Hallo Filmfan, du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach und mit minimalem Aufwand helfen!

Dazu musst du bei deinem nächsten Einkauf die gewünschten Artikel lediglich über unseren Online-Shop in den Warenkorb legen. Der weitere Bestellvorgang findet dann natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Kosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.

Iron Man 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Trotz der neulichen Verkündung von Downey Jr., er würde die Rüstung zukünftig an den Nagel hängen, ist sich Regisseur Shane Black sicher, der "Iron Man"-Darsteller wird auch für einen vierten Film zurückkehren.

      Link(Quelle): independent.co.uk/arts-enterta…ays-director-8580507.html


      „Wonder Woman 2“

      13. Dezember 2019

      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Gambit“ ()

      Original von RedHood
      ähm,wenn er sagt das er die rüstung zukünftig an den nagel hängt, meint er doch hoffentlich nicht das er schon bei The Avengers 2 nicht mehr mit macht!?

      Doch, das würde es heißen. Downey jrs. Vertrag läuft über vier Filme, das hätte er damit dann erfüllt. Und könnte jetzt raus, wenn er keinen Bock mehr auf Tony Stark hat.

      @Belphegor: Jap, das wäre es.

      "You're fighting a war you've already lost."
      "Well, I'm known for that."

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „GregMcKenna“ ()

      Original von GregMcKenna
      Original von RedHood
      ähm,wenn er sagt das er die rüstung zukünftig an den nagel hängt, meint er doch hoffentlich nicht das er schon bei The Avengers 2 nicht mehr mit macht!?

      Doch, das würde es heißen. Downey jrs. Vertrag läuft über vier Filme, das hätte er damit dann erfüllt. Und könnte jetzt raus, wenn er keinen Bock mehr auf Tony Stark hat.
      ...


      Was Schauspieler so sagen ... so wird das Spiel * nun mal gespielt ;)

      * Gagenpoker, "Im-Gespräch-bleiben", "Schlagzeilen-machen" :popcorn:
      SUCHE:
      Cap. America MB 1+2, Wintersoldier MB 2,
      Batman SBs (Adams, Aparo, Mignola), JLA Crisis 1-5

      BIETE:
      Comic-Sammlerstücke wie
      Die Spinne/Supie/Roter Blitz Heftklassiker + TBs,
      SBs wie Qualen, Abgründe, Phoenix Abgesang, Ultimates,
      aktuelles wie Dark / Uncanny Avengers, Guardians, Thor
      + viele DVDs und Filmraritäten (Steel, 70s CAP America)

      paninicomics.de/forum/index.php?page=Board&boardID=17

      Vorschläge und Suchlisten bitte per PN
      Original von Hulk
      Original von GregMcKenna
      Original von RedHood
      ähm,wenn er sagt das er die rüstung zukünftig an den nagel hängt, meint er doch hoffentlich nicht das er schon bei The Avengers 2 nicht mehr mit macht!?

      Doch, das würde es heißen. Downey jrs. Vertrag läuft über vier Filme, das hätte er damit dann erfüllt. Und könnte jetzt raus, wenn er keinen Bock mehr auf Tony Stark hat.
      ...

      Was Schauspieler so sagen ... so wird das Spiel * nun mal gespielt ;)

      * Gagenpoker, "Im-Gespräch-bleiben", "Schlagzeilen-machen" :popcorn:

      Wie Blaze schon sagt: RDjr. wird auch nicht jünger. Und das er sich beim Dreh von IM3 verletzt hat, dürfte ihn auch nicht direkt flashen. Zumal er sich schon über "diese Art von Film" einige Male beschwert hat. Natürlich ist das alles ein wenig Gepoker und natürlich wird sich der werte Herr auch von einigen wedelnden Geldscheinen von Disney beeinflussen lassen. Aber wenn er wirklich die 50 Mio. für "The Avengers" bekommen hat, die man ihm nachsagt, wird auch Disney irgendwann eine Grenze ziehen und sagen "So, mehr gibts nicht". Schließlich kann auch die Gegenseite ganz gut pokern. Und Marvel hat ja auch schon Pläne, wie es ohne RDjr. weitergehen soll. Natürlich versucht jede Seite das Maximum für sich rauszuschlagen, so läuft das Business. Ich würde die Chancen gerade so bei 50:50 einschätzen. Vielleicht hat Downey jr. mal einen guten Tag, wenns um die Vertragsunterzeichnung geht. :D

      "You're fighting a war you've already lost."
      "Well, I'm known for that."
      Ganz ehrlich? So sehr ich Iron Man und RDjr mag, aber am besten wäre es, er spielt nochmal in Avengers 2 mit und segnet im Film das zeitliche und macht auch so Platz für die anderen Figuren in der Reihe. So hätte man vor allem eine starke Wendung.

      Wird leider nicht so kommen und nach Hulk wissen wir ja, dass die Bosse kein Problem haben, den Schauspieler auszutauschen. Man sollte lieber hoffen, dass er nicht so hoch pokert...
      ANZEIGE
      Avengers 2 wird er sicher noch machen, ebenso sind Cameos oder After-Credits bei den Guardians, Thor, CAP oder der SHIELD-Serie eventuell noch drin. Danach, in Iron Man 4, darf dann gerne ein Nachfolger kommen. Ist natürlich auf jeden Fall besser, einen Nachfolger in einem eigenen Film zu präsentieren, da der "Neue" sich dort besser entfalten kann als im Rächer-Ensemble.

