Hallo Filmfan, du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach und mit minimalem Aufwand helfen!

Dazu musst du bei deinem nächsten Einkauf die gewünschten Artikel lediglich über unseren Online-Shop in den Warenkorb legen. Der weitere Bestellvorgang findet dann natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Kosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.

The Legend of Zelda - Unbetitelt (3DS)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      The Legend of Zelda - Unbetitelt (3DS)

      The Legend of Zelda - Unbetitelt
      (3DS)







      Konsole: Nintendo 3DS
      Termin: TBA
      Entwickler: Nintendo EAD
      Publisher: Nintendo
      Genre: Action-Adventure
      Spielmodi: Einzelspieler
      Steuerung: TBA
      Zeitliche Einordnung: TBA


      Shigeru Miyamoto deutete bei der letzten Investorenkonferenz einen neuen Zelda-Ableger für den Nintendo 3DS an (Frage 3 des Q&A) oder zumindest bisher noch unangekündigte "Ideen". Er sagte das sich "eine Reihe von Spielen" der Zelda-Serie in Produktion befinden. Darunter Zelda U, Hyrule Warriors und eben ein ominöses Zelda für den 3DS. Ob es sich dabei um einen völlig neuen Titel handelt oder man endlich die Arbeit am Majoras Mask-Remake begonnen hat ist bisher ungewiss.

      Was für einen weiteren 3DS Zelda-Titel würdet Ihr Euch denn wünschen? Etwas völlig Neues, einen ALBW Nachfolger oder lieber das Majora's Mask Remake?

      Miyamoto spricht über die Zelda-Reihe und deutet neuen 3DS-Ableger an

      Wir haben bereits angekündigt, dass wir den nächsten ordentlichen Zelda-Ableger für die Wii U entwickeln, der, wie auf der E3 angekündigt, in einer offenen Welt spielen wird. Eigentlich bevorzuge ich es, den Begriff "offene Welt" im Hinblick auf Videospiele zu vermeiden, aber in diesem Fall nutze ich ihn trotzdem, damit die Spieler es besser verstehen. Mit diesem Begriff will ich vermitteln, dass es im neuen Spiel eine riesige Spielwelt gibt, in der die Spieler täglich neue Dinge entdecken können. In früheren Zelda-Ablegern würde der Spieler einen Tempel nach dem anderen absolvieren. Wenn es beispielsweise acht Tempel gab, haben manche Spieler bereits daran gedacht, dass sie das Spiel schon zur Hälfte beendet haben, während sich andere Spieler über die bevorstehenden Aufgaben gefreut haben. Wir versuchen nun, diese Abläufe zu verändern, um eine Welt zu erschaffen, in der jeder Spieler nach seinen eigenen Vorlieben voranschreiten kann.

      Teil dieses Plans war auch The Legend of Zelda: A Link Between Worlds, das im vergangenen Jahr für den Nintendo 3DS erschien. In früheren Serienablegern haben wir das Abenteuer so aufgebaut, dass jeder Spieler die nächsten Schritte und Herausforderungen verstehen konnte. Der Spieler hat beispielsweise in jedem Tempel ein neues Item erhalten, mit dem er dann den entsprechenden Tempel erfolgreich abschließen konnte. Anschließend hat der Spieler das Item so verwendet, wie er es wünschte. In The Legend of Zelda: A Link Between Worlds haben wir diesen Gedanken jedoch verworfen, da der Spieler gleich von Beginn an alle verfügbaren Items ausleihen kann. Dadurch ergaben sich völlig verschiedene Kombinationen. In dieser Hinsicht verändern wir die Mechaniken der Zelda-Serie ständig und dies werden wir auch auf der Wii U versuchen. Außerdem haben wir noch viele Ideen für den Nintendo 3DS, über die wir noch nicht gesprochen haben. Ich hoffe also, dass Sie sich darauf schon freuen.


      Quelle: KLICK
      Zum Q&A: KLICK

      Trailer und Videos:
      TBA


      Screenshot-Galerie:
      TBA


      Webseites:
      TBA

      UHD/BD/DVD-Counter: 1.668

      Meine Moviebase: Tritt ein, sterblicher!
      Passwort: Welcome



      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Belphegor“ ()