Hallo Filmfan, du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach und mit minimalem Aufwand helfen!

Dazu musst du bei deinem nächsten Einkauf die gewünschten Artikel lediglich über unseren Online-Shop in den Warenkorb legen. Der weitere Bestellvorgang findet dann natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Kosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.

Pacific Rim: Uprising (Steven S. DeKnight)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Alles etwas bunter für den chinesischen Markt, dazu "angesagte" Schauspieler für den westlichen Markt. Schon kann man die Zielgruppe erweitern und rechnet mit mehr Einnahmen und träumt von einem neuen riesigen Franchise. Das wird, denke ich, nach hinten losgehen.

      Aber für nen kurzweiligen, belanglosen Spaß könnte der Film gut sein ;)
      ANZEIGE
      Als großer Fan des ersten Filmes freue ich mich gewissermaßen auch auf diese Fortsetzung, dabei fehlt mir ebenfalls noch ein wenig Wärmegefühl, welches man sonst so aus Del Toros Monsterfilmen serviert bekommt. Hier wirkt alles etwas zu plastisch, zu sehr Transformers/Power Rangers like und auf Hochglanz.

      Dass man bereits so viel aus dem Film zeigt, bzw. dass der Film optisch schon so fortgeschritten ist (dabei sind vermutlich locker 80-90% des Filmes am Ende CGI) und er erst in über 5 Monaten erscheint, überrascht mich etwas. Aber wer weiß, vielleicht arbeitet man in der Zeit tatsächlich noch etwas an den oben genannten Punkten und fügt dem klinischen Look noch etwas Echtheit und Wärme dazu.
      Dieser klinische Stil ist zum Kotzen.

      Zumal ich mich nachdem Trailer frage, ob der Film selber weiß, was er will. Düstere Einleitung mit Black-Till und Verweis auf Black-General. Schön dunkel gehalten. Und dann kommt der Anime-Power Rangers Scheiß um die Ecke. Was soll das?

      Ich hoffe es gibt mehr Hintergrund zu den Aliens als in Teil 1. Stelle mir das nach Teil 1 schwierig vor, wie sie die Herkunft erklären. In dem Film war das Jaeger Programm kurz vor dem Ende. Dann besiegen die die Aliens und bauen bis Teil 2 weiter Dutzende, von Kindern gesteuerte, Jaeger? Wirkt nicht sinnhaft bei dem vorherigen agieren.

      Und dann diese beschissene Musik zu den Bildern... Nee. Der Trailer ist beschissen. Und dabei liebe ich Pacific Rim... Ich erwarte jetzt nach dem Trailer nichts mehr von dem Sequel.

      Olly schrieb:

      Ich bezweifle stark, dass mich kloppende Riesenroboter mehr unterhalten als Filme von Sir Ridley.


      Mehr unterhalten als EIN Film von Ridley Scott!
      Spoiler anzeigen
      Alien:Covenant
      ;)
      Das ist arrogante Anmaßung!
      ANZEIGE

      Olly schrieb:

      Ich bezweifle stark, dass mich kloppende Riesenroboter mehr unterhalten als Filme von Sir Ridley.

      Anschauen werde ich ihn im Heimkino. Warum? Naja, del Toro produziert immerhin. :uglylol:


      Naja bis auf Der Marsianer hat Ridley in den letzten Jahren doch nur Mist geliefert.

      Pacific rim 2 sieht geil aus! Wer ein Mann ist und nicht auf Riesige Roboter steht die sich mit Kaijus batteln hat wohl keine Kindheit gehabt :D
      momentane topfilme:
      1.Star Wars Rogue One
      2.Dr. Strange
      3.Warcraft
      4.Civil War
      5.Star Trek Beyond

      Schwambo schrieb:

      Na, da gibt es schon noch mehr "was zu gefallen weiß", z.B. die Roboter...


      DIe haben mich diesmal im Gegensatz zum ersten eher abgeschreckt...
      Der erste hatte so seine Fehlerchen und eigentlich keine Story (wer die Erwartet hat war ja auch selber Schuld :) ) aber wie hier schon mal von irgendwem geschrieben "Das Herz am Rechten fleck"
      Der Trailer hat zumindest gar nix davon....

      Muss noch vervollständigt werden....
      Was da an Geld drinsteckt :gruebel: :uglylol:

      Schwambo schrieb:

      Kinoguru schrieb:

      Das einzige, was am Trailer zu gefallen weiß, ist das überdimensionale Kaiju.


      Na, da gibt es schon noch mehr "was zu gefallen weiß", z.B. die Roboter...


