Hallo Filmfan, du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach und mit minimalem Aufwand helfen!

Dazu musst du bei deinem nächsten Einkauf die gewünschten Artikel lediglich über unseren Online-Shop in den Warenkorb legen. Der weitere Bestellvorgang findet dann natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Kosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.

The Mangler (Tobe Hooper)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      The Mangler (Tobe Hooper)

      The Mangler

      Blutrünstige Wäschereimaschine, die nach jungfräulichen Opfern verlangt!






      Produktion: USA / AUS 1995
      Genre: Horror / Sci-Fi / Thriller
      Veröffentlichung:
      03. März 1995 (USA)
      29. Juni 1995 (GER)
      Laufzeit: ca. 106 Minuten (Unrated)
      Freigabe: FSK ab 18 Jahren (gF ab 16 Jahren)

      Regie: Tobe Hooper
      Drehbuch: Tobe Hooper, Stephen Brooks, Peter Welbeck
      Vorlage: Stephen King (Kurzgeschichte)
      Studios: Allied Film Production, Distant Horizons, Filmex Pty. Ltd.
      Produzenten: Anant Singh, Sanjeev Singh, Sudhir Pragjee u.a.
      Besetzung: Robert Englund, Ted Levine, Daniel Matmor, Vanessa Pike u.a.


      Inspektor Hunton untersucht eine rätselhafte Unfallserie in der "Blue Ribbon"-Wäscherei, in deren Mittelpunkt eine überdimensionierter, antiquierter Wäschemangler steht. Gemeinsam mit seinem Freund, dem Hobbyokkultisten Jackson, findet er heraus, daß zwischen dem Besitzer der Wäscherei und einem Dämon in der Maschine ein Pakt besteht. Einmal pro Jahr verlangt der Mangler nun nach einem jungfräulichen Opfer. Hunton nimmt den Kampf mit der Maschine auf.


      >> imdb.com <<

      >> video.de <<


      Ich habe mir vor kurzem die Koch Media DVD in einem Online Shop bestellt. Weiß jemand, ob es sich dabei um die Unrated handelt? Ich habe das Label bereits angeschrieben, aber die Antwort kann dauern. Kennt den Film jemand? Der Schnittbericht zeigt hier soll ja ordentlich gesplattert werden. Soll einer von Hoopers blutigsten Filmen sein. Ich bin mittlerweile ein kleiner Hooper Fan. Man traut sich ja kaum das zu sagen. :D

      Bilder
      • UK-Cover (Mangler).jpg

        42,16 kB, 384×556, 62 mal angesehen

      La Vampire nue (1970) de Jean Rollin

      ANZEIGE

      RE: The Mangler (Tobe Hooper)

      Hey, the Mangler ... cool! Den hab' ich ewig nicht mehr gesehen.

      Den Film hab' ich noch als sehr sehr gut in Erinnerung. Schöner Splatter, und in Kombination der Story, die ja mal abgedrehter nicht sein kann, ein saucooles Stück Film! Und mit Robert Englund noch als Sahnehäubchen obendrauf!

      Hooper hat schon so manchen geilen Film gezaubert. Bei dem hier würde ich sogar sagen "Mein Lieblings-Tobe!" So irre und verrückt ist der Streifen ... der Showdown ist im Grunde Abfeiern pur!

      Ich habe die alte Version von MAWA. "Schnitterichte" schreibt, dass diese Version auf der ungeschnittenen R-Rated beruht. Die Koch-Media-DVD scheint wohl eine Neuauflage zu sein ... leider ist die bei "Schnittberichte" nicht erwähnt.

      schnittberichte.com/svds.php?Page=Titel&ID=1095

      Könnte mir aber vorstellen, dass es die gleiche Fassung ist wie die von MAWA. Der Film IST zwar heftig, aber eben auch soooo weit weg davon, irgendwie ernst genommen zu werden, dass hier Schnitte wirklich nur Willkür wären. Wurde damals FSK 18 durchgewunken, ich drücke Dir die Daumen, dass man das bei KOCH auch getan hat. Die alte DVD läuft 100:44 Min., wird auf dem Cover aber länger angegeben.

      Ist die KOCH-Version brandneu? Normalerweise sind die bei Schnittberichte schon ziemlich fix. Vielleicht hast Du Glück und das Bild ist 1: 1.85 (16:9). Die alte MAWA ist nämlich nur 1 : 1.33 (4:3). Wäre nett, wenn Du dazu noch was schreibst, wenn die DVD eintrifft.

      Drück' Dir die Daumen, dass die wirklich die Unrated ist :goodwork:

      Toller Film :trippel:
      SUCHE:
      Cap. America MB 1+2, Wintersoldier MB 2,
      Batman SBs (Adams, Aparo, Mignola), JLA Crisis 1-5

      BIETE:
      Comic-Sammlerstücke wie
      Die Spinne/Supie/Roter Blitz Heftklassiker + TBs,
      SBs wie Qualen, Abgründe, Phoenix Abgesang, Ultimates,
      aktuelles wie Dark / Uncanny Avengers, Guardians, Thor
      + viele DVDs und Filmraritäten (Steel, 70s CAP America)

      paninicomics.de/forum/index.php?page=Board&boardID=17

      Vorschläge und Suchlisten bitte per PN
      @ Hulk
      Ich habe eine Antwort von Koch Media bekommen. Die haben den Film gar nie im Vertrieb gehabt. Die DVD, wie wohl morgen / übermorgen eintreffen wird, ist wohl auch von MAWA bzw. Starlight. Das waren doch all die gleichen DVDs, die damals um 2000 herausgekommen sind. Mittlerweile sind die Scheiben ja OOP. Die Fehlinfo geht wohl auf amazon zurück. Dort nämlich wird auch Koch Media angegeben. Also war es das mit der Unrated. Aber ich bin froh den Film überhaupt mal zu sehen und meine Hooper-Sammlung zu erweitern. :D

      Vl. klappt es dann ja mit der Unrated bei einer kommenden Blu-ray-VÖ. Irgendwann wird die kommen. Das steht fest. :hammer:

      La Vampire nue (1970) de Jean Rollin

      Unrated endlich auch für uns! :thumbsup:

      NSM Records bringt endlich die Unrated zu Hoopers King-Verfilmung heraus. Diese wird in 4 Hartboxen veröffentlicht. Limitiert auf 111 Stück (Cover A & B), 99 Stück (Cover C) bzw. 66 Stück (Cover D) und auch durchnummeriert.

      Quelle: dvd-forum.at/news-details/5073…-in-vier-gro-en-hartboxen

      Endlich. :)
      Bilder
      • nsm-records-the-mangler-hartbox-dvd-bild-news.jpg

        31,56 kB, 560×292, 10 mal angesehen

      La Vampire nue (1970) de Jean Rollin

      Mit dem 25. August 2017 wurde ein neuer Release-Termin für Tobe Hoopers "The Mangler", auf DVD und Blu-ray, gesetzt. Anstatt den Hartboxen wird es vier Mediabooks geben, die auf 666, 333, 333 und 222 Stück limitiert sind.

      Link(Quelle): schnittberichte.com/news.php?ID=12275


      „Wonder Woman 2“

      13. Dezember 2019