Hallo Filmfan, du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach und mit minimalem Aufwand helfen!

Dazu musst du bei deinem nächsten Einkauf die gewünschten Artikel lediglich über unseren Online-Shop in den Warenkorb legen. Der weitere Bestellvorgang findet dann natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Kosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.

Zuletzt gesehener Film

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Kurze Zusammenfassung, der letzten Filme:

      Ted 2

      Den Ersten fand ich spitze. Teil 2 ist leichte Kost, die nicht ganz an die Klasse des Ersten heranreicht. Aber kann man sich ansehen und als Fortsetzung, ist er völlig okay.

      6,5 von 10

      Rupture - Überwinde deine Ängste

      Durch Zufall auf Sky gesehen. Geht gut los und fand ich auch richtig spannend. Mit Noomi Rapace und Peter Stormare, auch gut besetzt. Bis zur knappen Hälfte, fand ich den gut. Nachdem es eine kleine Auflösung gibt, worum es geht, war der Film für mich völllig durch. Auflösung und die zweite Hälfte, spannungsarm und auch das Ende, hat nicht meinen Geschmack getroffen.

      4,5 von 10

      Star Wars - Die dunkle Bedrohung

      Als kleine Einstimmung auf den kommenden neuen Teil, habe ich mal wieder mit der Saga angefangen. Highlight für mich, ist das POD-Rennen, was wirklich schick gemacht ist. Auch Liam Neeson als Qui-Gon Jinn, macht echt Laune. Ansonsten, bleibt für mich etwas Ernüchterung zurück. Die Effekte sind tierisch schlecht gealtert und auch die Story, ist eigentlich echt mäßig. Viel Langeweile und mir ist der Film auch einen Ticken zu "kindisch" geworden. So im Nachhinein betrachtet, hätte ich mir irgendwie einen anderen Einstiegsfilm vom George gewünscht.

      6 von 10

      John Wick

      Na das war doch mal eine kleine Actionperle. Kurzweilig, ohne viel drumherum, und ein gut aufgelegter Keanu Reeves, dem man die Rolle einfach abkauft. Auch wenn das alles (absichtlich) überzogen dargestellt wird, wirkt das keineswegs lächerlich. Hat Spaß gemacht.

      8 von 10

      John Wick 2

      Schöne Fortsetzung, die nahtlos anschließt und noch ein ganzes Stück überzogener ist. Aber die Coolheit des Erstlings, wird gut gehalten. Vielleicht ein müh zu lang und ein kleines bisschen mehr Storyinhalt wäre wünschenswert gewesen, dann wäre es eine perfekte Fortetzung gewesen. Teil 3 kann kommen...

      7,5 von 10

      Planet der Affen - Prevolution

      Das war für mich die Zweitsichtung und ich fand den jetzt ein ganzes Stück besser, als noch vor ein paar Jahren. Vielleicht hatte ich auch damals nicht den richtigen Nerv für den Film. Starker Film, der eine richtig gute Story mit Tiefgang hat.

      8,5 von 10

      Der blutige Pfad Gottes

      Den habe ich jetzt auch erst zum zweiten Mal gesehen. Die erste Sichtung, ist nun auch weit über 10 Jahre her. Kurzweiliger Actioner, der für Zwischendurch gut geeignet ist. Für viele auch zum Kultfilm geworden - was ich zwar für meinen Geschmack nicht ganz nachvollziehe kann. Highlight des Films, ist die Rolle von Willem Defoe. Schön verrückt :D

      6,5 von 10
      Die Mumie (Tom Cruise):

      Hat mir ganz gut gefallen; Der Film ist recht rasant, hat gute Effekte u. Szenen (Z.B, die Kämpfe gegen
      Spoiler anzeigen
      diese Helfer der Numie, die Szene mit dem Jeep oder das wo der Sand ankommt,
      . ) Fand nur aus dem Finale hätte man etwas mehr machen können, das kam für mich irgendwie an den Reest nicht ganz ran.

      7 von 10 Punkten
      Sisters

      Da ich 30 Rock gern gesehen habe und deswegen Tina Fey ganz sympathisch finde, hab ich mir den gestern mal auf Amazon Prime angeschaut. Leider reiht er sich nahtlos in die Liste der schlechten Komödien der letzten Jahre ein. Vulgäre "Witze" im Minutentakt, übertriebenes Verhalten der Charaktere die dazu noch extrem unsympathisch waren. Habe genau zweimal geschmunzelt. Selbst die Outtakes waren schlecht und das ist echt mal ne Leistung.
      Schade, hatte eigentlich gehofft Tina Fey hat da eine etwas anspruchsvollere Rollenauswahl, aber gestern wurde ich eines besseren belehrt.

      Wie ich den bis zum Ende schauen konnte ist mir heute ein Rätsel.

      Gebe dem Film
      3 von 10 Punkten

      Ps. Whiskey Tango Foxtrot mit Tina Fey hat mir dagegen gut gefallen