Hallo Filmfan, du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach und mit minimalem Aufwand helfen!

Dazu musst du bei deinem nächsten Einkauf die gewünschten Artikel lediglich über unseren Online-Shop in den Warenkorb legen. Der weitere Bestellvorgang findet dann natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Kosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.

The Conjuring 2: The Enfield Poltergeist

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      The Conjuring 2: The Enfield Poltergeist

      Deine Bewertung für "The Conjuring 2: The Enfield Poltergeist"? 14
      1.  
        10/10 (1) 7%
      2.  
        9/10 (4) 29%
      3.  
        8/10 (5) 36%
      4.  
        7/10 (4) 29%
      5.  
        6/10 (0) 0%
      6.  
        5/10 (0) 0%
      7.  
        4/10 (0) 0%
      8.  
        3/10 (0) 0%
      9.  
        2/10 (0) 0%
      10.  
        1/10 (0) 0%
      New Line plant ein "The Conjuring"-Sequel.

      Link(Quelle): comingsoon.net/news/movienews.php?id=106536


      „Wonder Woman 2“

      1. November 2019

      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Gambit“ ()

      Drehbuchautoren und die Warrens kehren zurück!

      Carey und Chad Hayes werden auch das Sequel schreiben. Auch die Schauspieler Vera Farmiga und Patrick Wilson stehen vertraglich einer Fortsetzung zur Verfügung. Laut Wan gibt es mehr als genug Stoff. "Es gibt so viele Fälle aus den Warren-Akten." Ua sollen es die beiden Geschwister mal mit einem Fall von Lykanthropie zu tun gehabt haben. Die Annabelle-Story könnte laut Wan ebenfalls weiter ausgebaut werden. Ob Wan wieder als Regisseur zurückkehrt steht noch nicht fest.

      >> fandango.com <<

      La Vampire nue (1970) de Jean Rollin

      Fuck Off Paranormal Activity

      Warner hat das US-Startdatum von "The Conjuring 2" auf den 23. Oktober 2015 gelegt und somit den Platz eingenommen, den normalerweise das "Paranormal Activity" Franchise inne hat.

      Quelle

      Sollte es noch ein "PA6" geben, dass müssen die entweder weichen, oder "The Conjuring 2" tritt die paranormalen Ärsche. :tongue: So wie die paranormalen Ärsche SAW getreten haben. The Circle of Life. :tongue:
      Da ich den ersten Teil super Spannend fand, freue ich mich sehr auf die Forstestung.
      Ich hoffe nur das sie sich Qualitativ nicht verschlechtern, wie es bei den meisten Fortsetzungen zu Horrorfilmen ist.

      Momentan muss ich aber sagen, dass ich das Gefühl habe, dass das Horror Genre eine neue Blütezeit hat:
      The Conjuring, The Purge, Sinister, Orphan - Alles 1A Horrorfilme. So kann es gerne weitergehen!
      Und man merkt leider sofort, dass James Wan "Annabelle" nur produziert hat. Ich weiss auch gar nicht, wieso man sich den Regisseur von "Mortal Kombat: Annihilation" und "The Butterfly Effect 2" ausgesucht hat. Gerade für solch ein Projekt, wo Grusel und eine bedrückende, verstörende Atmosphäre an erster Stelle steht. Dä hätte es sicherlich passendere Kandidaten gegeben. Also ich bin da noch recht skeptisch.
      MOMENTANE TOP MOVIES/TV SHOWS
      1. Jigsaw
      2. Stranger Things (Season 2)
      3. It (2017)
      4. Death Note (Season 1)
      5. The Babysitter
      6.Gerald's Game
      7. Man In An Orange Shirt (Season 1)
      8. Wonder Woman
      9. Dragon Ball Super (Season 3)
      10. American Pie 4




      MOST WANTED MOVIES/TV SHOWS 2017
      1. Star Wars: The Last Jedi
      2. Call Me By Your Name
      3. Leatherface
      4. Cult Of Chucky
      5. Beach Rats




      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „carmine“ ()

      Wir haben ja zwei Threads. Der User hat den Trailer im falschen Thread gepostet. "The Conjuring 2: The Enfield Poltergeist" ist ja noch gar nicht gedreht. Meines Wissens gibt es auch noch gar keinen Regisseur dafür.

