Hallo Filmfan, du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach und mit minimalem Aufwand helfen!

Dazu musst du bei deinem nächsten Einkauf die gewünschten Artikel lediglich über unseren Online-Shop in den Warenkorb legen. Der weitere Bestellvorgang findet dann natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Kosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.

Men in Black 4/Reboot

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Oren Uziel schreibt das Drehbuch für 'Men in Black 4'.

      Wie The Wrap meldet, ist Oren Uziel (der das Skript für den Fanfilm (Serie) "Mortal Kombat: Rebirth" schrieb) eingestellt worden, das Drehbuch für "Men in Black 4" zu schreiben.

      Details zur Geschichte werden natürlich noch unter Verschluss gehalten. Obwohl es noch nicht zu 100% bestätigt wurde, ist wahrscheinlich, dass Will Smith und Tommy Lee Jones für ihre Rollen zurückkehren werden.


      „Wonder Woman 2“

      13. Dezember 2019

      In einem Interview gegenüber Collider, klingt Will Smith nicht gerade optimistisch, ob er sich für "Men in Black 4" erneut den schwarzen Anzug überstreifen soll.

      Er denkt, dass drei Filme genug für ihn sind.
      "Three of anything is enough for me. We'll look at it and we'll consider it, but it feels like that it might be time to let someone else do that."


      Smith zeigt sich jedoch offen für die Idee, das sein Sohn Jaden ihn zukünftig in der Rolle ersetzen könnte.


      „Wonder Woman 2“

      13. Dezember 2019

      Original von Gambit
      Smith zeigt sich jedoch offen für die Idee, das sein Sohn Jaden ihn zukünftig in der Rolle ersetzen könnte.


      So langsam wird mir Smith unsympathisch. Wenn er so ein toller Schauspieler ist, warum braucht er dann bei jedem Film Daddys Vitamin B? Mich kotzt das sooooo dermaßen an. Auch im RL. Wieviele Leute ihren Job nur wegen Daddy haben. Ging damals schon in der Ausbildung los. Soll Jaden doch mal in einem eigenen Franchise zeigen was er drauf hat.

      Aber wie schon gesagt, braucht es überhaupt keinen MiB 4. Teil 3 war ein toller Abschluss.
      UHD/BD/DVD-Counter: 1.668

      Meine Moviebase: Tritt ein, sterblicher!
      Passwort: Welcome



      Mit Karate Kid hat er ja, sollte es zu nem zweiten Teil kommen ein eigenes Franchise in dem die Mehrheit der Jaden-Hater finden, dass er gar nicht mal so eine große Nervensäge ist ;)

      @MIB4: Wieso nicht einfach mal was beendet lassen, was mit nem wirklich guten letzten Teil beendet wurde? MIB3 war einer der besten Kinostreifen 2012, da sollte man es nicht riskieren die Reihe mit nem eventuell schlechten/belanglosen/lieblosen vierten Teil fortzusetzen.
      ANZEIGE
      Bei The Karate Kid hat man sich aber inzwischen zu viel Zeit gelassen. Nach 2015 interessiert ein Sequel auch niemanden mehr (ich habe schon den Erstling ignoriert, gefreut hat mich der Erfolg ausschliesslich für Jackie Chan), da die damalige Zielgruppe (vielleicht 10 bis 14-Jährige) dann ein halbes Jahrzehnt älter ist. Es wäre ungelogen zu sagen, dass ich kein Fan von Will Smith bin (oder war?), ganz im Gegenteil. Von Independence Day bis zu I Am Legend und Hancock Zeiten blieb er mein ungeschlagener Favorit im reinen Unterhaltungskino. Aber mittlerweile pusht er ja wirklich nur noch seinen auf mich unsympathisch wirkenden Sohn und da er jetzt mit After Earth auch noch Scientology ins Unterhaltungskino "schmuggelt", hat er bei mir nun fast schon komplett verkackt. Was er privat glaubt und anstellt, muss er selbst wissen, aber ich brauche keinen Film, der aus Zitaten der Scientology Bibel besteht.

      Und damit ich mich auch zum Thema geäussert habe: Für mich war bereits Men in Black 3 total überflüssig (eigentlich sogar schon Teil 2 damals) und rein qualitativ betrachtet nicht mehr wie abgehobener Durchschnitt. Eine weitere Fortsetzung brauche ich demnach überhaupt nicht, erst recht nicht ohne Will Smith und demzufolge wahrscheinlich auch ohne Tommy Lee Jones. Ich meine, wenn Smith durch Smith Junior ersetzt wird, wer repräsentiert dann die Rolle von Jones? Bieber? ^^
      MOMENTANE TOP MOVIES/TV SHOWS
      1. It (2017)
      2. Death Note (Season 1)
      3. Man In An Orange Shirt (Season 1)
      4. Wonder Woman
      5. Tokyo Ghoul (Season 1)
      6. Dragon Ball Super (Season 3)
      7. Atypical (Season 1)
      8. Closet Monster
      9. Mommy
      10. American Pie 4