      Gerade die schrecken ab. Um gegen die Kaijus zu bestehen, braucht es martialisch-monströse Robos, nicht solche bunten Manga-Püppchen. Die heroische Ansprache von Idris Elbas Charakter in Teil 1 hatte irgendwie Herzblut, die nachgemachte Rede von Boyega klingt nach trotzigem Kind. Wenn der 2. Trailer das Ruder nicht rumreißt, wird das definitiv kein Kinobesuch und selbst als Streamleihe nur unter ferner liefen. Aktuell absolut uninteressant.
      Geiz ist nicht geil! Kino dafür umso mehr...
      Das wird ein China bunter Bon Bon Film ....ganz schlimm was ich da sehe !
      Ich mag den ersten Teil aber das ist schrecklich ,bin echt schockiert was dann an Hampty Dampty geboten wurde.
      Aber das kreativste war ja das der anfang von Trailer einen auf schön düster und apokalyptisch macht um
      dann eine Rotzfahne nach der anderen laufen zu lassen das ich laut auflachen muss .

      Aber warten wir mal den nächsten Trailer ab ,der wird bestimmt wieder ganz anders geschnitten um uns
      in eine andere Stimmung zu zaubern....

      G.Del Toro das haste nicht verdient ........aber vielleicht haben die den Trailer auch nur scheiße geschnitten
      und es ist alles ein riesen missverständnis

      "Ich bin der Dude! Und so sollten Sie mich auch nennen, ist das klar! Entweder so, oder seine Dudeheit, oder Duda, oder ... oder auch El Duderino, falls Ihnen das mit den Kurznamen nicht so liegt."
      Der Grund warum Uprising so "bund" ausschaut liegt nur daran, dass die Kämpfe am helllichten Tage stattfinden. Im ersten Teil hatten die Kämpfe nur nachts (einmal im Regen) und unterwasser stattgefunden. Wir hatten nur einmal kurz einen Kampf am Tag, in einer TV Reportage mit Striker Eureka. Und die Jäger sahen so alt und verrostet aus, weil sie es auch waren. Gipsy Danger war zum Beispiel 8 Jahre im Dienst und hat 9 Kaijus getötet, bevor er zerstört wurde. Aktuell wissen wir nicht, wie lange es die neuen Jäger schon gibt. Uprising spielt 10 Jahre später, aber es könnte sein das die Jäger nur ein paar Jahre alt sind. Der einzige "neue" Jäger der etwas knalliger ausschaut ist Saber Athena, mit seinem orangenen Anstrich. Die anderen Jäger sehen ganz normal aus. Ok, Guardian Bravo ist rot, aber das war Crimson Typhoon auch.


      (von links nach rechts) Saber Athena - Titan Redeemer - Gipsy Avenger - Guardian Bravo


      Crimson Typhoon aus Pacific Rim

      Das einzige was man etwas "bunter" gemacht hat, sind die Kaijus und die sehen großartig aus. Nicht dieser grau in grau Style, wie die Gegner im Godzilla 2014 Film oder die Decepticons in den Transformers Filmen. Kaiju Gruppenbild aus dem Trailer:

      Wartet doch erstmal ab, bevor ihr diesen Film verdonnert. Was spricht dagegen, wenn es ein No-Brainer wird? In den 80er oder 90er haben wir doch bestimmt alle die Monster Filme aus Japan gesehen. Und jetzt haben wir mit Godzilla, King Kong, Pacific Rim... Monsterfilme mit einem ordentlichen Budget.

      Sehe ich auch so. HInziu kommt, dass es eine Herzensangelegenheit ist. Der Film wäre nie produziert worden, ohne die Hilfe aus China. Das die Roboter neuer aussehen, dürfte ja daran liegen, dass sie es auch sind. Das wird sicher kein Shakespeare, aber außer "Kaiju vs. Jaeger - und diesemal mehrere auf beiden Seiten und am Tag ohne Regen" kann man eigentlich nicht sagen.

      Da haben ein paar Leute trotz Widerstand einen Film durchgeboxt ... ein Liebhaberproekt für Kaiju-Fans, weil's ja nicht so viel davon gibt ... aber weil man sich aufgrund des Budgets gegen Verschönerungen wie nähere Details an den Blechottos (Beulen, Kratzer, Verbruchsspuren) entschieden hat, damit man mehr Kämpfe im Film zeigen kann ... werden diese Mühen dann klein- und schlechtgeredet. Anspruchsdenken ist eins, Abgehobenheit etwas anderes ...

      Ich freue mich auf den Film mit Black-Till, bunten Robots und riesen Monstern ... eben WEIL es nicht viel davon gibt und es wohl zu Teil 3 nie kommen wird ...