      Der Trailer ist besser als erwartet. Der könnte direkt von James Wan sein. Da sieht man halt, dass es sich jetzt schon ausgezahlt hat mit dem Kameramann von "The Conjuring" weiterzumachen, unabhängig was er vorher inszeniert hat.

      La Vampire nue (1970) de Jean Rollin

      Ich fand den Teaser Trailer relativ gut gemacht also die gruselige Atmosphäre stimmt schon mal ;) Hab mich grad nur gefragt was es mit den beiden
      Spoiler anzeigen
      Irren auf sich hat ...vielleicht werden normale Menschen in gegenwart von annabelle wahnsinnig
      aber ach ne halt jetzt da ich weiss dass derr Film vor the conjuring spielt kann es ja nur so sein dass Annabelle durch diese beiden zum
      Spoiler anzeigen
      Leben erweckt wird da das blut ja in ihr auge kommt
      :D
      Ich weiß jetzt nicht genau, in welchen Thread ich das schreiben soll. Da es sich aber insgesamt um das Conjuring-Franchise handelt, poste ich es hier rein.

      Bisher sind es nur Spekulationen von Insidern und Bloody Disgusting, aber anhand der aktuellen wir-verarbeiten-alles-und-jeden-zu-einem-Mega-Franchise Mentalität wäre es zumindest nicht weiter verwunderlich.

      Es besteht die Möglichkeit, dass Warner und New Line den Megaerfolg von Conjuring dazu nutzen wollen, ihr eigenes Horror-Franchise im "Avengers" Stil aufzuziehen. Im Oktober 2014 kommt bereits "Annabelle", im Oktober 2015 soll The Conjuring 2 starten.

      New Line hat nun zwei neue Starttermine für Horrorfilme geblockt. Und zwar einen im Januar 2016 und einen im September 2016. Es wird vermutet, dass einer von beiden Terminen für "Annabelle 2" freigehalten werden soll, da die ersten Testvorführungen des ersten Teils extrem positiv aufgenommen wurden. Der andere Termin soll ein weiteres Spin-Off zu "The Conjuring" sein.

      Auf Basis des Erfolgs dieser beiden Filme 2016 soll dann entschieden werden, ob man 2017 noch weitere Spin-Offs bringt oder ob man mit "The Conjuring 3" abschließt.

      Quelle
      ANZEIGE
      Ich glaube damit hat sich der Kinobesuch von Annabelle erledigt da ich diese Geschäftspolitik nicht mehr unterstützen möchte. Ist ein Film erfolgreich und gut soll ein Sequel gemacht werden. Steh ich voll und ganz dahinter. Ist dieses wiederum erfolgreich soll ein weiterer Teil kommen. Aber nur weil ein erster Teil ein Überraschungshit war direkt über die nächsten 3-4 Jahre bis zu 5 Fortsetzungen/Spin-Offs planen nur weil man denkt man kann so die Cash Cow melken mache ich nicht mehr mit. Ist Teil 2 scheiße, wird Teil 3 noch beschissener und Teil 4 ganz grottig. So ist es mit allen Franchises. Dann lieber wie in SAW und PA wo man immer den Erfolg des Vorgängers abgewartet hat und dann entschied wie es weiterging.
      UHD/BD/DVD-Counter: 1.668

      Meine Moviebase: Tritt ein, sterblicher!
      Passwort: Welcome



      Bei all dem wir-verwursten-alles-zu-nem-Mega-Franchise-in-der-Hoffnung-es-wird-so-ein-Erfolg-wie-der-den-Marvel-hat-Hype wundert es mich mittlerweile, dass die Warrens in The Conjuring 2 nicht auf Jigsaw's Vater treffen, der rein zufällig im Amityville Haus lebt. :D

      Oder warum eigentlich nicht endlich ein Freddy vs. Jason vs. Michael vs. Pinhead vs. Leatherface vs. Wrong Turn Cannibals vs. Norman Bates vs. The Devil's Rejects?

