nolan Version. Möglicherweise aber dann doch eines tages eher wieder nen Reboot...wer weiß das schon...Frag mich sowieso warum die Macher Nolan nicht wirklich mal in Betracht ziehen und er sich immer mal wieder selbst ins Gespräch bringt (nicht direkt,aber immer wieder Andeutungen)
      Für mich wäre es auch ideal,evt auch wieder als Trilogie angelegt,damit er sich richtig austoben kann.

      Bei Inception gab es doch auch diese Diskussionen,dass die letzte Aktionsequenz an Bond angelegt ist.

      Hier mal ein Link wo zuletzt von Nolan-Bond zu lesen war:

      screenrant.com/chris-nolan-jam…oward-hughes-kofi-176785/

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „VincentBale“ ()

      Wenn mich meine rudimentären Französisch Kenntnisse nicht komplett im Stich lassen, dann dreht Nolan wohl als nächstes einen Film über die Schlacht von Dünkirchen im 2 Weltkrieg.

      m.lavoixdunord.fr/region/dunke…s-pour-ia17b47588n3239911
      Top 15 - 2017
      Jackie
      Personal Shopper
      On Body and Soul
      Silence
      Elle
      The Other Side of Hope
      Western
      Moonlight
      The Red Turtle
      Wilde Maus
      Get Out
      Neruda
      The Handmaiden
      A Ghost Story
      The Meyerowitz Stories

      Hm, ein WWII-Film? Wäre sicher interessant. Das erspart ihm jedwede notwendige Exposition (eine von Nolans Schwächen) und hochgradig emotional muss es auch nicht werden. Allerdings muss er sein Action-Handwerk dann mal besser in den Griff kriegen. Aber wenn sie ihm nen guten Kameramann geben, sollte auch das in den Griff zu kriegen sein. Wobei Joe Wright mit "Atonement" schon einen exzellenten Film über die "Operation: Dynamo" bei Dunkerque/Dunkirk/Dünkirchen abgeliefert. Übrigens einer von Emanuel Lubezkis größten Dingern:


      "You're fighting a war you've already lost."
      "Well, I'm known for that."