      Ich sag's nich gerne, aber so langsam sieht man ihm sein Alter auch an. Klar, er ist noch ziemlich fit für einen fast 50jährigen. Aber er muss ja auch nicht mehr, wenn er nicht will. Ich habe RDJr immer gemocht. 1969 und Air America sind TOP Filme, mit denen er sich damals für mich als coole Sau etabliert hat. Dass er die Rolle von Iron Man gekriegt hat, war für ihn wie für uns als Fans eine große Sache. Ich gebe zu, ich war damals eher für Tom Cruise in der Rolle, heute könnte ich mir TC als Tony Stark nur schwer vorstellen. Robert weiss auch, was er der Rolle und den Fans zu verdanken hat und wird sicher nicht so sang- und klanglos verschwinden. Wenn er das letzte Mal die Rüstung anzieht, wird das medienwirksam ausgeschlachtet. Das aktuelle Statement ist die Werbetrommel für IM3 (und schonmal vorgefühlt, was die Fans so denken ... fishing for complements quasi). Avengers 2 wird 100%ig damit werben: "Und zum letzten Mal als Iron Man: Robert Downey Jr.!" Bis dahin ist's noch'n Weilchen ...

      ;)
      SUCHE:
      Cap. America MB 1+2, Wintersoldier MB 2,
      Batman SBs (Adams, Aparo, Mignola), JLA Crisis 1-5

      BIETE:
      Comic-Sammlerstücke wie
      Die Spinne/Supie/Roter Blitz Heftklassiker + TBs,
      SBs wie Qualen, Abgründe, Phoenix Abgesang, Ultimates,
      aktuelles wie Dark / Uncanny Avengers, Guardians, Thor
      + viele DVDs und Filmraritäten (Steel, 70s CAP America)

      paninicomics.de/forum/index.php?page=Board&boardID=17

      Vorschläge und Suchlisten bitte per PN
      Ich denke auch, dass er definitv noch in Avengers 2 mitmachen wird. Ich mein, dass ist der dritt-erfolgreichste Film aller Zeiten, da wird es sich diese finanzielle Offenbarung nicht entgehen lassen.
      Die Idee von Zodiac würde ich gar nicht schlecht finden. Die Filme können ruhig einen eigenen Weg gehen ohne sich auf eine Comicreihe zu stützen. So ein Heldentod hat doch was und wenn man jetzt schon sieht, wer alles da noch hinzukommen soll (Ant-Man, Guardians etc. etc.), wird das doch total überladen. Und das nur die Bösen verlieren bzw. sterben, wäre ja auch mau. Ich hoffe Marvel zeigt da Eier, aber mit Disney im Rücken kann sowas natürlich stark angezweifelt werden.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Revolverheld“ ()

      Mit "Eier" hätte das nix zu tun ... man wird Tony Stark nicht sterben lassen. Die Figur ist ZU zentral im Marvel Universum. Der Sturm der Entrüstung würde alle Marvelseiten zusammenbrechen lassen. Es gibt auch noch sooooo viele gute Iron Man geschichten, die noch auf ihre Verfilmung warten (Rüstungskriege, Tonys Alkprobleme). Bevor Disney Tony Stark sterben lässt, segnet eher James Bond das zeitliche ...
      SUCHE:
      Cap. America MB 1+2, Wintersoldier MB 2,
      Batman SBs (Adams, Aparo, Mignola), JLA Crisis 1-5

      BIETE:
      Comic-Sammlerstücke wie
      Die Spinne/Supie/Roter Blitz Heftklassiker + TBs,
      SBs wie Qualen, Abgründe, Phoenix Abgesang, Ultimates,
      aktuelles wie Dark / Uncanny Avengers, Guardians, Thor
      + viele DVDs und Filmraritäten (Steel, 70s CAP America)

      paninicomics.de/forum/index.php?page=Board&boardID=17

      Vorschläge und Suchlisten bitte per PN
      Also ich würde das gar nicht so schmlimm finden, wenn er aufhört. Jeder ist ersetzbar siehe James Bond. Und weil sie Iron Man ja auch wie James Bond führen wollen ist das früher oder später unumgänglich. Avengers 2 sollte er allerdings noch machen. Iron Man 4 kann da ruhig einen neuen Schauspieler einführen.



      Marvel-Chef Kevin Feige: Wir machen "Iron Man 4" bis "Iron Man 20" – mit oder ohne Robert Downey Jr.

      filmstarts.de/nachrichten/18478393.html

      Jetzt können wir uns wohl alle sicher sein :D Gehe mittlerweile auch sehr stark davon aus, dass RDJ noch für Avengers 2 vor der Kamera steht und dann aufhören wird. Zwar schade, aber wenn Marvel ihr Universum weiter ausbauen will, wäre das früher oder später unumgänglich sicher auch was die anderen Figuren betrifft.