      Wenn nicht jetzt, wann dann? :tongue:
      Original von Belphegor
      Dann lieber wie in SAW und PA wo man immer den Erfolg des Vorgängers abgewartet hat und dann entschied wie es weiterging.

      "PA" ist ein gutes Beispiel. Laut Blum war in punkto "Paranormal Activity" die Story auf 3 Filme ausgelegt. Eigentlich hätte es da dann die Auflösung gegeben. Da "PA 3" weltweit aber unglaubliche 200 Mio. eingespielt hat musste es aus wirtschaftlichen Gründen weitergehen. Und bei "PA 4" sah man plötzlich deutlich "jetzt wird es weiter und weiter geschoben". Bei "PA 9" gibt es dann wahrscheinlich ein gutes Finish, aber die Filme vorher welche den Weg zu diesem tollen Finish bereiten kannst du vergessen. :P

      Hier muss man sich zum einen fragen in wie weit die Hayes-Brothers (die Autoren) sich im Genre-Kino auskennen. Stemmen sie diesmal wieder ein tolles Script auf die Beine, dann hast du schon mal einen guten Ansatz. Zum anderen musst du dann den Regisseur finden, der selbst ein großer Fan des Genres ist (der dir wahrscheinlich 30 Slasher chronologisch ohne Unterbrechung aufzählen kann ^^) und dieses dann zusammen mit dem guten bis großartigen Script vernünftig auf die Leinwand bringt. Das war der Erfolg von "Conjuring".

      "Insidious" ist ein gutes Beispiel. Wan & Whannell hatten nicht mehr den Hauch einer Ahnung wie sie eine Fortsetzung stemmen sollten.

      Einen guten Ansatz sehe ich bereits - es geht ab nach Long Island. :aargh:

      La Vampire nue (1970) de Jean Rollin

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Olly“ ()

      Ich glaube kaum das vor PA 1 schon über Sequels nachgedacht wurde. Das wurde erst im Laufe der Kinoauswertung gemacht als plötzlich so sau viel Geld erwirtschaftet wurde. Teil 1 ist auch genial. Schau den unheimlich gerne. Teil 2 ist da in allen Belangen schon schlechter. Alleine das es so viele Protagonisten gibt macht den Film kein bisschen "scary". Teil 1 lebte von der Hilflosigkeit von Katie und ihrem Freund.
      UHD/BD/DVD-Counter: 1.668

      Meine Moviebase: Tritt ein, sterblicher!
      Passwort: Welcome



      Speziell wenn du im phantastischen Genre unterwegs bist baust du schon vorher Brücken zu weiteren Teilen. Heutzutage ja mehr als je. Wird vielleicht bald sogar eine Richtlinie von Studios. :D Eine potentielle Story existiert oft schon vorher. Manchmal verwendet man sie, manchmal nicht und manchmal wird sie eben von weiteren Autoren weiter gestrickt. Im Falle von "PA" gab es laut Blum und Peli (was sie mal in einem Interview preisgaben) bereits vorher die konkreten Gedanken, dass es wenn es weitere Filme geben soll das Ganze in "Prequels" erzählt werden soll und das Pärchen aus Teil 1 den Mittelpunkt der Geschichten darstellen wird. Interessant ist sicherlich, wann diese Gedanken kamen. Man darf ja nicht vergessen dieser Grusel-Schocker wurde anfangs nur in einer Handvoll Kinos gezeigt und ähnlich wie bei "Halloween" brachte man dann plötzlich immer mehr Kopien raus.

      La Vampire nue (1970) de Jean Rollin

      So lange der Film nicht so schlecht wie Indisious 2 wird, bin ich ja ganz froh über die Entscheidung, wobei ich auch ganz klar sagen muss, dass man den ersten Film einfach in Ruhe lassen sollte, denn der war klasse!




      Instagram
      Ach stimmt ja. Trotzdem bekommt der erste Teil einen Beigeschmack, wenn es ein Flop wird.




      Instagram