Hallo Filmfan, du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach und mit minimalem Aufwand helfen!

Dazu musst du bei deinem nächsten Einkauf die gewünschten Artikel lediglich über unseren Online-Shop in den Warenkorb legen. Der weitere Bestellvorgang findet dann natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Kosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.

Ted 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      mcclane schrieb:

      Wer allerdings reingeht, sollte bis nach dem Abspann sitzen bleiben, da kommt dann noch was.. ;)


      Fuck. Ich bleibe IMMER sitzen nur diesmal nicht. :headbash:

      Tja und zu den Meinungen: jetzt habt ihr eine sehr sehr gute von mir und eine mittelmäßige. Ich denke man kann also ruhig reingehen.
      UHD/BD/DVD-Counter: 1.668

      Meine Moviebase: Tritt ein, sterblicher!
      Passwort: Welcome



      ANZEIGE
      Ted 2... ich hab ihn mir am Samstag gegeben... Bin gespalten.

      Teil 1 hielt ich für großes Kino. Das war hammer! An diese Stärke kann Ted 2 nicht herankommen.Storytechnisch ist natürlich alles Happy End aber weshalb schon beim zweiten Teil
      Spoiler anzeigen
      Donny wieder einbauen? Seine Rolle als Psychopath war gut gemacht, aber weshalb jetzt schon verheizen?


      Ted hat seine Stärken definitiv im schwarzen (bbc?) Humor, eben das was auch Family Guy aus macht. Und genau diese Parallelen waren für mich die starken Szenen in Ted 2. Einfach eine Überblende auf eine Szene, die im Grunde nichts mit der Handlung zu tun hat. Das brachte die Lacher:
      Spoiler anzeigen
      Das Impro-Theater. Damn. Das war einfach perfekt. "Traurige Ort?" - "Das Germanwings Cockpit". Das ist böse und genau deshalb gut!
      Oder der Kokser am Anfang. Das funktionierte einfach bärfekt.
      Der Cameo von Liam Neeson? Göttlich.


      Doch dann gibts im Film die Lücke... die Mitte. Der Roadtrip-Teil. Der war einfach zu langweilig. Schmunzeln musste ich bei der Szene, als das Jurassic Park Theme angedeutet wurde aber das war es dann. Von dort an ist der Filme einfach schwach und das Gag-Feuerwerk fehlt, das man bei McFarlane einfach erwartet und was dieser auch meisterhaft kann.

      Ted 1 hatte eine Story zu erzählen aber hat diese eben mit einem besseren Gag-Feuerwerk begleitet. Ein Teil 3 darf gerne her aber dann bitte mit mehr "random humour"!

      Soweit dann leider mittelmäßige 6/10

      Den Film im Kino zu sehen war alles andere als geplant. "Ted 2" wäre in meinem Falle so der Typus von Film "Mal ansehen, sobald er auf Sky läuft", doch gestern galt es Zeit zu überbrücken, sodass wir uns spontan entschlossen haben, uns das Sequel reinzuziehen. Teil 1 zähle ich durchaus zu den besseren Komödien der jüngeren Vergangenheit in der Kinolandschaft, was zugegeben keine große Kunst ist. Nichtsdestotrotz konnte mich ebenso Teil 2 unterhalten. Erwartungen erfüllt. Vulgäre Sprüche, amüsante Cameos, sympathische Darsteller, ein abgefuckter Bär, zahlreiche popkulturelle Anspielungen und natürlich dieser typisch-hirnrissige MacFarlane/Family Guy-Humor - alles vorhanden, wobei dem Film in der zweiten Hälfte hier und da etwas die Luft ausging. Bewusst wäre ich zwar trotzdem nicht reingegangen - die nette Story mit der soliden Gagadichte bescherte mir aber die nötige Unterhaltung.

      6,25 / 10
      Hab mir den Film jetzt auf BD gegeben. Gagmäßig hängt er wirklich hinter dem 1. Teil zurück, selbst mit dem augenzudrückbonus eines Teil 2, wo eben nicht mehr alles frisch ist.
      Was mich aber noch mehr störte, sind die geschnittenen Szenen, die es nicht in den Film schafften. Da wären noch ein paar Gags drinnen gewesen.
      Noch schlimmer sind aber die Szenen, die komplett entfallen sind. Die "Abfahrt" von der Cannabis-Scheune verläuft ganz anders und vor allem der selbstironische Auftritt von the Hoff und K.I.T.T. auf der Comiccon wären ein ordentlicher Lacher gewesen. Schade drum. Wahlberg und Ted machen ihre Sache gut. Seyfried hat tatsächlich etwas von Gollum. Und Freeman zieht seinen Auftritt routiniert durch, ohne Eindruck zu hinterlassen. 6/10 launige Bärchen.
      Geiz ist nicht geil! Kino dafür umso mehr...
      Ich war damals vom ersten Teil zwiegespalten, hatte irgendwie viel mehr erwartet, als er mir dann letzendlich gegeben hat. Hatte dort dann vermerkt, das ich mir bei einer Zweitsichtung durchaus vorstellen kann, ihn höher zu bewerten (damals 7/10). Ich hab bislang keine Zweitsichtung getätigt und da TED 2 bei Sky on Demand nur noch 5 Tage zur Verfügung steht, mir den heute abend angeschaut.

      Vorteil war sicher, das ich nichts erwartet habe, den direkten Vergleich kann ich nicht ziehen, dazu fehlen mir die Erinnerungen. :D Dementsprechend war das Ergebnis dieser Sichtung eine kleine Überraschung. Mir hat der Film gefallen und würde sagen, er hat mir sogar besser gefallen als der erste. Die Gags waren gut, derbe und recht gut dosiert. Man kann streiten ob es im MIttelteil zu wenig war, aber insgesamt war es auf jeden Fall nicht zu übertrieben viel. Ich glaube das es im ersten Teil mir zuviele Gags der derben Gangart waren. Aber ich werde sicher den ersten Teil, bei Gelegenheit nochmal schauen.

      7,5/10
      :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :halbstern: :stern2: :stern2:




      Laufende Serien: The Last Ship (2.), Lethal Weapon (1.), The Walking Dead (8.), The Muppets (1.)
      Serienstaffeln 2017: -30-
      Filme 2017:
      -57-