      MOST WANTED MOVIES/TV SHOWS 2017
      1. Star Wars: The Last Jedi
      2. Call Me By Your Name
      3. Leatherface
      4. Cult Of Chucky
      5. Beach Rats




      Man sollte jetzt das ganze einfach bei ner guten Trilogie belassen. Der dritte war wie schon erwähnt ein guter Abschluss und auch mir geht der gute W.Smith langsam auf die Eier, wenn er ständig seinen Sohn mit ins Rennen schickt. Also, bitte sein lassen
      Most Wanted

      1. American Sniper
      2. Batman vs Superman: Dawn of Justice
      3. The Hateful Eight
      4. Jurassic World
      5. Star Wars: The Force Awakens
      6. The Avengers 2
      7. The last Day on Mars
      8. James Bond - Spectre

      Original von carmine
      erst recht nicht ohne Will Smith und demzufolge wahrscheinlich auch ohne Tommy Lee Jones. Ich meine, wenn Smith durch Smith Junior ersetzt wird, wer repräsentiert dann die Rolle von Jones? Bieber? ^^


      Himmel Arsch und Zwirn carmi!!! :aargh:

      Schrei das doch nicht so laut rum. Nachher liest das noch jemand und kommt auf dumme Gedanken.

      Der Bieber will doch eh eine Schauspielkarriere starten.. :help:

      #MIVB aka MIIIIB aka "Men in Black 4"

      Ich habe Will Smith noch nie gemocht, daher hab ich auch noch keinen einzigen MIB gesehen. Mir ist es prinzipiell schnuppe, ob das noch ein 4. Teil kommt oder nicht.

      Wenn aber einer kommt, dann doch bitte für die Fans wieder mit dem Fresh-Scientology-Prince und TLJ. Ein Reboot ist doch nicht nötig. Nicht, wenn der letzte Teil grade mal 1 Jahr alt ist. Und es ist ja nicht so, dass Teil 3 schlecht gelaufen wäre. Die beiden Männer in schwarz kommen doch nach wie vor gut an.
      Original von JosephWilliam
      Original von carmine
      erst recht nicht ohne Will Smith und demzufolge wahrscheinlich auch ohne Tommy Lee Jones. Ich meine, wenn Smith durch Smith Junior ersetzt wird, wer repräsentiert dann die Rolle von Jones? Bieber? ^^


      Himmel Arsch und Zwirn carmi!!! :aargh:

      Schrei das doch nicht so laut rum. Nachher liest das noch jemand und kommt auf dumme Gedanken.


      Was glaubst du, wie viel Potenzial sich anbietet, wenn so jemand wie Bieber als Men in Black in Erscheinung tritt? :D Ich meine, gab es jemals eine Figur im Sci/Fi-Universum, die ihre Gegner allein mit ihrer Stimme ins Jenseits befördert hat? Idealerweise haben die beiden Kinder sogar schon oft miteinander verkehrt und ein gemeinsames Liedchen ausgewertet, welches passenderweise den Titel Sag niemals nie trägt. :tongue:
      MOMENTANE TOP MOVIES/TV SHOWS
      1. It (2017)
      2. Death Note (Season 1)
      3. Man In An Orange Shirt (Season 1)
      4. Wonder Woman
      5. Tokyo Ghoul (Season 1)
      6. Dragon Ball Super (Season 3)
      7. Atypical (Season 1)
      8. Closet Monster
      9. Mommy
      10. American Pie 4




      MOST WANTED MOVIES/TV SHOWS 2017
      1. Star Wars: The Last Jedi
      2. Call Me By Your Name
      3. Leatherface
      4. Cult Of Chucky
      5. Beach Rats




      Dieser Beitrag wurde bereits 12 mal editiert, zuletzt von „carmine“ ()

      Nicht doch. :tongue:

      Der Herr Schmidt hat doch neulich erst gesagt, dass er so bitter böse enttäuscht ist vom Flop von "After Earth" und jetzt erstmal Independentfilme drehen will. ^^

      Abgesehen davon würde ich an seiner Stelle gerade jetzt keinen MIB 4 machen, weil das schon einen verdammt verzweifelten Beigeschmack hätte. Kaum läuft es nicht mehr rund, muss das Franchise wieder her halten.

      Für Will Smith ist Vorzeigen seiner nervigen arroganten Gören in etwa das, was für Tom Cruise die Couchaktion bei Oprah war. Der fängt sich schon wieder. ;) Der soll mal schauen, dass er irgendwie bei einem namhaften Regisseur unterkommt und entweder einen sicheren Blockbuster oder einen Film für die Kritiker dreht. Er braucht einen Erfolg, bevor er wieder den schwarzen Anzug anzieht. Und das wird sicher auch klappen.